Transocean

  • RIGN reizt mich immer und immer wieder, nur ist es schwer hier nicht zu früh zu kaufen, was mir schon oft passiert ist. Meistens gings dann noch weiter nach Süden und bis ich wieder im Plus war musste ich Wochen oder sogar Monate warten ;) Grundsätzlich sehen die Zahlen aber m.M.n. nach wie vor gut aus und auf diesem Level sind auch durchaus wieder ein paar Prozentpunkte nach oben drin :) Ich warte aber erstmal noch ein paar Tage ab.. ich hab irgendwie das Gefühl dass es nochmals einen Rutsch nach Süden geben könnte, bevor wir abprallen und zurück auf die 43-44$ stürmen :D

  • Obschon Transocean am vergangenen Donnerstag mit einem überraschend soliden Zahlenkranz aufwarten konnte, gerieten die Namenaktien im Laufe des Nachmittags unter starken Verkaufsdruck. So richtig erklären konnte sich den Abgabedruck niemand. Auch bei mir gingen an diesem Tag zu späterer Stunde mehrere Anfragen aus dem Berufshandel ein. Der Zeitpunkt des Verkaufsdrucks lässt allerdings erahnen, dass er im Zusammenhang mit der Analystenkonferenz stehen muss. Vermutlich sorgten die vom Ölserviceunternehmen zum kurzfristigen Branchenumfeld gemachten und von Vorsicht geprägten Aussagen für Verstimmung. Wirklich neu ist dieser Aspekt allerdings nicht, warnte doch in den vergangenen Wochen unter anderem die UBS in einer Sektorenstudie davor. Obschon der gedrückte Kurs von Transocean etwas anderes vermuten lässt, spekulieren derzeit nur mässig viele Baissiers noch einmal auf tiefere Notierungen der Namenaktien. Ihre Engagements liegen derzeit bei ziemlich genau 4 Prozent aller ausstehenden Titel, was nach dem Einstieg des US-Milliardärs Carl Icahn vom vergangenen Jahr nicht sonderlich überrascht. Cash Insider / 14.05.2014

  • Es sei ja da noch eine Dividende fällig mit Ex-Tag 16.05.14. Wann ist Ex-Dividende, am Morgen, CH-Zeit, oder am Abend, US-Zeit. Sonst meint man wieder, man habe sich im Datum geirrt. Wer weiss das. Dankeschön mal schon.

  • Zug (awp) - Transocean hat seit dem letzten Flottenbericht vom 17. April Aufträge dazugewonnen. Insgesamt belaufe sich das neu gewonnene Volumen auf annähernd 953 Mio USD, teilte der weltgrösste Vermieter von Offshore-Ölbohranlagen am Donnerstagabend mit. Im vormaligen monatlichen Flottenbericht hatte das Unternehmen neue Kontrakte von 209 Mio USD gemeldet. Darüber hinaus hat in der Berichtsperiode die für das laufende Jahr geplante Stillstandszeit um netto 485 Tage zugenommen, wie Transocean weiter mitteilt. Für 2015 habe die geschätzte Anzahl Tage, an denen Anlagen nicht in Betrieb sein werden, hingegen um 84 abgenommen. Die Details des Flottenberichtes sind unter http://www.deepwater.com einsehbar. quelle swissquote

  • Lorenz hat am 14.05.2014 - 19:57 folgendes geschrieben:

    Quote

    Es sei ja da noch eine Dividende fällig mit Ex-Tag 16.05.14.


    Wann ist Ex-Dividende, am Morgen, CH-Zeit, oder am Abend, US-Zeit.
    Sonst meint man wieder, man habe sich im Datum geirrt.


    Wer weiss das. Dankeschön mal schon.

    Wer am 15.05.14 bei Börsenschluss die Aktie im Depot hatte, erhält die Dividende! Ex-Dividende ist also am 16.05.14 am Morgen, egal wo und wann auf dieser schönen Erdkugel.

  • da schreibt doch der cash.ch gute news, 1milliarde mehr aufträge und das ölgeschäft läuft wie geschmiert. super...!!! und wir vollidioten müssen uns dem kurs von den amis anpassen, also wird sie bis zur eröffnung bei den amis nicht steigen und dann vielleicht sogar noch fallen. da frag ich mich dann was es eigentlich noch für news braucht bei dem titel...????!!!! aber ich hoffe es kommt anderst als ich denke :)

  • 1 Mrd neue Aufträge klingt natürlich super, aber wenn man den Flottenbericht genau anschaut, ist der nicht wirklich toll.
    Bei den ausgehandelten Verträgen ist der Tagessatz (dayrate) teils massiv tiefer als zuvor (bsp. alt $606'000, neu $ 360'000 beim 3-Jahresvertrag GSF Development Driller II).
    Die geplante Stillstandzeit hat um netto 485 Tage zugenommen für das aktuelle Jahr. Immerhin ist diejenige für 2015 um 84 Tage tiefer veranschlagt worden.

    • Dhirubhai Deepwater KG1 - Awarded a three year contract offshore Brazil at a dayrate of $440,000 ($482 million estimated backlog). The rig's prior dayrate was $510,000.

    • Paul B. Loyd, Jr. - Awarded a two year contract extension in the U.K. North Sea at a dayrate of $430,000 ($314 million estimated backlog). The rig's prior dayrate was $447,000.

    • GSF Development Driller II - Awarded a three-well contract in the Black Sea offshore Romania at a dayrate of $360,000 ($97 million estimated backlog). The rig's prior dayrate was $606,000.

    • GSF Constellation II - Customer exercised a one year option offshore Gabon at a dayrate of $165,000 ($60 million estimated backlog). The rig's prior dayrate was $165,000.

    • Sedco 706 - The remaining backlog from the Sedco 710 contract in Brazil has been transferred to the Sedco 706.


    Estimated 2014 planned out-of-service time increased by a net 485 days, including 354 days primarily associated with contract preparation and mobilization on the Dhirubhai Deepwater KG1, GSF Development Driller II and Polar Pioneer; and 121 days related to the shipyard acceleration into 2014 from 2015 on the GSF C.R. Luigs. Estimated 2015 planned out-of-service time decreased by a net 84 days. These estimates are subject to change due to a variety of factors, including changes in the company's business plans and customers' requirements.

  • Hallo Nirvana, jetzt möcht ich doch um Erklärung bitten, die geplante Stillstandzeit hat um 485 Tage zugenommen, ich versteh das nicht, kannst Du mir vielleicht helfen? Das Jahr mit 365 Tagen, das ist mein Problem.

  • Ladycool hat am 16.05.2014 - 11:48 folgendes geschrieben:

    Quote

    Hallo Nirvana, jetzt möcht ich doch um Erklärung bitten, die geplante Stillstandzeit hat um 485 Tage zugenommen, ich versteh das nicht, kannst Du mir vielleicht helfen? Das Jahr mit 365 Tagen, das ist mein Problem.

    Das liegt daran, dass Transocean nicht nur 1 RIG besitzt, sondern viele ;) Bin wieder dabei mit CBLTR5 EP @ 1.01, die Aktie scheint mir momentan bei CHF 37.- doch relativ günstig bewertet zu sein, zumal ich beim USD keine grossen Absturzmöglichkeiten mehr sehe, wenn die EZB im Juni handelt, wovon momentan alle ausgehen ;)


    Die Posi ist aber relativ klein, sodass ein Nachkaufen problemlos möglich sein würde :) Kursziel für das Zertifikat 1.10 - 1.20 :)

  • Ladycool hat am 16.05.2014 - 11:48 folgendes geschrieben:

    Quote

    Hallo Nirvana, jetzt möcht ich doch um Erklärung bitten, die geplante Stillstandzeit hat um 485 Tage zugenommen, ich versteh das nicht, kannst Du mir vielleicht helfen? Das Jahr mit 365 Tagen, das ist mein Problem.

    Ja genau, wie Lavezz1 es bereits gesagt hat.
    Transocean hat ca. 70 Ölbohrinseln, wovon jede theoretisch 365 Tage in Betrieb sein könnte, macht 25'550 Tage.

  • [...] the company's shareholders approved at the 2014 Annual General Meeting a U.S. dollar-denominated dividend of $3.00 per share, or approximately $1.1 billion in the aggregate (based upon the number of currently outstanding shares), out of additional paid-in capital. The Board expects that the dividend will be payable in four quarterly installments set for June 2014, September 2014, December 2014 and March 2015. [...]


    http://phx.corporate-ir.net/ph…cle&ID=1932019&highlight=



    http://www.deepwater.com/investor-relations