Evolva (EVE)

  • X = ?

    Würde auf 15-25% tippen. Dann wäre immer noch Zeit, einzusteigen. Du hast Recht: Es besteht kein Grund, jetzt zu kaufen.

  • Analyse Evolva

    Hallo Akpa


    Die Vergangenheit hat mich gelehrt, dass Du ein Spezialist bist wenn es um Einzeltitel geht.


    Wäre interessant Deine Idee / Gedanzen / Analyse zum potentiellen Evolva Turnaroud zu erfahren.


    Mit besten Grüssen


    Stratos

  • Hallo P.


    Du bist gemeint. Denke Du kennst Dich aus mit Evolva. Habe mir wieder ein Small Cap Portfolio zugelegt & werde nun auch wieder ein wenig in den Klitschen aktiv sein. Evolva habe ich gestern kurz angesehen. Sieht auf den ersten Blick nach Schnäppchen aus. Innovation, Partner & Cashbestand sind OK. Mutiert jedoch aktuell bei praktisch nicht vorhandenem Umsatz zum Wertzerstörer. Wo siehst Du Chancen? (Cargill ist mir klar)


    LG


    Stratos

  • Interpretation

    Hach, wie interpretiere ich jetzt diese neue Behrenberg-Empfehlung?


    Heisst 25 Rp, dass die Aktie auf 25 runter geht?


    Oder heisst 25 Rp, dass das Kursziel um 5 Rp erhöht wurde, und die Aktie daher um 5 Rp ansteigen soll?


    Fragen über Fragen.



    Goldi

  • Berenberg war immer negativ und hat damit recht bekommen - jetzt scheint er zu drehen - positiv


    Aktie wird die nächsten paar Tage Richtung 0.30 gehen - dann wird er das Kursziel anpassen auf 0.30 mit hold


    Raffiniert

  • Affenrallye

    Niemand hat "Affenrallye!" gerufen....


    ...aber es ist trotzdem eines.



    Goldi



    P.S: Ich glaube die altmodische Bezeichnung wäre "Strohfeuer".

  • Was so eine Meldung so alles bewirken kann. Furiosen Start, um dann wieder Gewinne mitzunehmen. Volumen bei rund 2.7 Mio. gehandelten Aktien. Nicht hoch, aber doch wieder ansprechend. Und Morgen?

  • Auffallend viele Biotech-Titel notieren ebenfalls nahe historischen Tiefstständen. Neben Santhera (SANN 17.54 -1.24%) trifft dies auf Newron, Evolva (EVE 0.251 -1.95%) und Basilea (BSLN 70.3 -0.21%) zu. In der Regel gibt es fundamentale Gründe für den Kurstaucher. Unter dem Strich haben sich bei allen Unternehmen die Aussichten eingetrübt, weshalb das aktuelle Kursniveau keine Unterbewertung der als riskant einzustufenden Valoren darstellt.

  • dangermouse hat am 13.06.2018 21:50 geschrieben:

    Quote

    Auffallend viele Biotech-Titel notieren ebenfalls nahe historischen Tiefstständen. Neben Santhera (SANN 17.54 -1.24%) trifft dies auf Newron, Evolva (EVE 0.251 -1.95%) und Basilea (BSLN 70.3 -0.21%) zu. In der Regel gibt es fundamentale Gründe für den Kurstaucher. Unter dem Strich haben sich bei allen Unternehmen die Aussichten eingetrübt, weshalb das aktuelle Kursniveau keine Unterbewertung der als riskant einzustufenden Valoren darstellt.

    ist fertig mit fantasieren. die müssen jetzt liefern! sann hat verkackt, eve kurz davor, newron weiss man noch nicht so recht und basilea kenn ich zu wenig ;)

  • Na ja, billiger boulvart Journalismus...


    Das stimmt so genau bei EVE, dort ist der historische Tiefststand bei 0.23.


    Bei SANN bei 1.09, bei NWRN bei 1.68 und bei BSLN bei 28.55. Wo die Titel heute stehen kann jeder selber nachschauen aber weit weg von historischen Tiefstständen.