• Re: Herr der UBS

    hispmo wrote:

    Quote
    Mal etwas witziges am Rand:

    Wer kennt nicht dieses Buch über den Herr Ospel, der Titel ist: "Herr der UBS - Der unaufhaltsame Aufstieg des Marcel Ospel"


    das wäre die Gelegenheit es günstig zu kaufen.


    für 8 Fr. würd ich es kaufen. Wo? :)

  • Re: Herr der UBS

    Jodellady wrote:

    Quote

    hispmo wrote:


    für 8 Fr. würd ich es kaufen. Wo? :)


    Kann ich dir leider nicht sagen, hab's auch nur per Mail bekommen :)

  • UBS

    bei orell füsli ist das buch nicht mehr zu kaufen...angeblich wegen einer bald erscheinenden neuauflage....

    ob das buch auch einen neuen titel bekommt :D?

  • Minus bei UBS heute??

    UBS im Visier der US-Börsenaufsicht SEC

    07.04 08:00


    Zürich (AWP) - Die US-Börsenaufsicht SEC untersucht, ob die Grossbank UBS AG, deren Aktien auch in New York gehandelt werden, gegen Börsenregeln verstossen hat. "Wir koordinieren die Kontakte mit der SEC", sagte ein Sprecher der Eidgenössischen Bankenkommission (EBK) dem "Handelsblatt" (Ausgabe 07.04). Zurzeit liefen Vorabklärungen.


    Die Börsenaufsicht könnte sich dem Blatt zufolge unter anderem dafür interessieren, was tatsächlich im vergangenen Jahr zum Abgang des damaligen Konzernchefs Peter Wuffli und zur vorläufigen Verlängerung des Vertrags von Marcel Ospel als Präsident geführt hat. Die Bank hatte damals nichts über die unmittelbar darauf folgenden Verluste mitgeteilt. Die SEC dürfte auch wissen wollen, ob die UBS Finanzprodukte aus Hypothekengeschäften bewusst falsch bewertet hat, so das "Handelsblatt" weiter.

    Spanien Europameister 08 :D

  • UBS

    ZÜRICH – Kommt Joe Ackermann (60) zur UBS? Plötzlich ist der Schweizer wieder der meistgenannte Retter für die angeschlagene Bank.


    Auslöser ist der Vorstoss von Luqman Arnold (58). Der Ex-Chef der UBS hat sich offen gegen den Anwalt Peter Kurer (58) als Nachfolger von Marcel Ospel (58) ausgesprochen. Von BLICK auf den Namen Ackermann angesprochen, sagte Arnold am Freitag: «Er macht einen guten Job bei der Deutschen Bank.» Seither jagen sich die Spekulationen.


    Fest steht, dass der Name Ackermann spontan viel positive Reaktionen auslöst. Ganz im Gegensatz zu Kurer, dessen Ernennung kaum für Begeisterung sorgte. Arnold bringt es auf den Punkt: «Die UBS braucht jetzt einen Mr. Superman.» Diesem Anspruch wird Kurer nicht gerecht. Ackermann aber schon.


    Vor einigen Wochen hat der Starbanker zwar erklärt, er wolle bis 2010 der Deutschen Bank treu bleiben. Allerdings hat sich die Situation mit dem Ospel-Rücktritt komplett verändert. Nun könnte er die klare Nummer 1 werden.


    Da bleibt nur ein kleines Problem. Weil die Traktandenliste schon verschickt ist, kann Ackermann an der Generalversammlung vom 23. April nicht mehr gewählt werden. Man müsste eine ausserordentliche Versammlung einberufen. Kostenpunkt: rund 2 Mio. Fr.


    Eine teure Wahl. Ansonsten müsste man bis zur nächsten GV im April 2009 warten. Fragt sich nur, ob es dann noch einen «Mr. Superman» braucht.

    Bei 1 Million steig ich aus......

  • UBS

    seraphin wrote:


    hat blick nicht auch blocher im VR gesehen? :)

  • UBS

    @ seraphin


    Also die Einberufung einer ausserordentlich GV - Zwecks möglicher Nominierung eines Dr.J.Ackermann - und die damit verbundenen Kosten von rund 2 Mio Fränkli, dürfte das allerkleinste Problem sein, angesichts der bereits erfolgten Abschreibungen / Schieflagen..... *wink*


    Ich kann mir nicht vorstellen dass die GV-Kosten von rund 2 Milliönchen bei einem solchen Event auch nur ansatzweise eine Rolle spielen.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • UBS VR

    Blocher nein!

    Ackermann ja!


    Aber mann muss davon rechnen, dass Kurer oder Anderer kurzfristig die Aufgabe hat, die Alten Ballast zu bereinigen.


    Ackermann zum UBS vielleicht beschleunigt die Wiederbelebung.

  • UBS

    So wies aussieht ist nun alles ausgestanden, die UBS hat die Hose fallen lassen, alles bereinigt jetzt wieder nur eine Richtung :


    Nach Oben :D


    Bis in 3-5 Jahren wo wir dann wieder am gleichen Ort sind , nicht verspekuliert mit Immozeugs aus Geldgier sondern was Neues......




    Das Spiel möge wieder beginnen


    Bis in 3-5 Jahren :D

    querschuesse.de

  • Kapitalerhöhung

    untouchable wrote:

    Quote
    wann werden eigentlich die Konditionen der Bezugsrechte bekanntgegeben? Lohnt sich das Ausüben oder sollte man die Aktie lieber vor der GV loswerden?


    Genau wann werden die Konditionen bekannt gegeben. Wenn ich mir den Kurs anschauen, glauben die Leute wohl das Anrecht sei eine Dividende :lol:


    Ist es möglich von den garantierenden Banken der Kapitalerhöhung, dass die eine Kurspflege in diesem Ausmass betreiben können :shock:

  • UBS N lässt den SMI steigen um 42.79 Punkte :shock:


    Sicher das höchste aller Gefühle für die UBS-Anleger. :)

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany

  • Re: Kapitalerhöhung

    alchimist wrote:

    Quote

    untouchable wrote:


    Genau wann werden die Konditionen bekannt gegeben. Wenn ich mir den Kurs anschauen, glauben die Leute wohl das Anrecht sei eine Dividende :lol:


    Ist es möglich von den garantierenden Banken der Kapitalerhöhung, dass die eine Kurspflege in diesem Ausmass betreiben können :shock:


    genau das frage ich mich auch....deshalb auch meine Frage. Habe einen Einstand von 27.- und bin mir am überlegen abzustossen oder einen Teil umzuwandeln.


    Aufgrund des rasanten Anstiegs der Aktie mache ich mir auch die Gedanken betreffend Kurspflege. Schliesslich wollen Sie die neuen Aktien nicht für 12.- auf den Markt werfen.