Roche Call

  • Roche Call

    Turbo wrote:

    Quote
    http://www.godmodetrader.ch/news/?ida=1906035&idc=341

    Wenn das eintreten würde, dann sind Fundamentels wirklich bedeutungslos. :roll:


    Könnte aber genau dadurch extrem hochspiken. Wenn sich die Shorties eindecken müssen. Roche könnte noch einen Zock wert sein für die nächsten zwei Wochen. präsentieren ja Q-Zahlen am 15. Oktober. Rechne bis dahin noch nicht wirlich mit einbrechenden Kursen. Laut Tjedie sollte ja der DJ noch über 500 Punkte hochziehen und das wird er ja kaum alleine in der nächsten Woche schaffen :lol:


    Ist komisch, von dir so pessimistisch zu lesen. Deine Verluste letztes Jahr scheinen dich doch stark geprägt zu haben. Doch manchmal sieht man vor lauter Bäume den Wald nicht mehr. Schade.

  • Roche Call

    Nein wäre ja selbst überrascht wenn Roche so stark sinken würde. Ich bin primär vorsichtig, das sieht man ja auch an meiner Cashposition. Man darf nicht vergessen wir haben ohne grössere Korrektur seit März zugelegt und das Potential nach oben ist beschränkt und was Tiedje betrifft, der hat schon vor 5 Wochen eine Crashansage gemacht, ich nicht. Jetzt habe ich einfach Zweifel das wir nochmals 10% machen bevor es seiner Meinung crasht und die letzten Prozente überlass ich gerne anderen, ich bin mit diesen Jahr mehr als zufrieden und es hat auch nichts mit den Verlusten vom letzten Jahr zu tun.


    Es gibt machmal Sachen die kannst du nicht voraus sehen und deren Wirkung aber extrem sind für die Weltwirtschaft und dein Konto. Letztes Jahr der Lehman Entscheid oder als weiteres Beispiel als die beiden Türme in New York fielen.


    Wie gesagt ich versuche so gut wie möglich die Marktpsychologie auf Grund meiner Erfahrungen zu antizipieren. *wink*

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Roche Call

    Was meint ihr zu ROGTS für kanpp 2 wochen, ROG sollte doch im Trend der Quartalszahlen steigen, und dann könnte man mit ROGTS doch einen schönen Gewinn mitnehmen oder?

  • Roche Call

    Merlin2033 wrote:

    Quote
    Was meint ihr zu ROGTS für kanpp 2 wochen, ROG sollte doch im Trend der Quartalszahlen steigen, und dann könnte man mit ROGTS doch einen schönen Gewinn mitnehmen oder?


    ROGTS hebelt nich wirklich schön, würde vorher ROGMH nehmen.

  • Roche Call

    ich würde auch rogmh bevorzugen - jedoch bin ich mir nicht sicher, dass es mit Roche nur positiv nach Norden bis zu den zahlen geht.


    Kann schon jemand etwas über die Zahlen sagen?

  • Roche Call

    Habe mir ne kleine Posi ROGMH gegönnt. Da ich bis mitte Monat von steigenden Kursen ausgehe, wage ich es. Denke die Zahlen werden Roche endlich über die 170 bringen :D. ausserdem ist bei ROGMH die Vola nicht so hoch, da können die Banken nicht mehr so rumschrauben.

  • Roche Call

    kleinerengel wrote:

    Quote
    Habe mir ne kleine Posi ROGMH gegönnt. Da ich bis mitte Monat von steigenden Kursen ausgehe, wage ich es. Denke die Zahlen werden Roche endlich über die 170 bringen :D. ausserdem ist bei ROGMH die Vola nicht so hoch, da können die Banken nicht mehr so rumschrauben.


    Sorry, aber bei ROGTS ist Vola zur Zeit 21.44% und bei ROGMH 21.58% :idea:


    Sind also beide tief. Nur ROGMH hat eine Ratio von 100 wobei ROGTS eine tiefe Ratio von 50 hat. :idea:


    Ich finde ROGTS hat ggf. bis vor den Zahlen am 15.10.2009 das bessere Potential. :arrow:

    An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

  • Roche Call

    Cobra66 wrote:


    Das stimmt, aber ROGMH ist näher am Strike. Können es ja verfolgen.


    Edit habe mir jetzt beide mal aufgeschrieben

  • Roche Call

    kleinerengel wrote:

    Quote


    Das stimmt, aber ROGMH ist näher am Strike. Können es ja verfolgen.


    Ich habe folgendes Szenario im Warrant Sim mal durchgespielt:


    ROCHE GS am 15.10.2009 auf 175.54CHF. Vola bei beiden Calls (ROGTS und ROGMH) unverändert lassen.


    Dann steht ROGTS bei 0.09 (jetzt bei 0.04) und ROGMH bei 0.10 (jetzt bei 0.05). ROGTS hätte dann also die bessere Performence, trotz überwinden des Strike bei ROGMH. *wink*

    An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

  • Roche Call

    ich schwanke derzeit auch noch zwischen ROGHL, ROGTS & ROGMH...


    Ab nächster Woche könnten bereits grössere Spekulations-Käufe vor den Zahlen stattfinden, von daher werde ich womöglich noch diese Woche reingehen.


    Ebenso falls die erwartete Konsolidierung eintreffen sollte, könnten die defensiven Werte wieder etwas an Attraktivität gewinne...

    "Born with nothing.. - Die with everything!"

  • Roche Call

    Affliction wrote:

    Quote
    ich schwanke derzeit auch noch zwischen ROGHL, ROGTS & ROGMH...

    Ab nächster Woche könnten bereits grössere Spekulations-Käufe vor den Zahlen stattfinden, von daher werde ich womöglich noch diese Woche reingehen.


    Ebenso falls die erwartete Konsolidierung eintreffen sollte, könnten die defensiven Werte wieder etwas an Attraktivität gewinne...


    Aber es sieht ganz kurzfristig nicht nach Konsolidierung aus (kurzfristig: wenige Trading Days...)

  • Roche Call

    kleinerengel wrote:

    Quote
    Der Gewinn ist aber bei beiden dann 0.05 Rp.


    Aber Prozentual ist der Gewinn in meinem Beispiel mit 125% von (0.04 auf 0.09) höher, als die 100% Gewinn von ROGMH (von 0.05 auf 0.10)! *wink*

    An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.