• Silber

    fritz wrote:

    Quote
    Jetzt sind sie weg, 12% in 6 Wochen reicht auch für 200 Bratwürste und das ganz ohne Hebel. Ist doch gar nicht so schlecht.


    Der Verkauf wäre trotzdem nicht nötig gewesen, ein weiterer Absturz ist ausgeblieben und heute gäbe es schon wieder 50 Bratwürste mehr, Tendenz steigend.


    Hinterher weiss man es immer besser.


    PS: Weil ich nach all diesen Diskussionen hier, selber nicht mehr weiss, wie wir unser "Geld" bewerten wollen, habe ich von Ramschi die Einheit Bratwurst übernommen.


    Gruss

    fritz

  • Silber

    fritz wrote:

    Quote
    Weil ich nach all diesen Diskussionen hier, selber nicht mehr weiss, wie wir unser "Geld" bewerten wollen, habe ich von Ramschi die Einheit Bratwurst übernommen.


    Ich hab den Abverkauf beim Silber eigentlich auch massiver eingeschätzt. Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass sich bei tieferen Kurse relativ schnell Käufer finden. Es sind wohl sehr viele der Ansicht, dass Gold und Silber noch nicht zu teuer sind.


    Überlege mir, mittags kurzfristig (0 - 3 Tage) long zu gehen. Mittelfristig (Frühling) bleibe ich vorsichtig, obwohl die Sache irgendwie stark nach "up" riecht. Insbesondere "Japan", aber auch "Libyen" und der Natostreit könnten für Überraschungen sorgen. Für eine langfristige Position könnten sich so nochmals Einstiegsmöglichkeiten ergeben - wie letzte Woche.


    Die Währung "Bratwurst" hab' ich eingeführt, als viele User sich über die Nutzlosigkeit von Gold mokiert haben.

    Da die allgemeine Werttheorie tatsächlich davon ausgeht, dass Wert grundsätzlich durch Nutzen entsteht und mir Papiergeld ebenfalls relativ nutzlos vorkam...

  • Silber

    Sieht gut aus beim Silber, will aus der Konsoliderungsrange ausbrechen, vielleicht gibt es noch einen Rücksetzer.


    Ich liebäugle schon ein wenig mit dem XXADB ersatz -> XXAHC :roll:

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    abwarten ist noch angesagt, ich glaube ich nehme (wenn die Zeit denn reif ist) besser den sichereren 33er XXADA.

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    So ich schau dem treiben nicht mehr untätig zu, hab mir ein Euwax Scheinchen gekrallt: DE5EDF KO 33.30+

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    Psytrance24 wrote:

    Quote
    So ich schau dem treiben nicht mehr untätig zu, hab mir ein Euwax Scheinchen gekrallt: DE5EDF KO 33.30+


    Gratuliere! *wink*

    Mit DEM Teil bist du einfach flexibler als mit den CH-Dingern.

  • Silber

    und auch noch günstiger *wink*


    Ausserdem denke ich, dass der Euro das Tal der Tränen eigentlich durchlebt hat, man schaue nur mal auf den EUR_USD...

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Silber

    Psytrance24 wrote:

    Quote
    Psy ist ALL IN und die Post geht ab, New Highs!!! :P 8)


    Gratuliere! :D

    Ich könnte jetzt sagen: Hab's ja immer gesagt.

    Um ehrlich zu sein, muss ich aber zugestehen, dass ich in den letzten Wochen eher etwas skeptisch war.

  • Silber

    Jaja jetzt vergleichen sie das ganze schon mit der Weimarer Republik....


    Wie die Schweiz jetzt alle AKW's abschaffen sollte...


    Hypa Hypa sag ich da nur

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • rein-raus vs. halten

    viele hier im silber (wie auch im gold) scheinen öfters zu kaufen/verkaufen. ich selbst hab vor längerem silber gekauft und seither nicht mehr angerührt. mich würde mal interessieren was ihr mit dem stetigen traden an zusatzgewinn rausholt gegenüber jemandem der seine positionen einfach hält. gerade in einem markt der nur richtung norden läuft hab ich das gefühl man fährt mit halten tendentiell besser. (abgesehen davon dass ich genau weiss wenn ich verkaufe gehts nur noch nach norden :roll: )

  • Silber

    Physisches EM halte ich auch lange. Silber hab ich im Durchschnitt etwa bei 17$ gekauft, weiss es aber auch nicht mehr genau.

    Mit EM-Aktien mache ich ab und zu Swing-Trades bzw. mittelfristige Portfolio-Anpassungen. Hier mache ich weitaus am meisten Gewinne.

    KOs benutze ich, um kurzfristig (Minuten bis ein paar Tage) mit kleinen Beträgen etwas zu Gambeln. Viel hole ich damit nicht allerdings nicht raus.

  • Silber

    Ich hab mittlerweile 3 verschiedene KO Calls (25,29,33$) und werde die solange behalten bis sich ein Top abzeichnet...


    Hin und Her macht die Taschen leer, obwohl die Korrekturen beim Silber relativ einfach zu erkennen sind (Zig Zag Strukturen, welche man mit einer Trendlinie gut abgrenzen kann).

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.