THERAMetrics hldg N / ex mondobiotech

  • Mondobiotech N

    Apropos: besonders verschärft finde ich den untenstehenden Abschnitt aus der Pressemeldung :lol: :lol:


    "Die zu kotierenden Stammaktien seien für das Geschäftsjahr 2009 voll an Dividenden und anderen Ausschüttungen berechtigt"

  • Achtung da ist was faul!

    Am 4. Juni 2008 fand die 22. Hauptversammlung der Constantia Privatbank (CPB) statt. Das Geldinstitut gehörte damals noch Christine de Castelbajac. Unter der Ägide von Aufsichtsratspräsident Prinz Michael von und zu Liechtenstein, einem ihrer engsten Vertrauten, wurde beschlossen, 33 Millionen Euro Gewinn auszuschütten. Abgesehen davon, dass die CPB damals schon fast bankrott war, waren zu diesem Zeitpunkt längst 90,8 Prozent Bank an eine Gruppe rund um Rechtsanwalt Rudolf Fries verpfändet - als Sicherheit für eine Put-Option, welche Castelbajacs Holding Constantia B.V. Fries bei dessen Einstieg in die Immofinanz im Ferbruar 2008 eingeräumt. Die Fries-Gruppe wurde weder über die - unzulässig - abgehaltene HV noch über die Gewinnausschüttung informiert. In einer Klage gegen die Constantia B.V. erhebt Fries daher den Vorwurf, dass der Wert seines Pfands widerrechtlich um 33 Millionen geschmälert wurde, berichtet der "trend".

  • Mondobiotech N

    @ Bänkler


    Ja, ja....die (Börsen) Welt ist schlecht..... :lol:

    Gruss

    Zocklstein :lol:

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Mondobiotech N

    freebase: Warum kannst du nicht bei solchen Beiträgen endlich mal die Quelle angeben....????


    Du hast das nämlich aus dem Link von mauro rauskopiert, ist also völlig überflüssig.


    Gruss

    fritz

  • der schelm

    fritz ich finde es ganz ok,warum solch ein wind wenn mann was erliches postet,kopiert. :roll: würde es ja verstehen wenn ich alles reingestellt hätte.


    weil solchen mittätern,unternehmen sollte man schnell den rigel zu schieben.

  • Mondobiotech N

    Jemand der heute morgen diese Teile aus Unwissenheit gekauft hat, könnte sich jetzt aber eine lustige Spielerei erlauben:


    Nehmen wir mal an, freebase hat ein paar Stück davon im Depot. Im Moment gibt es nur 59 Stück zu kaufen, zu Preisen von 395 und 410. Jetzt könnte freebase seine Titel z.B. für 1000.- anbieten und sobald einer mehr als 59 Teile bestens kaufen will, dann bekommt er (nach einem Stop-Trading) einen Tausender für seine Stücke.

    Natürlich muss dazu der Käufer ziemlich doof sein oder keine Ahnung von der Börse haben - aber davon gibt es ja genug.

    Könnte natürlich auch sein, dass dies von der Börse als Misstrade rückgängig gemacht wird.


    Auch diese Zahlenspielerei zeigt, wie unsinnig das ganze ist, mal ganz abgesehen von der fundamentalen Lage, wie sie mauro beschrieben hat.


    Gruss

    fritz

  • Mondobiotech N

    trotz allen Unkenrufen ärgerts mich trotzdem, heute morgen nicht gekauft zu haben


    :twisted:

    Geht mit Gott, aber geht!

  • Mondobiotech N

    yzf wrote:

    Quote
    trotz allen Unkenrufen ärgerts mich trotzdem, heute morgen nicht gekauft zu haben

    :twisted:


    ebenfalls. schon das 2te mal bei mir nach gategroup. naja...

    bubble gum?

  • Mondobiotech N

    Also Respekt, mit nur 2563 Aktien die heute gehandelt wurden, haben die Inhaber es tatsächlich geschafft die Börsenkapitalisierung auf Fr. 489'479'032.- hochzutreiben. An einem einzigen Tag wurde die Börsenkapitalisierung um gut 120 Millionen hochgetrieben, das muss denen erst einmal einer nachmachen. Erinnert irgendwie an den Bankierssohn Falk mit seiner Distefora. :lol: :lol: :lol: :lol:


    Das Managment von Petroplus könnte bei denen einen Kurs nehmen. *wink*

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Mondobiotech N

    ist schon verblüfend was so ein kleines hv folbringen kann an einem tag. aber eben ich bin da immer noch sehr kritisch was die mondobiotech betrifft.


    echt fraglich das ganze,auch die mitbewerber,also doch nicht so seriös wie medial veröffentlicht wurde. oder ist das ansichtssache? :roll:

  • Re: Mondobiotech N

    freebase wrote:

    Quote
    ist schon verblüfend was so ein kleines hv folbringen kann an einem tag. aber eben ich bin da immer noch sehr kritisch was die mondobiotech betrifft.

    echt fraglich das ganze,auch die mitbewerber,also doch nicht so seriös wie medial veröffentlicht wurde. oder ist das ansichtssache? :roll:


    Wenn ich mich recht erinnere wurde erwähnt dass der Umsatz bei rund 20 Millionen pro Jahr liegt. So eine Bude mit 500 Millionen zu kapitalisieren ist ja absoluter Blödsinn. Da werden einige ganz bös auf die Schnauze fallen.


    Nehmen wir einmal an dass die 5% Gewinn auf dem Umsatz machen, das wäre sicher schon ein guter Gewinnausweis, dann würden die 1 Million Reingewinn pro Jahr machen, das würde dann einer P/E von 500 entsprechen.


    Jemand der so eine Aktie zu diesem Preis kauft, den sollte man bevormunden, aber vermutlich wurden diese Aktien ja zum grössten Teil von den bisherigen Besitzern unter sich verumgeschoben. *wink*

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Mondobiotech N

    also was ich von meiner seite aus in erfahrung bringen konnte. ist auf jeden fall laufen da irgend welche komischen geschäfte. und irgend was wirt hier sicher hin und her geschoben! nur die warheit ist es auf jeden fall nicht. :roll:


    und darum halte ich mich von solchen schein firmen,gesellschaften zu rück. was andere machen ist jedem selber überlassen. am anfang hatte ich ja noch ein gutes gefühl aber das legte sich sehr rasch. :roll: