• Silber

    @ siddhi

    Quote:

    Quote
    ein guter artikel, simpel und einfach auf den punkt gebracht


    Ok, dann bring ich was simples zur Gegenseite (für die Bullen)


    Im Uptrend seit 2008 sind wir nun am 38er retracement. Ein richtiger Bullenmarkt testet immer (fast immer) diese Marke. d.h. wer an einen langfristigen Uptrend glaubt ist dies der Turning Point.

    Für kurzfristiges Trading spielen diese Marken natürlich nur eine untergeordnete Rolle.

  • Silber

    Sallatunturi wrote:


    hoi salla, ich bin da nicht so festgefahren, es darf ruhig wieder hoch, ich bin ja auch noch long im silber :)


    aber ich habe schon seit längerem bedenken und kann mir eben gut vorstellen, dass beim einknicken der aktienmärkte auch die rohstoffe mitziehen.


    zudem machen gurus wie marc faber im moment auch noch werbung für fallende kurse, was vom psychologischen setting her, nicht grad gut ist.


    ja. es ist im sommer nicht einfach sich zu positionieren, also kurzfristig. will man den richtigen punkt erwischen.


    längerfristig sehe ich für silber gute chancen.

  • Vorstellung

    Hallo,

    Bin seit längerer Zeit ein interessierter Leser im Cash Forum und verfolge verschiedene Diskussionen zu Gold, Silber, allgemeine Lage etc. Erste Schritte auf dem glatten Parkett der Börse habe ich kurz vor der Finanzkrise 2008 gemacht :) also perfektes Timing um Geld zu verlieren :oops:


    Ich hoffe, nun ab und zu auch etwas bereicherndes beitragen zu können. Eigener Ausblick:


    Für die Edelmetalle sehe ich zusammen mit den Aktienmärkten eine Korrektur von ca. nochmals 5-10% durch den Juli aufgrund Saisonalität, Schuldenkrise, knapp genügenden Quartalsergebnissen und mässigen Wirtschaftsdaten. Allerdings erscheint mit ein kurzfristiger Rebound besonders im Silber um das Monatsende wahrscheinlich, daher bin ich im Silber long seit heute morgen und mittels Stop loss bei 33.80 abgesichert.


    Ab Anfangs Juli wäre ich geneigt, in den italienischen und spanischen Banktiteln short zu gehen, sowie auf einen weiteren Wertverlust des Euros und Pfund gegenübers dem Schweizerfranken zu setzen.


    Auf einen weiteren spannenden und fruchtbaren Meinungsaustausch.

  • Re: Vorstellung

    RP wrote:

    Quote
    Hallo,

    kurzfristiger Rebound besonders im Silber um das Monatsende wahrscheinlich, daher bin ich im Silber long seit heute morgen und mittels Stop loss bei 33.80 abgesichert.


    Der Rebound ist wirklich möglich, das sehe ich auch so. Betrachtet man die langfristigen Charts kann es zu Beginn des Juli kurz losgehen.


    Aber ich frage mich, ob der Stop zu eng ist, Silber geht in den letzten beiden Tagen immer wieder auf 23.40-50 runter und kommt dann wieder hoch.


    Ich finde Ihn etwas knapp für Silber? Weiss nicht was die anderen denken aber, so könntest Du sehr schnell ausgestopt werden.

  • Silber

    ja, ist gut möglich. Da ich allerdings erst seit kurzem nicht mehr mit Warrants sondern mit einem Forex Account handle, versuche ich im Moment vor allem keinen Verlust zu machen :) Da ich mit dem Einstieg heute morgen Glück hatte, ist mit dem genannten Stop Loss auf alle Fälle kein Verlust möglich. Wenn also die 33.90 nicht halten, dann ist halt Pech - aber trotzdem eine "Bratwurst" :)

  • Silber

    RP wrote:

    Quote
    ja, ist gut möglich. Da ich allerdings erst seit kurzem nicht mehr mit Warrants sondern mit einem Forex Account handle, versuche ich im Moment vor allem keinen Verlust zu machen :) Da ich mit dem Einstieg heute morgen Glück hatte, ist mit dem genannten Stop Loss auf alle Fälle kein Verlust möglich. Wenn also die 33.90 nicht halten, dann ist halt Pech - aber trotzdem eine "Bratwurst" :)


    das ist auch eine möglichkeit :)

  • Silber

    da wird es mir tatsächlich etwas unwohl :?

    Anderseits ist aber auch der Dollar entsprechend runter.

    _________________

    Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

  • Silber

    RP wrote:

    Quote
    ja, ist gut möglich. Da ich allerdings erst seit kurzem nicht mehr mit Warrants sondern mit einem Forex Account handle, versuche ich im Moment vor allem keinen Verlust zu machen :) Da ich mit dem Einstieg heute morgen Glück hatte, ist mit dem genannten Stop Loss auf alle Fälle kein Verlust möglich. Wenn also die 33.90 nicht halten, dann ist halt Pech - aber trotzdem eine "Bratwurst" :)


    Hat Du gesehen, die Vola ist im Moment einfach zu gross um sich auf einen so engen Stop einzulassen.


    Jetzt hättest Du schon einen Batzen verdient, aber wer weiss, vielleicht hast Du den Stop weggelassen :)


    Viel Glück jedenfalls

  • Silber

    Nein, der Stop wurde ausgelöst - wie gesagt, lieber die Bratwurst :) Im Nachhinein wünscht man sich natürlich immer was anderes :)


    Aktuell warte ich immer noch auf eine kurze Korrektur heute, um wieder in Silber einzusteigen. Allerdings rechne ich ab Juli wieder mit sinkenden Preisen, deshalb bin ich mir über den Einstiegspunkt ziemlich unsicher - und dann sollte man es eigentlich sein lassen :)


    Wie bist du positioniert zurzeit?

  • Silber

    RP wrote:

    Quote
    Nein, der Stop wurde ausgelöst - wie gesagt, lieber die Bratwurst :) Im Nachhinein wünscht man sich natürlich immer was anderes :)

    Aktuell warte ich immer noch auf eine kurze Korrektur heute, um wieder in Silber einzusteigen. Allerdings rechne ich ab Juli wieder mit sinkenden Preisen, deshalb bin ich mir über den Einstiegspunkt ziemlich unsicher - und dann sollte man es eigentlich sein lassen :)


    Wie bist du positioniert zurzeit?


    Habe die letzten Tage immer bei 33.70 gekauft und bei 33.92, und bei 34.00 verkauft.


    Also nichts spektakuläres :) bin zur Zeit eher unsicher, es kann gut und gerne noch auf 28 USD runter und doch kann alles ganz anders kommen.


    Seit gestern Nachmittag bin ich aber raus aus dem Silber. Warte auf einen neuen Einstieg!

  • Silber

    Ja, mich reizt es auch sehr wieder einzusteigen - aber meine "Planlosigkeit" hindert mich zum Glück noch daran :roll:


    Momentan pfusch ich gerade im Euro / Sfr. Wechselkurs herum, aber da ich wirklich keine Ahnung habe, was die Griechenland Abstimmung noch für Effekte hat, bleibe ich vielleicht besser grösstenteils auf der Seitenlinie...

  • Silber

    RPH


    Silver

    Der Bounce im Silver ist nach dem Opt expire (und monthend posi *wink* ) wie im Chart vom 27.6. eingetroffen. Nach unten nun das Fallnetz nachziehen. Dayendkurs > 34.65 and it looks even better.


    Gold

    Bei 1518 rum werden wieder die Shorts ihre Einsätze machen.


    Das Volumen nimmt nun rasant ab, da in den USA am Montag Feiertag ist.

    Deshalb spätestens am Freitag die bestehenden Posis überdenken.

  • Silber

    Quote:

    Quote
    Silver

    Der Bounce im Silver ist nach dem Opt expire (und monthend posi Wink ) wie im Chart vom 27.6. eingetroffen. Nach unten nun das Fallnetz nachziehen. Dayendkurs > 34.65 and it looks even better


    Wie siehst du den weiteren Verlauf im Silber und Gold? Meiner Meinung nach kommt mit dem Juli ein eher schwacher Monat auf uns zu und auch wenns Erholungen gibt wie diese Tage ist es wahrscheinlich schwierig mit dem Timing.


    Ich denke, nach einer kurzen Atempause an den Märkten, inklusive Silber und Gold folgt im Juli wieder eine schwächere Phase aufgrund auslaufendem QE2, schwächlichen Wirtschaftsdaten und eher mässigen Quartalszahlen.


    Aber da ich ziemlicher Anfänger bin würde ich mich über weitere "Insights" und Inputs freuen.

  • Silber

    Sallatunturi wrote:



    Hab heute 2 Posis realisiert und bei den 2 anderen (beide Gold) den SL auf EP nachgezogen. Ist knapp und wird wahrscheinlich gespült. *wink*


    RP:

    Ich seh das gleich wie du und rechne auch nochmals mit tieferen Kursen im Juli.