Roche Call

  • Roche Call

    Da das Umfeld weiter freundlich ist, habe ich heute eine erste Position bezogen, werde sie je nach Umfeld vor den Zahlen noch ausbauen. Bei Givaudan konnte man wieder schön sehen wie der Titel schon die 4 Tage vor den Zahlen gestiegen ist.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Roche Call

    Turbo wrote:

    Quote
    Da das Umfeld weiter freundlich ist, habe ich heute eine erste Position bezogen, werde sie je nach Umfeld vor den Zahlen noch ausbauen. Bei Givaudan konnte man wieder schön sehen wie der Titel schon die 4 Tage vor den Zahlen gestiegen ist.


    Welcome back :D

  • Roche Call

    Soeben auf SQ:


    Kopenhagen/Basel (awp) - Die GlaxoSmithKline PLC hat in den USA am Bezirksgericht des Southern District of Florida gegen die Roche-Tochter Genentech und das medizinische Zentrum City of Hope eine Patentrechtsklage eingereicht. Die Klage bezieht sich auf das Cabilly II-Verfahren zur Produktion von Antikörpern, teilte das Partnerunternehmen von GlaxoSmithKline, die dänische Genmab A/S, am Donnerstagabend mit.


    GlaxoSmithKline und Genmab wollen, dass das Patent für Cabilly II für ungültig und nicht durchsetzbar erklärt wird. Ausserdem soll vom Gericht festgestellt werden, dass der in der Partnerschaft GlaxoSmithKline/Genmab hergestellte Antikörper Arzerra (ofatumumab) das Cabilly-Patent nicht verletzt.


    Mit dieser Klage kommt es zu einer neuen Runde im Patentstreit um Cabilly. Ende Februar 2009 hat das US-Patentamt das Patent für die Cabilly-Methode geschützt und damit dem jahrelangen Patentrechtsstreit mit dem US-Biotechunternehmen MedImmune ein vorläufiges Ende gesetzt. Die US-Patentbehörde habe ein "Notice of Intent to Issue a Reexamination Certificate" (NIRC) ausgestellt, hiess es damals. Der damit verbundene Schutz der Patentierbarkeit der Cabilly-Methode sei endgültig und nicht anfechtbar.


    Das Cabilly-Patent bezieht sich auf Methoden zur Herstellung von Antikörpern und Antikörper-Teilen auf der Basis rekombinanter DNA-Technologie sowie auf die rekombinanten Zellen und DNA, die dazu eingesetzt werden. Genentech nutze diese Technologie zur Herstellung zahlreicher eigener Produkte und habe auch Lizenzabkommen mit einer Anzahl von Unternehmen abgeschlossen, heisst es weiter.

  • Roche Call

    Turbo wrote:

    Quote
    So bin zurück im Bullenlager erste Tranche ROGSZ gekauft bei 0.23


    Und prompt sind nach 13.30 Uhr einige Käufer auf den Parkett ROGSZ getreten ;)

  • Roche Call

    boersenspiel wrote:

    Quote
    Bin mit ROGTS mit dabei. EP 0.04




    Dann können wir ja nächste Woche durchstarten. 175.- wär mir lieb :)

    what you see is what you get!

  • Roche Call

    clayn wrote:

    Quote

    boersenspiel wrote:




    Dann können wir ja nächste Woche durchstarten. 175.- wär mir lieb :)


    Kommt jetzt ein wenig auf den Trend an, momentan ist ROCHE schwach. Nach den Q-Zahlen könnte ROCHE schon etwas durchstarten, aber nur wenn der Markt eher bullish ist.

  • Roche Call

    Bin nun auch aufm Roche Zug.


    Ebenfalls ROGSZ. Guter Hebel, guter Strike. Jetzt ab los

    Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

    (W. B )

  • Roche Call

    Metropolit wrote:

    Quote
    Bin nun auch aufm Roche Zug.

    Ebenfalls ROGSZ. Guter Hebel, guter Strike. Jetzt ab los


    bin ebenfalls dabei...jetzt warten wir alle auf Turbos Superbullen...:D

  • Roche Call

    faedi wrote:

    Quote

    Metropolit wrote:


    bin ebenfalls dabei...jetzt warten wir alle auf Turbos Superbullen...:D


    vor allem auf gute Zahlen :lol:


    PS: Trotzdem Respekt für Turbos Bullen :P Die können aber zum Problem werden, wenn sie aus dem ROGSZ raus wollen *wink*


    Viel Glück uns allen.

    Erst bei Ebbe sieht man, wer ohne Badehose ins Wasser steigt.

    (W. B )

  • Roche Call

    Ein Blick auf den Schirm und was sehe ich, mein Auftrag für ROGSZ zu 0.20 wurde endlich ausgeführt. So, dann kanns jetzt wieder aufwärts gehen. ;)

    "Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Roche Call

    Wie immer bei den Optionen ist alles eine Timing Sache.


    Schön zu sehen bei Roche Chart. Im Juli eine Woche vor und mit den Zahlen einen 15% Anstieg und seither tote Hose und nur Vola- und Prämienabbau. Also eine Woche gutes Geld verdient, dannach hat man mit Otionen nur verloren.


    Timing ist einfach A und O der Optionsanlage. Aber eben man kann es nicht immer treffen. Aber bei positiven Umfeld ,das hat das 2 Quartal deutlich bewiesen, lohnt es sich 3-5 Tage vor den Zahlen einzusteigen. *wink*


    Auch Givaudan Chart zeigt das eine Woche vorher der Kurs schon gestiegen ist.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Roche Call

    Hab mir schon zwei mal mit Roche den Schwanz verbrannt! Genau aus dem vorhin besagten Zeitverlust. Bin das letzte mal genau vor dem Riesenanstieg mit Verlust ausgestiegen und habe mich grün und blau geärgert!


    Aber wie gesagt, aller guten Dinge sind drei und ich habe mir ROGSZ zugelegt *wink* Überlege ob ich evtl. noch ROGEE zulegen soll falls es am Montag runter geht :roll:

  • Roche Call

    Zitat aus einem tagesanzeiger.ch Artikel (Ausschnitt):"...Die Jobangst kontrastiert mit dem Geschäftserfolg des Konzerns, der am Donnerstag von einem überdurchschnittlichen Wachstum im dritten Quartal berichten wird...."


    Resultate vom Do könnten in Anlegerkreisen sehr gut ankommen. :roll: