• Silber

    Sowohl beim Euro als auch beim Dollar "brennt die Hütte".

    Im Moment sind die Medien der Meinung, der Euro brennt mehr also gewinnt im Moment der Dollar gegen Euro.


    Das wird sich auch wieder ändern. Z.B. wenn Bernanke zugeben muss, dass es ohne QE2 nicht klappt und er entsprechend QE3 auflegt.


    Dann wird der Euro wieder gegen Dollar steigen und eines schönen Tages, pünktlich 1-2 Tage vor einem wichtigen Treffen der EU oder EZB kommt eine amerikanische Rating-Agentur, um zum psychologisch wichtigsten Zeitpunkt das Rating eines Euro-Staates herabzusetzen. Ich vermute mal, dass Belgien das nächste Opfer sein wird.


    Dann dreht das Ganze halt wieder ;)

  • Silber

    @ MF

    Quote:

    Quote
    das Rating eines Euro-Staates herabzusetzen


    Aber Italien wird in nächster Zeit in Ruhe gelassen.

    Vor ein paar Tagen haben sie es fast getan, aber dann ist wahrscheinlich beim CEO der Ratingagentur ein Ueberseeanruf aus Roma eingetroffen. Die Message: 3x auf den Telefonhörer geklopft *wink* . Der CEO hat dann wie eine Furie das Analystenteam zurückgebunden. Am nächsten Tag hat's dann Panettone und ne neue Cimb-Espressomaschine gegeben, und für das Topkader ne "BungaBunga-Party" :lol:

  • Memorial Day Weekend / Silver in different Markets

    In the U.S., Memorial Day is always observed on the last Monday in May. The holiday honors members of the military who died in service to their country.


    Silver in different Markets:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Chartgallierie:

    sieht interesant aus...

    http://stockcharts.com/freecharts/gallery.html?$SILVER

  • geht's den Manipulierern an den Kragen ?

    Geht der Kampf um die Silbermanipulation in die Endrunde?


    Die LME (London Metal Exchange) gerät langsam ins Fadenkreuz der Gesetzgeber. Wie Reuters heute meldet, hat ein Regierungsausschuß in Großbritannien die Einsetzung einer Regulierungsbehörde gefordert, die die Edelmetalldepots der LME überwacht. Ganz besonders soll dabei das Augenmerk auf den Aktivitäten von JP Morgan liegen.

    Die Großbank war vor erst vor kurzem dadurch aufgefallen, daß sie ein eigenes Auslieferungslager mit eigenem Waagenmeister in verdächtig kurzer Zeit einrichten konnte, so daß niemand mehr Einblick in die tatsächlichen Edelmetallbestände hat. Schon lange steht JP Morgan im Verdacht, den Silberpreis kräftig und zum eigenen Vorteil zu manipulieren. Das kürzlich auf dem Silbermarkt veranstaltete Massaker kam der Großbank mit ihren turmhohen Shorts zu sehr gelegen, um Zufall zu sein. Ein Nachgeben des Preises wie bei Gold und Rostoffen wäre normal gewesen, der desaströse Zusammenbruch des Silberpreises und die Begleitumstände, die Marginerhöhungen sowie das gesamte Timing überzeugte selbst Zweifler, daß hier der Markt manipuliert worden war.

    Ganzer Artikel hier: http://bit.ly/lalh3k

  • geht's den Manipulierern an den Kragen ?

    Geht der Kampf um die Silbermanipulation in die Endrunde?


    Die LME (London Metal Exchange) gerät langsam ins Fadenkreuz der Gesetzgeber. Wie Reuters heute meldet, hat ein Regierungsausschuß in Großbritannien die Einsetzung einer Regulierungsbehörde gefordert, die die Edelmetalldepots der LME überwacht. Ganz besonders soll dabei das Augenmerk auf den Aktivitäten von JP Morgan liegen.

    Die Großbank war vor erst vor kurzem dadurch aufgefallen, daß sie ein eigenes Auslieferungslager mit eigenem Waagenmeister in verdächtig kurzer Zeit einrichten konnte, so daß niemand mehr Einblick in die tatsächlichen Edelmetallbestände hat. Schon lange steht JP Morgan im Verdacht, den Silberpreis kräftig und zum eigenen Vorteil zu manipulieren. Das kürzlich auf dem Silbermarkt veranstaltete Massaker kam der Großbank mit ihren turmhohen Shorts zu sehr gelegen, um Zufall zu sein. Ein Nachgeben des Preises wie bei Gold und Rostoffen wäre normal gewesen, der desaströse Zusammenbruch des Silberpreises und die Begleitumstände, die Marginerhöhungen sowie das gesamte Timing überzeugte selbst Zweifler, daß hier der Markt manipuliert worden war.

    Ganzer Artikel hier: http://bit.ly/lalh3k

  • Re: bleibe drin

    alpenland wrote:

    Quote
    am die Amis machen am Montag blau,

    sie werden also zum Runterdrücken fehlen :cool:

    bleibe long drin :)


    Die "normalen" Amis (wenn's denn sowas überhaupt gibt :lol: ) sind ja nicht die Drücker.

    Die Drücker können am Montag auch in London aktiv werden. Evtl. haben sie's dann sogar einfacher, weil der Markt noch enger ist...


    Nur so ein Gedanke. Ich habe KEINE Vermutung, wohin Silber am Montag steuert.

  • Silber

    Hat Silber den Boden gefunden?


    Zero Hedge glaubt es ...


    http://evilspeculator.com/?cat=755


    Der weitere Fall des Dollars sollte einen Wiederanstieg der Edelmetalle begünstigen. Und offen gestanden, ich glaube, die USA werden nicht darum herumkommen, QE 3 anzugehen. Der Fall des Dollars weist darauf hin.


    Fehlgedanke?

    Es gibt noch Schlimmeres.

  • Silber

    learner wrote:

    Quote
    Und offen gestanden, ich glaube, die USA werden nicht darum herumkommen, QE 3 anzugehen. Der Fall des Dollars weist darauf hin.

    Fehlgedanke?



    Es ist meiner Meinung nach zumindest mit ein Grund für den $-Zerfall. Q3 wird kommen. What else?


    @ learner: schau mal in dein Postfach!

  • Silber

    Ramschpapierhaendler wrote:


    :lol: Falsche Einschätzung, würd ich mal sagen :lol:

  • Silber

    Jemand noch dabei?

    Gewinn ist so notwendig wie die Luft zum Atmen, aber es wäre schlimm, wenn wir nur wirtschafteten, um Gewinne zu machen, wie es schlimm wäre, wenn wir nur lebten, um zu atmen.