Evolva (EVE)

  • kirschbaum hat am 01.10.2020 18:32 geschrieben:

    Quote

    pedro hat am 01.10.2020 17:36 geschrieben:

    Bitte klärt mal unseren Pedro auf, wer seine Kommentare jeweils löscht. Ich habe noch nie einen löschen lassen! Vielen Dank an Admin.

    Lieber Kirschbaum, zwischenzeitlich habe ich im RLF-Forum gelernt, dass diese "Löschereien / Löschaktionen" wahrscheinlich eher auf einer schlecht funktionierenden Löschroutinen-Funktion der durch Cash angepassten Forumssoftware, zurückzuführen ist, als auf willkürliche Eingriffe des Cash-Admin oder durch User Manipulation.


    Da ich trotz fortgeschrittenem Alter durchaus lernfähig bin, gebe ich
    a) zu, dass mich diese Löschereien genervt und geärgert haben und
    b) ich Dich um Entschuldigung für meine dadurch erfolgte Verirrung, bitte


    hingegen gilt diese Entschuldigung NICHT für Ursinho007 weil der andauernd anderen nicht existierende Aussagen in den Mund legt und sich mehr als "Oberschulmeister" aufführt als es ihm lieb sein kann, denn er tut immer so als wäre er / hätte er den Anspruch des "Alleinwissenden / Erleuchteten" für sich gepachtet und alle anderen wären irgenwie geistig behindert oder unterbelichtet !!!


    Lieben Gruss und einen erfolgreichen Tag Kirschbaum - pedro

  • Bockshorn

    Liebe Evolva-Community


    Bleibt doch bei einer sachlichen und förderlichen Unterredung über Evolva. Jeder darf auch seine persönlichen Eindrücke und Erfahrung individueller Natur miteinbringen. Man bemerke: Wo keine Quelle angegeben, da gilt Hörensagen oder persönliche Meinung/Interpretation.


    Aber lasst den Kindergarten bitte zu Hause. Jeder hat seine Meinung und diese darf folglich geteilt werden. Wenn sich jemand nicht mit sachlicher Kritik äussern kann oder diese nicht bereit ist hinzunehmen, dann könnte man sich hinterfragen, ob man in einem Forum am richtigen Platz ist. Der eine oder andere Kommentar der mit Humor zu verstehen ist, sollte in meinen Augen nicht falsch verstanden werden und darf nicht fehlen. Wer jedoch Humor nicht als solchen erkennt und sich gleich persönlich angegriffen fühlt, ist in meinen Augen fehl am Platz.


    Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende.

    „Ich weiss, dass ich nichts weiss“


    ~ Sokrates

  • Kritikfähig

    pedro hat am 01.10.2020 07:23 geschrieben:

    Quote
    Versuchs doch mal mit AMS oder RLF - die Chancen dass Du dort in den nächsten 3 - 6 Monaten richtig guten Kursgewinn machst, sind etwa 100 mal grösser als bei EVE ... *pleasantry* *smile*

    viel Erfolg bei der Devestion von EVE

    Wenn das nicht reisserisch und tendenziös ist, ein Gewinn innert 3-6 Monaten sei EINHUNDERT mal grösser und schon bei der Deinvestion Erfolg wünscht. Dann der Vorwurf ich sei ein Oberschulmeister, naja, lassen wir es, wenn du meine Kritik nicht verstehen willst.

  • PR?!

    Ich würde begrüssen wenn man auf der Seite von Avansya mal etwas zu lesen bekäme. Der Newsflow hier ist noch bedeutend dünner, als der von Evolva, im Gegenteil überschwemmt uns Evolva verglichen mit dieser Seite geradezu mit News. Immerhin handelt es sich um das Joint Venture zweier Riesen, welche 2 Jahre nach dem Projektstart im November 2018 gerade mal 4 Pressemitteilungen herausgebracht haben, die letzte am 25. Mai 2020 und die Zwei haben sich doch auf die Fahne geschrieben, Eversweet mit diesem Joint Venture zu vermarkten.


    https://www.avansya.com/news/


    Ich frage mich ob jemand bei denen noch weiss, dass da mal etwas war. Vermarkten funktioniert doch nur über PR, oder verwechsle ich da etwas?

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • Düse5.0 hat am 04.10.2020 10:43 geschrieben:

    Quote

    Ich würde begrüssen wenn man auf der Seite von Avansya mal etwas zu lesen bekäme. Der Newsflow hier ist noch bedeutend dünner, als der von Evolva, im Gegenteil überschwemmt uns Evolva verglichen mit dieser Seite geradezu mit News. Immerhin handelt es sich um das Joint Venture zweier Riesen, welche 2 Jahre nach dem Projektstart im November 2018 gerade mal 4 Pressemitteilungen herausgebracht haben, die letzte am 25. Mai 2020 und die Zwei haben sich doch auf die Fahne geschrieben, Eversweet mit diesem Joint Venture zu vermarkten.


    https://www.avansya.com/news/


    Ich frage mich ob jemand bei denen noch weiss, dass da mal etwas war. Vermarkten funktioniert doch nur über PR, oder verwechsle ich da etwas?

    Die Kommunikatoinspolitik von Evolva, welche schon himmeltraurig war, hat scheinbar auch auf Avansy abgefärbt. Unglaublich, dass sich das grosse Investoren gefallen lassen, oder werden die unter der Hand informiert? Kein Wunder weiss der Aktienkurs nicht wohin er soll. Das sind die besten Beispiele um zu zeigen, wie man Aktionäre im Dunkeln lässt.

    Es genügt nicht, keinen Plan zu haben, man muss auch unfähig sein, ihn umzusetzen

  • Beteiligungsmeldung / Frage

    Evolva: Marc Catellani ramène son exposition à 19,97%


    Allschwil (awp) - Evolva a annoncé le changement suivant au sein de son actionnariat, conformément au règlement de la Bourse suisse (date de publication: 15.11.2020):



    actionnaire participation naissance de participation actuelle l'obligation antérieure Marc Catellani, Genolier 19,97%* 08.10.2020 22,68% *dont 0,5% en nominatives motif: inscription de dérivés de participation


    a.) hat dem Kurs in den letzten Tagen auch nicht geholfen.....


    b.) en nominatives motif: inscription de dérivés de participation FRAGE: um was für Beteiligungsderivate kann es sich da am ersten handeln. Und was für ein konkreter Vorgang muss man sich darunter vorstellen.

    Bellavista

  • Nice & Green

    Das ist die bekannte Finanzierung via Nice&Green über max. 12 Mio CHF bis mitte 2021.


    Tröpfchenweise bezieht hier Evolva Geld gegen Aktien. Eine schleichende Kapitalerhöhung unter Ausschluss der Aktionäre.
    Da bei Schwankungen des Aktienkurses die theoretische Anzahl Aktien im Agreement ändert, führt das immer mal wieder zu Meldungen an die SIX.
    Also, weder gut noch schlecht, so eine Meldung.

    Nichts ist wie es scheint, wenn man nur mit einem Auge sieht

  • gertrud besten Dank

    Herzlichen Dank für die einmal mehr fundierte Antwort!!


    Die Qualität deiner Postings ist "leider" ein zweischneidiges Schwert. So lassen einen deine kritischen, hinterfragenden Beiträge z.B. bei Relief immer wieder aufhorchen und an der eigenen Einschätzung zweifeln. Gerade an Tagen wie heute, wo es allenthalben nach unten korrigiert und die wohltuende Selbstsicherheit, dass man nun ein für allemal wisse, wohin die Reise geht, sich in Rauch auflöst.


    Es bleibt auf jeden Fall spannend... Gruss Bellavista

    Bellavista

  • Kurspflege

    Offenbar wird hier im Moment der Kurs von irgendeinem Market Maker gegängelt. Indiz dafür ist für mich, dass auf der Kauf- wie auch auf der Verkaufseite viele 25'000er-Blöcke mit leicht abweichenden Werten aber jewils einem einzelnen Auftraggeber stehen. Am frühen Morgen vor der Marktöffnung standen sogar ausschliesslich solche Aufträge im Orderbuch. Wollte einen Screenshot machen war aber dann doch nicht schnell genug. Deutet das vielleicht auf eine bevorstehende relevante Neuigkeit hin, die aber den Kurs aus irgend einem Grund nicht aus- oder einbrechen lassen soll?

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • @ Düse, dieses Phänomen konnte ich schon mehrmals feststellen. Sobald die Börse dann startet sind aber alle diese Einträge weg. Ich denke, die werden von einem Roboter generiert. Was für einen Sinn diese allerdings haben, ist mir nicht klar.


    Tatsache ist aber, dass es auch heute wieder steil bergab geht bei Evolva.. Das Orderbook sagt leider nichts verheissungsvolles voraus. Freie Bahn gegen unten bis 0.2150, ein harziger Anstieg gegen oben, so dass selbst Kurse über 0.222 kaum erreicht werden. Tja, und das Handelsvolumen ist sehr tief.

  • Ist die Erklärung hier nicht einmal mehr bei Nice&Green zu suchen?


    Dem Finanzierer ist der Kurs von EVE relativ egal, da er ja IMMER seine Aktien zu einem gleichbleibenden Diskount (95%) bezieht.
    Die Herausforderung an seinem Geschäftsmodell ist, die Aktien (und damit sein Risiko) wieder über die Börse weiterzugeben, ohne einen Crash auszulösen.
    Kann mir schon vorstellen, dass da die Pflege des Orderbuchs ein Teil der Taktik ist, den Kurs einigermassen kontrolliert zu halten und vor wilden Sprüngen zu bewahren.

    Nichts ist wie es scheint, wenn man nur mit einem Auge sieht

  • gegen den Strom

    Evolva das zarte Pflänzchen widersetzt sich dem heutigen Trend.


    Mögliche Erklärungen


    - wie so oft ist Nice&Green dafür verantwortlich. Sie machen gerade eine Pause beim Schwemmen des Marktes mit EVE Aktien


    - Eve ist schon so abgrundtief gesunken, dass es nur noch einen Weg gibt. Seitwärts und ein bitzeli nach oben..


    - Eve plant eine Zusammenarbeit mit Relief


    - Eve schafft es voraussichtlich doch noch, Nootkatone zeitnah in einem konkreten Produkt auf den Markt zu bringen


    - Resveratrol bricht alle Umsatzrekorde



    Andere Meinungen, Verschwörungstheorien, Fakten?


    Allen eine gute, coronafreie Woche

    Bellavista

  • Bellavista hat am 20.10.2020 16:58 geschrieben:

    da tappe ich auch absolut im Dunkeln. Ich denke, dass es wegen dem Newsstau schwierig ist für die Anleger positive oder negative Fantasien zu entwickeln, weshalb der Aktienkurs keine klare Unterstützung in die eine oder andere Richtung erhält.

    Es genügt nicht, keinen Plan zu haben, man muss auch unfähig sein, ihn umzusetzen

  • CEO Interview von Edison

    Hallo Eve Community


    ich bin heimlicher Leser dieses Forums und Aktionär (tief rot, aber mit extrem langem Atem ;-))



    Hab hier ein Interview gefunden das edison mit dem CEO von Evolva geführt hat - ist datiert vom 19.10


    https://www.edisongroup.com/edison-tv/evolva-ekf-interview/


    Natürlich keine Insides oder Breaking News dabei - dachte aber könnte evtl die Newsflaute etwas überbrücken


    Schöne Zeitumstellung &


    Cheers


    Ice_Cube

  • Habe vor 3 Wochen geschmissen! Hat zwar weh getan aber ich muss einfach sagen, dass ich dieser Bude und diesem Management mittlerweile einfach gar nichts mehr zutraue. In der Vergangenheit wurde hier meiner ansicht nach einfach alles vermasselt, was vermasselt werden kann. Hatte lange einen Funken Hoffnung, der ist nun aber ganz weg.


    Wünsche Euch alles gute und hoffe für alle Investierten, dass ich mich irre. Aber für mich ist das ein Kandidat, der im 2021 einstellig (Rappen) wird :-S

  • cashsaver hat am 29.10.2020 12:06 geschrieben:

    Quote

    Habe vor 3 Wochen geschmissen! Hat zwar weh getan aber ich muss einfach sagen, dass ich dieser Bude und diesem Management mittlerweile einfach gar nichts mehr zutraue. In der Vergangenheit wurde hier meiner ansicht nach einfach alles vermasselt, was vermasselt werden kann. Hatte lange einen Funken Hoffnung, der ist nun aber ganz weg.


    Wünsche Euch alles gute und hoffe für alle Investierten, dass ich mich irre. Aber für mich ist das ein Kandidat, der im 2021 einstellig (Rappen) wird :-S

    Habs auch gemacht obwohl ich an die Produkte immer noch glaube. Aber zu viele wiedrsprüche in den lezten paar Jahren.


    Wir haben alle gelacht als Berenberger mit Kursziel 0.20Fr kam. Wo ist jetzt ihr Kursziel 0.08Fr glaub?


    Wirklich schade

  • RE:

    kirschbaum hat am 04.11.2020 10:36 geschrieben:

    Quote

    scheint hier der Boden gefunden zu sein?

    Es sieht so aus, dass du gute Augen hast.

    NO INVESTMENT ADVICE. My comments do not offer any investment advice and you should not construe them as advice.