Evolva (EVE)

  • gertrud hat am 20.11.2019 09:54 geschrieben:

    Quote

    ursinho007 hat am 20.11.2019 09:46 geschrieben:


    Das waren keine CHF 200K heute Morgen, da reichen 5-10 pensionierte FuW Leser, die beim Frühstück mal eben einen kleinen Zock wagen..


    Abwarten, wie das "der Markt" in 2-3 Wochen sieht.

    Versuch mal für 200k die wieder loszuwerden, wenn das Bullenreiten vorbei ist

  • gertrud hat am 20.11.2019 09:54 geschrieben:

    Quote

    ursinho007 hat am 20.11.2019 09:46 geschrieben:


    Das waren keine CHF 200K heute Morgen, da reichen 5-10 pensionierte FuW Leser, die beim Frühstück mal eben einen kleinen Zock wagen..


    Abwarten, wie das "der Markt" in 2-3 Wochen sieht.

    Versuch mal für 200k die wieder loszuwerden, wenn das Bullenreiten vorbei ist

  • Oli sahnt ab

    ... ich hab da so eine Vermutung, wie das der Markt in ein paar Wochen sieht, dazu brauche ich nicht mal meine Kristallkugel rauszukramen...


    hauptsache Oliver und die anderen Evolva Versager können wiedermal ein paar Tage so tun als würden sie eine echte Firma leiten...


    Das Ende eines weiteren Monats steht vor der Tür und der persönliche Revenue ist einmal mehr gesichert, jeder Monat an dem es fürs nichts tun Schotter von uns Kleinaktionären gibt ist für die Penner ein guter Monat.

  • gertrud hat am 20.11.2019 08:54 geschrieben:

    Quote

    ursinho007 hat am 20.11.2019 09:46 geschrieben:


    Das waren keine CHF 200K heute Morgen, da reichen 5-10 pensionierte FuW Leser, die beim Frühstück mal eben einen kleinen Zock wagen..


    Abwarten, wie das "der Markt" in 2-3 Wochen sieht.

    Kann ursinho nur Recht geben - Dreiviertel sind negativ hier und das stimmt mich ganz gut - und dass ihr noch abwarten wollt find ich auch in Ordnung - stimmt mich noch besser :)


    unterdessen sind doch schon 1,6 Mio Aktien umgegangen und das bei steigenden Kursen - und vor US Eröffnung - tja diese Pensionierten haben auch immer wie mehr Kohle ;)

  • gertrud hat am 20.11.2019 09:54 geschrieben:

    Quote

    ursinho007 hat am 20.11.2019 09:46 geschrieben:


    Das waren keine CHF 200K heute Morgen, da reichen 5-10 pensionierte FuW Leser, die beim Frühstück mal eben einen kleinen Zock wagen..


    Abwarten, wie das "der Markt" in 2-3 Wochen sieht.

    Tja, liebe gertrud, inzwischen sind bereits überCHF 500'000 umgesetzt. Das müssen schon eher reiche Pensionierte sein, wenn sie zw. CHf 50'000 und 100'000 für eine einzelne so risikobehaftete Aktie an einem Morgen ausgeben.

  • Die Pensionierten FUW Leser haben

    halt grosse Lust an der KE mitmachen zu können. Da kann man am Morgen bei Gipfeli und Kaffee rätseln wie wohl die konkreten Bedingungen sein werden, ob man besser die Bezugsrechte veräussert oder doch im Vorfeld noch Aktien dazu kaufen soll, um in erhöhtem Masse an dem finanziellen Reibach partizipieren zu können.


    Ich denke, dass bei 0.20 vorläufig Ende der Fahnenstange sein wird und es dann wieder auf 0.16, 0,17 runtergehen wird. Aber eigentlich ist er mir langsam egal. Die Äusserung des CEO's, dass man die KE schon angekündigt habe, finde ich hanebüchen. Wenn er dies seinem Hund beim Gassigehen erzählt, ist dies noch nicht wirklich "angekündigt". Vielleicht liegt die "Ankündigung" aber schon länger auf dem Tisch der Kommunikationsabteilung und niemand bearbeitet sie......


    Bis die finanziellen Vorleistungen von Evolva (17 Mio.) d.h. die Beteiligung an den Erstellungskosten bei Cargill wieder eingespielt sind, wird der Patentschutz und das vertragliche Anrecht auf Lizenzgebühren wohl schon langsam abgelaufen sein und DSM und Cargill können dann den Hahn bei der Produktion schamlos öffnen und für sich alleine abkassieren. Ich gehe mal davon aus, dass diese Vertragsverhandlungen dem damaligen CFO und heutigen CEO zuzuschreiben sind. Auf eine Qualifikation verzichte ich lieber...

  • Die finanzielle 0 wurde auch schon wieder nach hinten verschoben,der Herr legt sich nicht fest.


    Zuerst redet man von 2021-23 und auf nachfragen dann lieber auf Ende 23, weil er genau weiss, dass bis dahin schon wieder vergessen ist.

  • schlecht verhandelt

    Der Deal mit Cargill ist sicher schlecht verhandelt worden. Trotzdem gehe ich davon aus, dass damit Evolva stetig soviel Geld zufliesst, dass wir uns doch noch etwas freuen dürfen. Es kommt halt auch hier wieder darauf an, bei welchen Kursen man persönlich eingestiegen ist. Meine angekündigten 30 Rp. werden mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder erreicht. Falls die Nootkatone-Zulassung nicht mehr dieses Jahr kommt, dann war der gesetzte Zeitpunkt (31.12.2019) zu optimistisch.


    Gegenüber der KE sollte man nicht so negativ eingestellt sein. Wer sowas nicht will, darf niemals in ein Start-up investieren.

  • Ich will doch nur spiel'n

    Lasst uns tippen, soll ja auch wiedermal Spass machen hier... Evolva Aktienkurs bei Börsenschluss 20.11.2019:


    Ro man tippt: CHF 0.171


    Die warme Luft von Oliver wird bis 17:30 restlos verpuffen und die nun konkret angekündigte KE wird den Kurs in den nächsten Wochen wieder auf 0.15 drücken.

  • Mein Tipp

    CHF 0.181


    Viele haben die fixe Vorstellung, dass eine KE schlecht ist. Das ist aber nicht immer so, siehe ganz aktuell Kuros. Seit die genauen Bedingungen der KE bekannt sind, steigt der Kurs. Entscheidender ist bei einem Start-up, ob man davon ausgeht, dass das Unternehmen in absehbarer Zeit die Gewinnschwelle erreicht oder nicht..

  • ursinho007 hat am 20.11.2019 12:35 geschrieben:

    Quote

    CHF 0.181


    Viele haben die fixe Vorstellung, dass eine KE schlecht ist. Das ist aber nicht immer so, siehe ganz aktuell Kuros. Seit die genauen Bedingungen der KE bekannt sind, steigt der Kurs. Entscheidender ist bei einem Start-up, ob man davon ausgeht, dass das Unternehmen in absehbarer Zeit die Gewinnschwelle erreicht oder nicht..

    entscheidend ist doch ob mit dem geld einer KE mehrwert für die firma geschaffen werden kann oder ob man zb löcher damit stopft.

  • Volumen

    gertrud hat am 20.11.2019 18:15 geschrieben:

    Quote

    Und was können wir am heutigen Tag lernen?

    Dass ursinho007 mit seinen Prognosen immer fast goldrichtig liegt.


    Spass beiseite. Beim heutigen Volumen kann für diesen kleinen Nebenwert kaum von Spielgeld gesprochen werden. Aber du könntest schon noch recht bekommen in den nächsten Wochen, falls das grosse Schweigen wieder ausbricht, dass der Kurs wieder Richtung CHF 0.15 abbröckelt. Ich habe immer noch die Hoffnung, dass die Zulassung von Nootkatone vor Jahresende kommt. Schauen wir mal................

  • Link hat am 20.11.2019 18:25 geschrieben:

    Quote

    Gehört auch die Gertrud dazu? Sicher nicht als pensionierte, aber vielleicht als Hausfrau.

    Ihr meint wohl nicht Rentner sondern leidenschaftliche Gamler.... *wink*