Evolva (EVE)

  • Um´s mal positiv auszudrücken: Ich habe meine Gewinne mitgenommen.
    Damit stehen der Allgemeinheit mehr Aktien zur Verfügung um die nun kommenden Höhenflüge mitzumachen während ich mich wieder in die Reihe der ewigen Evolva Nörgler einordne.

    Nichts ist wie es scheint, wenn man nur mit einem Auge sieht

  • @LInk: Abwarten

    Link hat am 02.07.2020 09:29 geschrieben:

    Quote

    +5% war sehr konservativ. +20%. Und das, obschon keine Bewilligung vorliegt.

    Bis heute Abend kann das gut wieder auf 5% runterkommen. Wenn Gertrud ihren Bestand auf den Markt wirft, wird das im Orderbuch erhebliche Turbulenzen geben und nach unten korrigieren. Das Volumen ist ja nicht so, dass die Kurserholung grössere "Frustverkäufe" oder Gewinnmitnahmen schadlos überstehen könnte.


    Aber sind wir doch einfach mit wenig zufrieden. Evolva hat es zumindest geschafft eine Pressemitteilung zu generieren. Step by step kommt das vielleicht doch noch gut.


    Ergänzung: Uups


    Da hat Gertrud bereits gepostet, während ich am Schreiben war.

  • Kleine Mengen

    Posten eines FDMS-Dockets ohne Federal Register Notice MEMORANDUM Thema: Veröffentlichung von EPA-HQ-OPP-2018-0122 auf Regulations.gov für den öffentlichen Zugang VON: Anne Overstreet Stellvertretender Direktor, Abteilung Biopestizide und Vermeidung von Umweltverschmutzung Amt für Pestizidprogramme TO: Office of Pesticide Programs Docket Dieses Memorandum genehmigt die Veröffentlichung von EPA-HQ-OPP-2018-0122 auf Regulations.gov für öffentlicher Zugang.


    In diesem Protokoll kündigt die Agentur eine Regulierungsentscheidung an, die dies ermöglicht die erste Verwendung von (4R, 4aS, 6R) -4,4a-Dimethyl-6 (prop-1-en-2-yl) -4,4a, 5,6,7,8-hexahydronaphthalin- 2 (3H) -on (Nootkatone) als Wirkstoff zur Verwendung in Insektizid / Arachnizid-Produkten niedrig Volumen- oder Ultra-Low-Volume-Sprays (terrestrische Non-Food-Produkte) und Hautabwehrmittel.


    Die folgenden Dokumente stehen ab dem 30.06.2020 bis zur öffentlichen Kommentierung zur Verfügung 14.07.2020: 1) (4R, 4aS, 6R) -4,4a-Dimethyl-6 (prop-1-en-2-yl) -4,4a, 5,6,7,8-hexahydronaphthalin-2 (3H) -on (Nootkatone) Vorgeschlagenes Dokument zur Registrierungsentscheidung. 2) Nachtrag zur Umweltgefährdungsbeurteilung für die Registrierung von FIFRA Section 3 von Nootkaton, das 99,4% Nootkaton als Wirkstoff enthält. 3) Umweltverträglichkeitsprüfung für eine FIFRA Section 3-Registrierung von Nootkatone enthält 99,4% Nootkaton als Wirkstoff. 4) Exposition am Arbeitsplatz und in Wohngebieten sowie Risikoüberlegung für einen FIFRA-Abschnitt 3 Registrierung eines Herstellungsprodukts mit 99,4% Nootkaton. 5) Bewertung der Gefährdung der Produktchemie und der menschlichen Gesundheit für eine FIFRA-Registrierung gemäß Abschnitt 3 von Nootkaton, das 99,4% Nootkaton als Wirkstoff enthält. 6) Aktualisierte Bewertung der Gefährdung der menschlichen Gesundheit für die FIFRA-Abschnitt 3-Registrierung von Nootkatone, mit 99,4% Nootkaton als Wirkstoff. 7) Nootkatone Draft Manufacturing-Use Product (MP) -Label. Senden Sie Ihre Kommentare, die durch die Docket-ID Nr. EPA-HQ-OPP-2018-0122 gekennzeichnet sind, an folgende Adresse: • http://www.regulations.gov: Befolgen Sie die Online-Anweisungen zum Einreichen von Kommentaren. • Post: EPA-HQ-OPP-2018-0122, Environmental Protection Agency, Postleitzahl 28221T, 1200 Pennsylvania Ave, NW, Washington, DC 20460. Nach den Richtlinien der EPA werden alle eingegangenen Kommentare unverändert in das öffentliche Protokoll aufgenommen und kann online unter http://www.regulations.gov zur Verfügung gestellt werden, einschließlich aller persönlichen bereitgestellte Informationen, es sei denn, der Kommentar enthält Informationen, die als vertraulich gelten Geschäftsinformationen (Business Information, CBI) oder andere Informationen, deren Offenlegung gesetzlich beschränkt ist. Unterlassen Sie Senden Sie Informationen, die Sie als CBI oder anderweitig geschützt betrachten



    Kann es sein das hier der Einsatz in kleinen Mengen für Sprays schon genemigt ist??



    Hier der Link wen jemand seinen Senf dazu geben möchte :)


    https://www.regulations.gov/docket?D=EPA-HQ-OPP-2018-0122


    Im Link unten sind 8 Dokumente die sehr viele Infos beinhalten. Wer sich Zeit nimmt und gut english kann, wird sicher wichtige Infos darin finden.

  • Punkte

    Ein wenig konnt ich dank google rausfinden ;)



    Die EPA berücksichtigte auch die möglichen Auswirkungen von Nootkaton auf Nichtzielorganismen (Vögel, Säugetiere, Insekten, Pflanzen und Wasserorganismen). Nootkatone wird als praktisch ungiftig für Vögel eingestuft. Säugetiere und Bienen. Nebenwirkungen dieser Taxa werden aus den Verwendungsszenarien nicht erwartet vorgeschlagen wird. Es ist nicht zu erwarten, dass Nootkaton ein Risiko für Wasserorganismen darstellt



    Die EPA hat festgestellt, dass das dermal angewendete Insektenschutzmittel und die Verwendung des technischen / MP-Produkts mit geringem Volumen und extrem geringem Volumen den Standard für die Registrierung gemäß FIFRA erfüllen. bei Verwendung gemäß den in Abschnitt 7 dieses Dokuments beschriebenen Parametern. Nochmal, Solche Endprodukte müssten zuerst von der EPA bewertet und registriert werden, bevor die Produkte werden verkauft oder vertrieben.


    Aus diesem Grund schlägt die EPA vor, die Registrierung des Technischen / Abgeordneten unter Abschnitt zu gewähren 3 (c) (5) des FIFRA, wobei die Kennzeichnung die Verwendung nur zur Formulierung für bestimmte Endverwendungen einschränkt Produkte


    Es wird vorgeschlagen, ein Produkt zu registrieren: Ein Herstellungsprodukt (MP), Nootkatone (EPA) Dateisymbol 91873-R), das den neuen Wirkstoff Nootkaton enthält.

  • Öffentliche Auflage

    Ich verstehe diesen Zeitraum als Einsprachefrist. Wenn hier keine substantiellen, begründete Einsprachen eingehen ist die Zertifizierung nur noch eine Formsache. Da hoffen wir nun, dass möglichst wenig begründete Vorbehalte eingehen.

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • Düse5.0 hat am 02.07.2020 13:07 geschrieben:

    Quote

    Ich verstehe diesen Zeitraum als Einsprachefrist. Wenn hier keine substantiellen, begründete Einsprachen eingehen ist die Zertifizierung nur noch eine Formsache. Da hoffen wir nun, dass möglichst wenig begründete Vorbehalte eingehen.

    Ist das nicht die selbe Public Review wie vor 2 Jahren?


    Wenn nein, was ist der Unterschied?

  • Megavolt hat am 18.12.2018 13:35 geschrieben:

    Quote

    Lieber Jiroen,
    Die Open Comments Phase war die Phase, in welcher Einsprachen gegen die Zulassung eingegeben werden durften. Diese endete am 14.11.2018. Evolva hat am 09.11.18 (als die Open Comments Phase voll im Gange war) bestätigt, dass die Zulassung per Ende 2018 auf Kurs ist.

    zur Erinnerung

  • Mr Market weiter positiv gestimmt

    Geschätzte Leserin, geschätzter Leser,


    Endlich kommt Bewegung in den Zulassungsprozess von Nootkatone. Die US-Umweltschutzbehörde EPA hat angekündigt, dass sie mit der gesetzlich vorgeschriebenen, 15-tägigen öffentlichen Prüfungsfrist für das Schädlingsbekämpfungsmittel auf Grapefruit-Basis beginnen werde.


    Die Überprüfungsfrist startet in der Regel nach der Annahme aller bei der EPA eingereichten Studien und ermöglicht es der Öffentlichkeit, der Regierungsbehörde Kommentare zu Nootkatone weiterzuleiten.


    Evolva erwartet, dass die EPA nach diesen 15 Tagen die Registrierung von Nootkatone rasch abschliessen wird.


    Damit verdichten sich die Anzeichen, dass die Gesellschaft das Mittel dereinst tatsächlich zu Geld machen kann, womit sich ein Teil unseres Investment Case (siehe hier, hier und hier) erfüllen würde. Die Aktien reagieren mit einem Kurssprung von 13%.


    Mit Zulassung würde sich ein Markt von 500 Mio. $ öffnen


    Mit der Zulassung würde sich für Nootkatone ein Markt öffnen, der rund 500 Mio. $ schwer ist. Evolva rechnete anlässlich der Publikation des Jahresergebnisses im März mit ersten Erlösen gegen Ende 2021.


    Die Zulassung wäre überdies ein wichtiges Signal, dass es für Evolva nach langer Durststrecke endlich aufwärtsgeht. Die Aktien notieren wegen strategischer Fehlentscheide heute zu einem Bruchteil des Wertes von vor fünf Jahren.


    Mit neuen, erfahrenen Personen im Verwaltungsrat stehen die Chancen aber gut, dass es ihm nun endlich gelingt, nachhaltig Gewinn zu schreiben.


    Erfahrene Manager müssen es richten


    Die ehemaligen Lonza-Manager Beat In-Albon und Richard Ridinger sowie Bachem-Finanzchef Stephan Schindler geben ab diesem Jahr die Strategie vor. Sie müssen dafür sorgen, dass bei Evolva die Innovation gestärkt und die Produktivität besser wird. Noch viel wichtiger ist jedoch, dass die Gesellschaft rentabel wird. Bis 2023 wird ein positiver Cashflow angestrebt.


    Die Voraussetzungen dafür wären eigentlich gegeben. Die Gesellschaft verfügt über einzigartiges Know-how in der Erzeugung genetisch veränderter Hefepilze.


    Mit ihnen lassen sich Inhaltsstoffe für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Duft-, Agrar- oder Gesundheitsindustrie herstellen, welche in der Natur nur in geringer Zahl vorkommen oder in der Produktion bislang sehr teuer sind.


    Unternehmen wie IFF oder Cargill unterhalten mit Evolva deshalb seit längerem Partnerschaften.


    Freundlich grüsst im Namen von Mr Market

  • Kurzes Strohfeuer oder doch der gefühlte 100 ste Durchbruch?

    Ob es eine Relevanz hat, wird schwer herauszufinden sein. Aber der mr market hat doch einige Leser und zusammen mit den Rentnern aus dem Cashforum können die doch einige 100'000 in Bewegung setzen. Auf jeden Fall ist auffällig, wie sich der Kurs nochmals ein wenig nach Norden streckt und das Volumen wieder anzieht, seit der Bericht publiziert wurde.


    Nebst diesem Effekt scheint mir entgegen meiner mittlerweile negativen Einstellung gegenüber dem Management von Evolva, dass mr market das Geschehen weit besser abschätzen kann und die neuen Mitglieder im VR vielleicht tatsächlich mehr Erfolg bei der Lancierung und Vermarktung der Produkte haben werden.


    Mich freut's wenn mr marekt recht behält. Einmal, weil Nootkatone gegen Zecken sehr gut wirkt und man diese Plage vielleicht in den Griff bekommen könnte und zweitens weil mir Evolva dann vielleicht ein zweites Mal grosse Freude bereiten könnte...

  • Gutes Gefühl!

    Jetzt geht es dann richtig los.


    "The market" hat schnell reagiert und in 10 Tagen kommt dann spätestens auch noch der Beste Börsenbrief der Schweiz.
    Nootkatone ist zwar etwas ausgereizt, denn Verkäufe kommen erst gegen Ende nächstes Jahr. Deshalb wird die eigentliche Registrierung wohl nur vorübergehend nochmals etwas Pfupf geben.


    Aber jetzt sind News von und zu Eversweet überfällig. Da kommt was.


    Ich weiss nicht, ob es anderen auch so geht, aber ich fühle mich am Abend eines Tages wie heute, an dem ich meine Evolva verkaufe, immer gut.
    So ein schönes Gefühl, dass ich eventuell eines Tages wieder eine Position kaufe, nur um sie verkaufen zu können,

    Nichts ist wie es scheint, wenn man nur mit einem Auge sieht

  • Heute +20%, morgen normalerweise auch wieder. Gertrud? Zu früh raus? Übrigens: was ist eigentlich mit EverSweet? Bekommen wir erst im August ein Update dazu?

  • Zokizok hat am 02.07.2020 11:48 geschrieben:

  • le clou hat am 17.06.2020 07:15 geschrieben:

    Quote

    würde noch wetten dass die 500'000 bei 0.24 heute morgen noch umgehen - aufi gehts *drinks*- Ende Woche dann die 0.25 und nächste Woche die 0.30


    hab mich um ein paar Tage vertan, werden heute aber locker die 0.30 durchstossen - Evolva hat schon lange nicht mehr so viel Phantasie ghabt

  • 0.30

    Es kommt nicht darauf an, ob das Durchstossen der 0.30 Marke heute oder morgern passiert. Hauptsache es passiert. Und es wird passieren. Die Zulassung vonn Nootkatone ist jetzt nur noch eine Formsache. Allerdings müssen Evolvas Kunden für den Einsatz von fertigen Rezepturen noch einmal ein Zulassungsverfahren durchlaufen. Es hängt auch nicht alles von Nootkatone und Eversweet ab. Inzwischen zeichnen sich durchaus andere lukrative Geschäftsfelder ab. Ich habe volles Vertrauen in die Crew, die jetzt am Ruder ist.

    Wenn Zeit wirklich Geld ist, warum sitzen wir dann nicht einfach solange hier, bis wir reich sind?

  • Freitag

    Heute ist Freitag und somit besteht die Tendenz, dass die Kurse zum Abbröckeln neigen. Zudem besteht der alte Widerstand, den Goldi beschrieben hat. Also wird der Kurs heute kaum die 30 Rappen schaffen. Ich bin zufrieden, wenn wir mit 28 Rappen ins Wochende kommen. Das wäre dann eine gute Startbasis für nächste Woche, um die grosse Hürde zu nehmen.