• Re: UBSN

    Cambodia wrote:

    Quote
    Das hat sich aber der Oswald heute mit seinen geschönten Zahlen wohl etwas anders vorgestellt...


    Ich denke nicht, dass der Ossi überrascht ist. Der Aderlass geht weiter, da kann das Investmentbanking noch so rackern und virtuelle "Gewinne" ausweisen.

    Blutleere PR-Kampagnen reichen nicht.


    Die UBS muss sich langsam aber sicher um ihre Kunden bemühen.

  • Re: UBSN

    Denne wrote:

    Quote

    Cambodia wrote:


    Ich denke nicht, dass der Ossi überrascht ist. Der Aderlass geht weiter, da kann das Investmentbanking noch so rackern und virtuelle "Gewinne" ausweisen.

    Blutleere PR-Kampagnen reichen nicht.


    Die UBS muss sich langsam aber sicher um ihre Kunden bemühen.




    machen sie doch auch.... aber so einen Dreck den die vorher gemacht haben kann man nicht in zwei drei wochen und auch nicht in ein zwei jahren aufräumen. Zudem sind jetzt die Tschinggen und Deutschen am Blueray-Discs handeln wie die Wilden... das beruhigt sich auch wieder....


    nur motzen bringt nix.. absolut nix. man ist am arbeiten, aber es dauert halt.

  • UBS

    Wie sieht es bei anderen CFD Händler aus...??!!


    Ich kann immer noch nicht leer Verkaufen. Wie sieht`s bei Euch aus. Wenn es gehen würde, wären die Tagesschwankungen evtl noch ein wenig höher :twisted: :shock: 8) 8)

    +350 % im Spiel - meld Dich unter PN

  • UBS

    Ich hoffe der Kurs sinkt noch weiter. So unter 10 CHF wäre schön. Dann steig ich mit 5000 CHF ein, vergesse diese Anlage und streiche in 8 bis 10 Jahren mindestens 50'000 ein :)

    Hauptsache Gewinn...

  • UBS

    Overflow wrote:

    Quote
    Ich hoffe der Kurs sinkt noch weiter. So unter 10 CHF wäre schön. Dann steig ich mit 5000 CHF ein, vergesse diese Anlage und streiche in 8 bis 10 Jahren mindestens 50'000 ein :)




    einfach nicht zu lange warten mit einsteigen.... :)

  • UBS

    Neu-SG wrote:

    Quote

    Overflow wrote:




    einfach nicht zu lange warten mit einsteigen.... :)


    Ach was.. wir haben da noch bisschen Zeit ;)


    Sobald die ganzen ROMs gekauft wurden sinkt der Kurs noch ein paar Tage, er wird dann auch noch ein paar Wochen pendeln.


    Sobald man sich daran gewöhnt hat und unsere "Vorzeige-Bank" begriffen hat dass man legal mit genügend Intelligenz und Arbeitswille auch gut Geld verdienen kann, werden wir in ein paar jahre neue höchst Werte sehen :)

    Hauptsache Gewinn...

  • UBS

    Overflow wrote:


    jo guat möglich... kommt jetzt aber ne Gegenbewegung wird das rumpendeln eher bei 15 Fr. als bei 10 sein

  • UBS

    die wird wohl nur kurzfristig sein. Sobald die erste ROM verkauft wurde (und das wird sie so oder so), geht es Schlag auf Schlag. Und da ists dann egal ob der nächste Datenklau bei einer Schweizer Privat- oder Kantonalbank stattfindet.


    Die UBS wird so oder so absacken. Die Post wird erst dann wieder richtig abgehen, wenn diese Steuerhinterziehungs-bliblablub Thematik endgültig vom Tisch ist.


    Und das dauert noch ;)

    Hauptsache Gewinn...

  • UBS

    Overflow wrote:

    Quote
    die wird wohl nur kurzfristig sein. Sobald die erste ROM verkauft wurde (und das wird sie so oder so), geht es Schlag auf Schlag. Und da ists dann egal ob der nächste Datenklau bei einer Schweizer Privat- oder Kantonalbank stattfindet.

    Die UBS wird so oder so absacken. Die Post wird erst dann wieder richtig abgehen, wenn diese Steuerhinterziehungs-bliblablub Thematik endgültig vom Tisch ist.


    Und das dauert noch ;)


    Ach was... Die News von der geklauten CD ist schon lange im Kurs drin... und dass sie gekauft wird ist auch nichts neues..... die deutschen Höselers mit viel Geld werden ihr Geld auch bereits abgezogen und alle UBS-Couverts im Cheminée verbrennt haben

  • UBS

    jo die aktuelle CD ist vielleicht im Kurs drin, aber alle CDs die noch folgen werden nicht ;)


    Da gehts dann nicht mehr darum dass speziell die UBS was abdrücken muss, sondern der Schweizer Bankenplatz als gesamtes.

    Hauptsache Gewinn...

  • UBS

    Overflow wrote:

    Quote
    jo die aktuelle CD ist vielleicht im Kurs drin, aber alle CDs die noch folgen werden nicht ;)

    Da gehts dann nicht mehr darum dass speziell die UBS was abdrücken muss, sondern der Schweizer Bankenplatz als gesamtes.




    jo das sicher... sofern die UBS überhaupt auf der CD drauf ist und die bisher drei bekannten CDs auch alle existieren....

  • UBS

    Neu-SG wrote:

    Quote

    Overflow wrote:




    jo das sicher... sofern die UBS überhaupt auf der CD drauf ist und die bisher drei bekannten CDs auch alle existieren....


    hab gehört der BR-Merz fliegt morgen mit dem BR-Jet nach deutschland um wenigstens die leere CD-hülle nach hause zu holen *wink*

    what's up!

  • UBS

    CuriousMe wrote:

    Quote

    Neu-SG wrote:


    hab gehört der BR-Merz fliegt morgen mit dem BR-Jet nach deutschland um wenigstens die leere CD-hülle nach hause zu holen *wink*


    jo und da Gadaffi chäm als Stewardess....

  • UBS

    Schauen wir mal :) möchte mir eben auch noch ein paar UBSN Aktien zu 10 CHF ins Depot legen, wen der gesammt Markt so aggiert wie erwartet bis im März dan kommen wir zum Zug.

  • UBS

    freebase wrote:

    Quote
    hmm also 10-11 sollte eigentlich noch drin liegen. :roll:


    also vorerst glaub ich mal nicht.... das öl ist auch immer ein Andeuter wos kurzfristig hingeht... (war mal häufig so).. und das ist fast 3 % im Plus

  • UBS

    hmm wie siehts mid dem dollar und euro aus euro schwächelt auch noch! :roll: ok dollar hat wider etwas angezogen aber eben reicht das ganze?


    mal sehen wie es diese woche weiter gehen wirt,könnte! :roll:

  • UBS

    Mein lieber Mann, da werden wieder mal Hochglanzanalysen von Schrottunternehmen wie der UBS ( nach den Amis kriminelle Org.)auf den Markt geworfen mit unhaltbaren Aussichten und Kursperspektiven......so wie die der Vontobel......meint in einer soeben veröffentlichten Analsyse, " die UBS sei auf dem Weg zur erneuten Rentabilität und setzt die Aktie auf Kursziel 22! Mutig! "

    Wenn ich nicht lache, da probieren alle ein Unternemen auf den Füssen zu halten, die gleichen die die ganze Schosse eingebrockt haben, rücksichtlose, geldgierige Banker, selbstherrliche Politiker, Kriminelle.........Pfui.