• UBS N UBSN - 28.00 CL 0.00 01 Apr 08 / 07:56


    da stellt ein Hoffnungsvoller noch seine Aktie für 28 zum Verkauf ;)




    Viel Glück

    Bei 1 Million steig ich aus......

  • Re: APRILSCHERZ

    Elias wrote:

    Quote

    jonnycash wrote:


    Jetzt ist sie schon bei +4%




    Dies dürfte der Aprilscherz sein! Wo siehtst du das?

    Bei 1 Million steig ich aus......

  • Re: APRILSCHERZ

    seraphin wrote:

    Quote

    Elias wrote:




    Dies dürfte der Aprilscherz sein! Wo siehtst du das?


    steht ja schon im betreff das es ein scherz ist

    „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

  • Re: APRILSCHERZ

    seraphin wrote:

    Quote

    Elias wrote:




    Dies dürfte der Aprilscherz sein! Wo siehtst du das?


    LOGO -7%

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • UBS

    Quote:




    Das glaubt er doch selber nicht, dass die Probleme jetzt schon gelöst sind..

    Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

  • UBS

    Bei CL :

    UBS N UBSN CL 26.00 28.00 -1.86 01 Apr 08 / 08:00


    Hallo Elias

    Da doch eine kleine Differenz besteht, wären wir um eine kleine Erklährung deiner +4% dankbar.

  • UBS

    LMPG_ch wrote:

    Quote
    Bei CL :

    UBS N UBSN CL 26.00 28.00 -1.86 01 Apr 08 / 08:00


    Hallo Elias

    Da doch eine kleine Differenz besteht, wären wir um eine kleine Erklährung deiner +4% dankbar.




    Es hat hier im Forum immer geheissen, wenn Ospel geht, dann steigt die Aktie.

    Jetzt geht er, also muss sie steigen.

    Oder nicht? oder wohl? oder doch?

  • UBS

    Elias wrote:


    Das Problem sind wohl die hohen Abschreiber die ein starkes Ansteigen verhindern...


    Schon unglaublich wie sich dieser Mann aus der Affaire ziehen will. Das beste finde ich:




    "Mit den bereits getroffenen Massnahmen, den entscheidungsreifen Vorlagen zu

    Handen der Generalversammlung und der Umsetzung der Lehren, die wir aufgrund

    der Erfahrungen gemacht haben, betrachte ich meinen Beitrag als erfüllt und bin

    sehr zuversichtlich für die künftige Entwicklung der UBS", lässt sich Ospel am

    Dienstag in einer Medienmitteilung zitieren.




    Was meint er mit dem Beitrag? Die 40 Mia Abschreibungen?

    ... oder ist er nun stolz, dass er die Finanzierungen der Managementfehlentscheidungen so schnell beschaffen konnte?

  • UBS

    Elias wrote:


    Ne die steigt erst, wenn Blocher kommt ;)

  • Ospel

    Ich finde Ospel hat einen guten Job gemacht, er hat das Problem erkannt und es vor die Tür gestellt. Er versteht halt doch etwas von Betriebswirtschaft :oops:

  • UBS

    Vontobel wrote:


    Das hab ich weiter hinten ja auch schon geschrieben. Entweder hat er seine Objektivität verloren, oder sein "Beitrag" zur Lösung ist einfach die Tatsache, dass er die UBS verlässt..


    Die finanziellen Probleme sind aber deswegen noch lange nicht gelöst.

    Der Hauptwert des Geldes besteht in der Tatsache, daß man in einer Welt lebt, in der es überbewertet wird.

  • UBS

    Ob es wirklich so schlimm kommt, wie ihr es hier schreibt denke ich nicht. abschreiber wurden angekündigt vielleich ein " bisschen" mehr ;), und ospel geht das sehe ich für positiv. Dan sagt er noch er sei zuversichtlich fürs weitere.

    Spanien Europameister 08 :D