• Re: vorhin

    alpenland wrote:

    Quote
    um die 33.- mit wenig Geld rein.

    $ wird sich gegen € wieder abschächen, nachdem heute die Griechenlandkrise gespielt wurde, d.h. EM rauf.


    super lauf, ging ja gard auf 33.70 hoch.


    bewegt sich im moment parallel zum dow, geht der runter geht silber auch runter und umgekehrt.


    habe auch noch was kleines gespielt :)


    habe aber zu hoch gekauft, 33.50 und musst dann bis auf 33.00 5 mal nachlegen, als ich dann im plus war, habe ich liquidert. aus sicherheit.... also unter dem strich fast null, 79 Euro warens dann....

  • Silber

    Naja bei solchen geilen Bewegungen ist man halt schnell verleitet zum zocken... allerdings sagt mir mein Gefühl, dass ich abwarten soll, bis der Boden richtig stark ist, und das kann noch einige Tagen dauern. Auch wird der Boden nicht ein "V" sondern mehrmals getestet, darum muss man nicht zu früh callen, besser später wenn die Sache sicherer ist, dafür wirft man mehr Briketts ins Feuer *wink*

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    Jedenfalls im Intraday schön zu sehen: Immer wenn der Anstieg zu steil wird, kommen einige grosse und knallen den Kurs runter. Aber im Moment geht ihnen scheinbar etwas die Luft aus...... *wink*


    Naja, etwas Munition haben sie immer noch :lol:




    Ha, doch die Luft raus ? Mal sehen was dann OTC geht... *wink* :roll: :lol: :lol:

  • Silber

    cash&money wrote:

    Quote
    aus meiner sicht im moment long, bin mir am überlegen xaxgt zu kaufen mit ziel 50 %....


    Hast Du den Long abgefischt?

    Ging ja schön hoch, Silber folgt einfach dem DOW, witzig, das ist mir noch nie so aufgefallen wie heute.


    Es währe heute für mich auch mehr drin gewesen, aber hatte nicht den Mut länger drin zu bleiben. Denn es kann ja wirklich alles passieren im Moment. -+10%

  • Silber

    Die Mär vom parabulischen Anstieg Silbers: Wenn man es in CHF anschaut, ist es ganz einfach nur linear angestiegen. Okay, man konnte in einem Jahr 40 Prozent machen, aber in anderen Assets auch, auch in Aktien, wenn gut gewält.


    Aus meiner Sicht hatten wir hier einen vorläufigen Doublebottom. Silber und Gold zeigen im Tageschart einen Hammer. Bodensignal?

    Es gibt noch Schlimmeres.

  • Silber

    Bullish wrote:

    Quote
    Ich kaufte heute Mittag den ZKB Silber ETF, wurde aber so nervös, dass nachmittags gleich wieder verkaufte.

    Silber ist momentan nichts für mich.


    Hehe :lol: , auch ich hatten diesen Silber ETF war ein schöner Gewinn ich stosste es bei 45 ab da es mir zu heiss wurde, die extreme Kurve nach oben war schon ein extremes Warnsignal, dieses Mal haben mich die "Emotionen" nicht entäuscht ;)

    querschuesse.de

  • Silber

    learner wrote:

    Quote
    Die Mär vom parabulischen Anstieg Silbers: Wenn man es in CHF anschaut, ist es ganz einfach nur linear angestiegen. Okay, man konnte in einem Jahr 40 Prozent machen, aber in anderen Assets auch, auch in Aktien, wenn gut gewält.

    Aus meiner Sicht hatten wir hier einen vorläufigen Doublebottom. Silber und Gold zeigen im Tageschart einen Hammer. Bodensignal?


    linear?

  • Silber

    greeny what's going on?


    Ich denke man sollte noch bis frühestens nächster Woche abwarten mit longen, jedenfalls mit Knockouts.

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    Psytrance24 wrote:

    Quote
    greeny what's going on?

    Ich denke man sollte noch bis frühestens nächster Woche abwarten mit longen, jedenfalls mit Knockouts.


    ich habe jetzt fast jeden tag long gespielt, aber mit cfd's.


    die volatilität ist schon sehr schön zum traden.


    - ich verlasse mich auf macd im 5,10,15 min chart

    - stochastic

    - rsi

    - moving average


    damit kann ich eigentlich ziehmlich gut reagieren, habe aber immer einen horizont von 1min bis 1std nie wirklich länger.


    das sollte mit minifutures oder ko's auch zu spielen sein.


    ich spiele aber nur die long seite.

  • Silber

    Psytrance24 wrote:

    Quote
    greeny what's going on?

    Ich denke man sollte noch bis frühestens nächster Woche abwarten mit longen, jedenfalls mit Knockouts.


    schau dir mal diesen titel an ein mini


    - XAGHQ


    der wir erst wertlos bei der finaning level ist bei 10.85 und der stop loos bei 11.40, der kann also nicht drauf gehen, da müssten wir aktuell noch 23 Dollar fallen.


    innerhalb der letzten Woche hatten wir ein tief bei 2.28 und heute sind wir zum beispiel bei 2.43


    ein sicheres produkt, man braucht einfach mind. 70'000 holz zum investieren, damit sich das rechnet bei dem hohen preis aber sonst fühlt sich das produkt wie physisches silber an, denn die 11.40 werden wir nicht so schnell sehen und somit ist es recht sicher.


    jetzt ist nur noch die frage ob der emittent was wer ist :)


    hier noch was für risikofreudigere


    - MXAGO

    - XAGYK


    oder der ist auch ok, der liegt so in der mitte:




    - MXAGK

  • Silber

    siddhi

    Gute Scheine, aber passt nicht zu meinem Tradingstil, jedenfalls hab ich zuwenig Holz für einen KO von 11.


    Die um die 30ig sind sehr vernünftig, denke der Markt wird wohl kaum darunter gehen können. Persönlich aber zocke ich lieber mit extrem heissen Euwax Scheinchen 8) - sind günstiger und hebeln mehr.

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    Psytrance24 wrote:

    Quote
    siddhi

    Gute Scheine, aber passt nicht zu meinem Tradingstil, jedenfalls hab ich zuwenig Holz für einen KO von 11.


    Die um die 30ig sind sehr vernünftig, denke der Markt wird wohl kaum darunter gehen können. Persönlich aber zocke ich lieber mit extrem heissen Euwax Scheinchen 8) - sind günstiger und hebeln mehr.


    Habe mir schon gedacht, dass Du es lieber mit etwas mehr Risiko magst und einen stärkeren Hebel suchst.


    Wieso spielt hier drin eigentlich niemand mit cfd's Silber, also ich tue es, aber ich habe den Eindruck, ich bin da etwas alleine? Oder irre ich?


    Finde die cfd's grad für so technisch orientiere Menschen wie Du Psy wirklich super. Habe früher immer den DAX und DOW damit gespielt und seit geraumer Zeit dann auch

    die Edelmetalle und Gas. Ich finde es wirklich genial, den der Hebel, der Verlust, den Gewinn, alles ist klar berechenbar. Nicht abhängig von Volatilität oder den Spielchen von Emitentten. Gut, die Kursstellung ist manchmal ein paar Sekunden verzögert oder ein paar Punkte daneben, aber das ist extrem minimal.


    Ich kann es also nur empfehlen. In 24 Monaten konnte ich nicht eine Reklamation anbringen.


    Was mir bei diesem Cfd Spiel auch so zusagt ist das schnelle Spiel, bei so engen


    Spread kann man wirklich viele kleine Geschäfte machen, die am Schluss auch Holz geben und ich finde das Risiko mit einem KO größer als mit einem CFD Trade vorausgesetzt ich halte mich an die im voraus definieren Verhaltensregeln, stop's, etc. Sonst nützt natürlich alles nichts.


    Rüdiger Maass von

    http://www.elliottwaver.de/index.php

    sieht das Silber noch weiter abrutschen, nach seinen Zahlungen. Hier ein Video davon


    http://www.daf.fm/video/chartt…0144278-DE0008469008.html