• Silber

    Flipper wrote:

    Quote
    Die Frage ist nur, wann ist die Stimmung am besten? Ich behaupte mal, sie ist es zurzeit noch nicht. Dafür höre ich noch zu viele, die vor einer Blase warnen.


    Das mit der Stimmung ist so eine Sache: Es ist ja bisher kaum jemand in Gold und Silber investiert. Und jene, die es sind - so wie wir - sind das schon seit Jahren.


    Spannend wird es, wenn die Instis und schlussendlich auch die Kleinanleger in Massen in die Edelmetalle rennen.

  • Silber

    naja also eine kleine Bubble haben wir ja schon, heute um 9% korrigiert, da geht was.


    Und es gibt noch genug Geld das in Silber angelegt wird von den Big Boys, da geht noch was :lol:

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    Also diese kursschwankungen gestern/heute zeugen doch erneut von der unheimlichen kraft von silber. Für mich überhaupt kein schlechtes zeichen.

    Nun dir frage, wars das bereits mit der korrektur?

    Kanns mir schlecht vorstellen, denke müsste noch weiter runter angesichts des heftigen aufstiegs der letzten wochen. Auf die andere seite habe ich es schon öfters beobachtet, dass silber nur 1, 2 tage fällt, also nicht lange anhaltend. Dafür ziemlich heftig in diesen tagen.


    Bin hin und her gerissen, ist es diesmal anders? Fällt silber länger? Sollte man den aktuellen preis nutzen um weiter aufzustocken?


    :D naja denke mal ich kann es dann doch nicht sein lassen..


    Lg probroka

    - Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen! -

  • Experten?

    Hier wieder mal ein Research zu SLW. Vor etwa 4 Wochen drehte die Aussage von einigen auf Downgrade (von Strong Buy auf Hold). Nun scheinen 2 wieder auf Upgrade gedreht zu haben. Resultat insgesamt nun auch wieder von Buy auf Buy bis Strong Buy. Es scheint einiges in Bewegung.....aber noch immer grosse Vorsicht. Die Gurus scheinen unsicher.

  • Silber

    Korrektur ist anscheinend noch nicht vorüber, sollte allerdings nicht aus den forties fallen.

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    probroka wrote:

    Quote


    Bin hin und her gerissen, ist es diesmal anders? Fällt silber länger? Sollte man den aktuellen preis nutzen um weiter aufzustocken?


    Tja, das ist das schwere Los des Spekulanten. *wink*

    Wer will schon bei 45$ nachkaufen, wenn er es in ein paar Tagen für 40$ tun könnte, und wer würde nicht gerne alles für 45$ verkaufen, wenn er es später für 30$ zurückkaufen könnte.

    Man sollte nicht versuchen klüger als der Markt zu sein. Es ist wichtig eine klare Strategie zu haben und diese durchzuhalten, solange sich nichts Grundlegendes geändert hat.

    Der grosse Vorteil eines solchen Vorgehens ist, dass man sich später keine Vorwürfe machen muss, auch dann nicht, wenn die Strategie falsch war. Wenn die Strategie falsch, oder man sich grundlegend getäuscht hat, muss man daraus lernen und es das nächste mal besser machen.

    Das Schlimmste ist, wenn man Geld verliert (oder Geld nicht gewinnt), weil man sich von heftigen Kursbewegungen, oder von irgendwelchen Kommentaren verrückt machen liess.

    Keep cool!

    :)

  • Silber

    Flipper wrote:

    Quote
    Das Schlimmste ist, wenn man Geld verliert (oder Geld nicht gewinnt), weil man sich von heftigen Kursbewegungen, oder von irgendwelchen Kommentaren verrückt machen liess.

    Keep cool!

    :)


    Darum keep cool

    ist aber nicht so einfach wie geschrieben, wenn man einen relativ engen KO hat, und wenn man weiss, dass Bernanke morgen den Silberpreis ganz bös nach Süden schicken kann............ keep tight until tomorrow evening.

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    Psytrance24 wrote:

    Quote

    Flipper wrote:



    Darum keep cool

    ist aber nicht so einfach wie geschrieben, wenn man einen relativ engen KO hat, und wenn man weiss, dass Bernanke morgen den Silberpreis ganz bös nach Süden schicken kann............ keep tight until tomorrow evening.


    Ich hoffe nicht, dass du mit deinem ganzen Geld auf diese Art spekulierst. *wink*

    Wenn du's machst wie Ramschi, also mit relativ kleinen Beträgen, dann ist es ja gerade die Spannung, die man sucht. Also nix mit cool. :)

    Ich bin übrigens auch gespannt, was Heli-Ben sich neues ausgedacht hat.

  • Silber

    Stimmt natürlich. Ist immer am einfachsten und am schönsten mit dem keep cool verhalten zu handeln.

    Nur denke ich befinden wir uns aktuell in einer sehr heissen und auch für die nächste zeit entscheidenden phase im silbermarkt.

    Ich bin auch seit ca. 17$ mit KO calls dabei. Habe auch ab und zu verkauft und neue gekauft, was ich tatsächlich die meiste zeit "cool" beobachten konnte.

    Da ich die aktuelle Phase allerdings als äusserst unsicher und gefährlich betrachte funktioniert das "keep cool" nicht ganz so einfach. :D


    Und trotzdem möchte ich den möglichen (für mich eher naheliegenden) erneuten heftigen kursanstieg natürlich nicht verpassen ^^


    probroka

    - Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen! -

  • FED-Talk

    Geithner hat sich schon mal zum Dollar geäussert:

    Geithner Says U.S. Will Never Weaken Dollar to Gain an Advantage in Trade

    http://www.bloomberg.com/news/…n-advantage-in-trade.html

    (kaum eine Reaktion)


    Dann morgen:

    No Change In Fed Policy Expected, But Markets On Lookout For Any Clues In Press Conference


    http://www.kitco.com/reports/KitcoNews20110426AS_fomc.html


    Analysts are expecting the status quo from the Federal Open Market Committee on Wednesday--which on balance should be supportive for precious metals but not so for the U.S. dollar.


    Nevertheless, the Fed meeting has a new twist that will have traders watching closer than usual: the first post-FOMC press conference by Federal Reserve Chairman Ben Bernanke. Traders will be scrutinizing his answers for clues on future monetary policy that might not otherwise be readily apparent in a statement typically released following the FOMC meeting.




    Ben Bernanke on Wednesday will become the first Fed chairman to hold a public press conference with reporters.


    With a room packed full of journalists from a slew of media organizations, Bernanke is expected to reach the podium at about 2:15 p.m. ET, following the 12:30 p.m. ET release of the Fed decision.[b] Bernanke plans to give an opening statement for 10-15 minutes and then take questions from reporters.


    The event is expected to last 45 minutes to an hour, similar to the length of European Central Bank press conferences.


    Gibt es eine Ueberraschung? mag sein, vielleicht auch nicht, aber die Märkte werden sich dann wieder aus dem Verharren lösen können.

  • Silber

    probroka wrote:

    Quote


    Nur denke ich befinden wir uns aktuell in einer sehr heissen und auch für die nächste zeit entscheidenden phase im silbermarkt.


    Ich weiss schon, was du meinst und ich muss zugeben, dass ich mir auch keine Strategie zurecht gelegt habe für den Fall, dass Silber in ein paar Monaten von ca.17$ auf 50$ klettern würde.

    Ich habe jetzt jeden Monat nachgekauft und hoffte, dass ich das noch die nächsten 2 bis 3 Jahre zu Kursen zwischen 20 und 35$ würde machen können, bevor dann die Rakete Richtung Mond abhebt. Jetzt hat die Rakete einen Frühstart hingelegt. *wink*

    Vieleicht explodiert die Rakete und erst die nächst fliegt zum Mond. Ich hätte nichst dagegen, so könnte ich noch für eine Weile zu von den Shorties subventionierten Preisen nachkaufen. :)

  • Re: FED-Talk

    PnF market student wrote:

    Quote
    Gibt es eine Ueberraschung? mag sein, vielleicht auch nicht, aber die Märkte werden sich dann wieder aus dem Verharren lösen können.

    [/b]


    Politics. Bernanke muss die S&P-Scharte auswetzen, daher die Pressekonferenz. mea culpa. Gut für seine Glaubwürdigkeit und für jene der Ratingagentur.


    Gute PR haben beide bitter nötig.

  • Letzten Montag Handel in Asien und USA aber nicht in der CH.

    Wird der Gold und Silberpreis manipuliert?


    "How many times in the past have we seen Sunday night Asian spikes in the metals reversed with a vengeance on Monday morning? It's one of the cartel?s favorite ways of Painting the tape."

    worth to remember...

  • Silber

    Der Markt scheint auf Bernanke zu warten... Pattsituation momentan noch.

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    Psytrance24 wrote:

    Quote
    Der Markt scheint auf Bernanke zu warten... Pattsituation momentan noch.


    Uncle Ben hat für jeden was in der Tüte, da bin ich mir sicher. Das Ende von QE für die Falken und irgend ein neues milk and honey-"program", das Wallstreet und Turbo-Timmy bei Laune hält.

  • Silber

    So konnte nun doch nicht widerstehen.

    Weiteren ko call zugelegt. Lasse es darauf ankommen heute..in ein paar stunden zeigt sich dann, ob sich das auszahlt ^^

    - Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen! -

  • Silber

    probroka wrote:

    Quote
    So konnte nun doch nicht widerstehen.

    Weiteren ko call zugelegt. Lasse es darauf ankommen heute..in ein paar stunden zeigt sich dann, ob sich das auszahlt ^^


    Hab mir gestern auch noch einen KO Call in der Zone $44.xx reingezogen... :roll:


    wird jedenfalls interessant :oops:

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    Sag mal nix - bin ausnahmsweise auch mal mit einem K.O. dabei. Aber aufgepasst, jenachdem was Helli Ben sagt, könnte der $ einen up-move hinlegen und die Edelmetalle drücken... bin gespannt...


    edit: oder hat der schon gesprochen - ich dacht 20:15 Uhr ?