• Hallo Investors


    Was meint Ihr wie man am besten in Silber investiert? Soll ich Münzen, Kilos, Oz oder Silber-Fonds kaufen?


    Danke für eure Tipps

    Swissmiss

  • Silber

    :D

    Silber spielt man am besten mit Silberminen. Die Auswahl muss ich jedem Investor selbst überlassen.

    z.B. First Majestic Silver hat eine neue Anlage in Betrieb genommen und ist eine schnell wachsende Gesellschaft. Bei Anstieg des Silberpreises wird auch der Kurs reagieren.

  • SILBER

    :D :D Silber spielt man am besten mit einer guten Silberminen Aktie......

    Schaut euch einmal First Majestic Silver an.

    einfach so

    mit sportlichem Anlegergruss

  • MXAGE @ Pantaleo

    Ich denke mit denen bist Du schon ziemlich glücklich geworden.


    Silber steht kurz vor dem Ueberwinden der Marke von 19.50.


    Das wird wahrscheinlich schon bald abrauschen. Was meinst Du?? :lol:

    Bellavista

  • Silber

    Bin das Silber auch schon eine Weile am beobachten. Habe allerdings bis anhin kaum in Rohstoffe investiert, aber man sollte ja sein Horizont stetig erweitern. :)


    Seht ihr die Möglichkeit eines Rücksetzers bevor der momentane Widerstand überwunden wird?


    Danke für die Einschätzungen

    Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

    (W. B )

  • Silber

    Metropolit wrote:

    Quote
    Bin das Silber auch schon eine Weile am beobachten. Habe allerdings bis anhin kaum in Rohstoffe investiert, aber man sollte ja sein Horizont stetig erweitern. :)

    Seht ihr die Möglichkeit eines Rücksetzers bevor der momentane Widerstand überwunden wird?


    Danke für die Einschätzungen



    Silber ist was vom volatilsten, was du unter den Metallen handeln kannst. Das kann sozusagen jeden Moment ein par Prozente runtersausen - ohne Rebound... Ich empfehle es nur, wenn man sich dessen bewusst ist und auch bereit ist, notfalls lange zu halten. Auf jeden Fall einen sehr weiten SL/KO wählen (oder alternativ einen sehr nahen und den KO einplanen).


    Für den Anfang würde ich eher Gold empfehlen, das viel gleichmässiger verläuft. Auch dort ist schon genug Action drin.

  • Silber

    Danke für deine Einschätzung.


    ich habe, wie viele den MXAGE in Sicht.


    Das Produkteverständnis und die Risikofähigkeit sollten kein Problem sein.


    Auch wenn ich kein Rohstoffgenie bin, sehe ich im Silber momentan mehr Potenzial als im Gold.


    - Einerseits ist es eine Wertanlage, die zunehmends an Akzeptanz gewinnt

    - andererseits auch ein viel verwendetes Metall in der Industrie

    - Dank dem hohen Goldpreis hat sich das Silber in die Watchlist's der Anleger quasi zurückgekämpft.




    Dies meine Einschätzungen. Ich werd mir das beid er Kalorienaufnahme mal durch den Kopf gehen lassen.




    E guete.


    Metro

    Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

    (W. B )

  • Silber

    Metropolit wrote:

    Quote
    Auch wenn ich kein Rohstoffgenie bin, sehe ich im Silber momentan mehr Potenzial als im Gold.


    Prozentual gesehen hat Silber bedeutend mehr Potential als Gold. Das stimmt völlig! Bei einer physischen Anlage ist das auch zu berücksichtigen.


    Aber:


    Weshalb nimmst du nicht einen Basiswert, der regelmässiger verläuft als Silber? Dann kannst du einen engeren KO bzw. SL wählen und hast somit auch mehr Potential :!: :idea: :?: (Bei weniger Einsatz und weniger Risiko)


    Von Minis rate ich eigentlich ab. Ich seh keinen bedeutenden Unterschied zu einem KO, ausser dass er besser tönt und der SL monatlich zu deinen Ungunsten angepasst wird (Abzocke!). Überleg dir zudem, ob du wirklich ein Vonti-Produkt kaufen willst! Die setzen mehrmals am Tag den Handel aus. Meistens genau dann wenn's Action gibt und du kaufen/verkaufen willst. Hab mir deswegen schon sämtliche Haare ausgerissen *wink* . Zudem ist der Spread (den du über kurz oder lang immer selbst bezahlst) recht gross. Zugegeben: andere CH-Banken sind da teilweise noch schlimmer! Wenn du über SQ handelst bezahlst du zudem noch eine hohe Gebühr... Das einzige was bei Vonti ok ist, sind die Handelszeiten.


    Ich würd an deiner Stelle etwas bei SQ von einem "Derivate Leader" kaufen. Da hast du die niedrigsten Gebühren. Eine riesige Auswahl an KO-Scheinen auf Silber und Gold (und anderes) findest du auf http://www.ariva.de .


    Hab mal einfach meine Meinung hingeschrieben. Vielleicht hast du ja ganz andere Kriterien als ich. Aber für so Sachen ist ja ein Forum da. *wink*

  • Silber

    Metropolit schreibt

    Quote:

    Quote
    Ich werd mir das beid er Kalorienaufnahme mal durch den Kopf gehen lassen.


    Während du dir den Wamst vollhaust :lol: , hab ich mühsam 2 Charts gesucht und gefunden.


    Wie du daraus siehst macht Silber hinundwieder grosse Sprünge.

    Im kurzfristigen Chart kann es auch noch mal an die untere blaue Linie gehen (wenn diese nicht hält ist der momentane Uptrend vorüber.

    Im langfristigen sind die Unwägbarkeiten ersichtlich, respektive langweilige Seitwärtstrends oder grosse Jumps.


    Deshalb bei einem Investment (wie RPH-Silber erwähnt) die Stops gut einkalkulieren.

  • Silber

    Salla: Herzlichen Dank, ich stehe in deiner Schuld :)


    rph


    Da hast du eigentlich Recht. Ein weiterer Nachteil des MF ist maximale Stop-Loss-Puffer von 15%. Will heissen auch wenn Silber in den Himmel steigt, hast du maximum einen SL von 15%. Somit bleibt permanent das Risiko eines K.O's. (klar, bleibt auch sonst, aber nimmt zunehmend ab wenn sich meine Annahme bestätigt und Silber immer goldiger wird)


    Ich hab mich auf der Internetseite kurz umgesehen, sieht ganz gut aus. Ich hab mir folgende Produkte mal rausgepickt. (jetzt auf Silber)


    BN6KG3

    BN6L1C

    BN6KG4


    Habe gehört die BNP Produkte sollen ganz okay sein, Erfahrungen hab ich damit keine.


    Der Nachteil ist hier halt, dass die Produkte in EUR und im Ausland gehandelt sind. Mit anderen Worten, ich zahle deutlich mehr Gebühren. Zudem sind die KO Warrants wohl kaum gehedged gegenüber dem USD. somit hab ich da, das Risiko USD/EUR und danach noch einmal EUR/CHF.


    Selbstverständlich kann man sich hier absichern, aber ich bin bei ein kleiner Fisch und bei meinen Investitionsbeträgen macht ein Absichern kaum Sinn.


    Open-End Produkte auf Gold oder Silber an der Scoatch hab ich keine gefunden. Entweder war ich zu blöd, oder sie existieren tatsächlich nicht.

    Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

    (W. B )

  • Silber

    @ Metropolit:

    Ich hab auch BNP-Produkte. Sind über SQ aber leider nur von 09.00h bis 20.00h handelbar. Im Normalfall reicht das jedoch. Schade ist, dass die Gebühren deutlich höher sind als bei KO's von einem "Derivate Leader". Das nächste Mal schau ich mich z.B. bei der Deutschen Bank mal um. Am Besten wären ja CFD's. Aber die gibt's bei SQ sowieso nicht.

    Das mit dem € ist zwar tatsächlich blöd, aber der kleine Spread macht einen Teil wieder wett. Und möchtest du sehr schnell bei Big-Moves handeln, dann kommst du mit dem kleinen Spread und extrem kurzen Handelsaussätzen viel besser zurecht. Hab schon erlebt, dass Vonti die Kurse bei Action etwa 20 Minuten lang nicht gestellt hat. Genau da wo ich verkaufen wollte. Das war übrigens kein Zufall. Die machen das täglich mehrmals. Danach hat sich wieder alles gedreht. Bei BNP gibt's sowas nicht. Es kann höchstens sein, dass der Kurs etwa 1-3 Sekunden lang mal nicht nachgeführt wird. Das kann aber auch mal zu deinen Gunsten sein und macht nicht viel aus.

    Ich wünsch dir viel Glück!

  • $ 19.92

    Neues Jahreshoch in silver - eigentlich zwei-Jahreshoch.

    Wir stehen kurz vor der magischen 20. Viele sehen ja

    den ultimativen Ausbruch bei Silber in nächster Zeit kommen.


    Fundamental steht alles zum Besten: Saisonnalität, Industrie-Nachfrage, Investment-Nachfrage und ja:

    Amerika in seiner Schuldenspirale verbrennt immer noch in gut einer Woche wertmässig die ganzen oberirdischen Silberbestände...


    Könnte mich nur ärgern, in den letzten Wochen nicht noch ein paar Kilos nachgelegt zu haben.