• UBS

    Ich habe schon ein komisches Gefühl.


    Es werden gerade mal 300000 Put gehandelt (vom besten ausgegangen) und auf der anderen Seite ganze den Spitzen Call bei 22000000 Stk.


    Das verrückte ist, da ich diese Geschichte schon seid Dienstag bevolge und mir mehrgeitlich Zukäufe der gröbereb Art aufgefallen ist, wird bald bald der Retourn kommen.


    Ich bin mal süferlig eingestiegen UBSEY bei 0.12

    Ich weiss noch, als ich diesen zuletzt im Depot hate war mein EP bei 0.22.

    Viel tiferdenke ich kann es nicht kommen und wen schon ?? werde ich zukaufen. irgendwan kommt die schon noch. Bis Ende Juni halte ich diese Position und schaue dann, was ich mit dieser anstelle.




    Wenn ich einen Totalverlust erleiden sollte !! dan musste es hald sein. werde diesen dan durch einen ABB Call vor den 1 H Zahlen wieder auskorrigieren !!! *wink* *wink* *wink* *wink* *wink*

    Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

    desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

  • UBS

    Mwe wrote:

    Quote
    werde diesen dan durch einen ABB Call vor den 1 H Zahlen wieder auskorrigieren !!! *wink* *wink* *wink* *wink* *wink*


    Damit haben wir ja in letzter Zeit gute Erfahrung gemacht. :) 8)

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • UBS

    Die Deutsche Bank bereitet sich auf milliardenschwere Übernahmen vor. Diese Bank hat wirklich ziemlich alles richtig gemacht und sammelt jetzt schwach kapitalisierte (resp. geschwächte) Unternehmungen ein. Die UBS wird da aus meiner sicht überhaupt nicht hinein passen. Was meint ihr dazu?

  • immolilien kriese in england

    laut drs3 wirtschafts news sind die immobilienpreise in england so stark gesunken wie seit 17 jahren nicht mehr... :shock:

    die englischen banken vergeben fasst keine kredite mehr für häuser...


    kann das so ausarten wie bei den amis? :?:

    wie stark wäre die ubs davon betroffen? :?:

  • UBS

    Ich denke, dass die Immobilienabschwächung in England nicht die Grösse und das Ausmass annehmen wird wie in den USA. Die Banken scheinen dazu gelernt zu haben und schauen sich die Bonitäten der Kreditnehmer nun genauer an (was eigentlich schon immer hätte passieren müssen)


    Was mich mehr beunruhigt ist; in welchem Ausmass sich die Kreditkrise in den USA noch ausweiten wird.

  • Re: immolilien kriese in england

    MARANTZ wrote:

    Quote
    laut drs3 wirtschafts news sind die immobilienpreise in england so stark gesunken wie seit 17 jahren nicht mehr... :shock:

    die englischen banken vergeben fasst keine kredite mehr für häuser...


    kann das so ausarten wie bei den amis? :?:

    wie stark wäre die ubs davon betroffen? :?:


    Die UBS warnt ja nicht umsonst von möglichen Abschreibungen bei ausländischen Krediten in ihrem 925-dicken Schinken! (gem. Cash-Guru)

  • UBS

    Ich bin fest davon überzeugt, dass die Weichen für eine Erholung heute gestellt werden. Das Volumen in den ersten Minuten ist nicht mehr mit denjenigen aus den letzten Tagen zu vergleichen. Jedoch wird dieser Titel die Unterstützung des Gesamtmarktes dazu ebenfall benötigen.

  • UBS

    "UBS - "Verräter" Bradley Birkenfeld will sich vor Gericht (1. Verhandlungstag nächste Woche) al "schuldig" bekennen.

    In Deal mit Justizdepartement "muss er nun zwingend kooperieren und alle ihm bekannten Kundennamen bekanntgeben".

    Insider: "Die Schleusen sind geöffnet..."




    Langsam bereue ich es das ich ubs aktien besitze, hab sie damals bei 26.irrgendwas gekauft....


    ich weiss nicht so recht was ich von dieser steueraffäre halten soll, ich glaube die amis werden ein exampel an der ubs statuieren was steuerhinterziehung anbelangt...

  • UBS

    Ganz schnell ne andere Frage...


    Mein Call UBSEY habe ich gekauft, da wer der Ausübungspreis bei 32.50nd wenn ich heute nachschaue ist er bei 30.346648.


    Weis jemand wieso ??

    Je planmäßiger die Menschen vorgehen,

    desto wirksamer vermag sie der Zufall treffen !

  • UBS

    Mwe wrote:

    Quote
    Ganz schnell ne andere Frage...

    Mein Call UBSEY habe ich gekauft, da wer der Ausübungspreis bei 32.50nd wenn ich heute nachschaue ist er bei 30.346648.


    Weis jemand wieso ??


    sei doch froh, dass die wegen der kapitalerhöhung angepasst wurden... und nun einen tieferen strike hast...

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • UBS

    springbock wrote:

    Quote
    ich weiss nicht so recht was ich von dieser steueraffäre halten soll, ich glaube die amis werden ein exampel an der ubs statuieren was steuerhinterziehung anbelangt...


    Stellt sich hier nicht die Frage ob die UBS als Bank oder die einzelnen Banker angeklagt werden? Es ist ja nicht verboten Geld in der Schweiz zu haben oder Geld in die Schweiz zu transferieren. Man sollte einfach diese Konten beim Steueramt angeben.


    Wenn jetzt ein Banker einem Milliardär hilft Kohle in die Schweiz zu schleusen, so dass der US Staat das nicht merkt und man dieses Vorgehen dem Banker beweisen kann. Dann wird er sich strafbar machen. Kann dann auch noch bewiesen werden, dass diese Vorgehensweise von der UBS toleriert oder sogar unterstützt wurde, ja dann kann ich mir vorstellen, dass auch die Bank gestraft werden kann.


    Wäre dies ein Präsendenzfall? Gibt es bisher keine solchen Urteile? Könnte mir vorstellen, dass danach alle Banken systematisch vom US Staat durchleuchtet werden. Von den Cayman Islands bis nach weiss ich nicht wo.

    law of gravitation: what goes up must come down.

  • UBS

    Mwe wrote:

    Quote
    Ganz schnell ne andere Frage...

    Mein Call UBSEY habe ich gekauft, da wer der Ausübungspreis bei 32.50nd wenn ich heute nachschaue ist er bei 30.346648.


    Weis jemand wieso ??


    Hallo Mwe


    Bei UBS ist UBSEY der Ausübungspreis immer noch 32.50.

    Aber bei Tradejet 30.35.

    Gruss

    dolly

  • UBS

    nennt mich paranoid, aber ich denke es geht um mehr als nur um die steuerhinterziehungen,


    es hat sicher auch politische gründe, die amerikaner verlieren an einfluss in der finanz welt, deshalb schwäche ausländische firmen um die eigenen zu schützen, wen es sein muss per gericht.


    ich meine die ami-banken haben wohl nicht die weisseren westen als die ubs. die haben ja auch alle ihre niederlassungen oder tochterfirmen auf den Cayman.

  • UBS

    springbock




    ....und dass die Schweiz / Ch-Banken nette, liebe und zahlungsfreudige Angeklagte sind, habe die US Lobbys bei der "Judengeldzahlung" ja gemerkt...wo all die Milliarden verschunden sind habe ich nirgends entnehmen können...wohl nicht bei den Holocostopfern, sondern bei dessen Religionsgenossen in N.Y.

  • UBS

    ähm nein, das meiste geld davon liegt noch unangetastet im fonds. ich würde mit solchen populisitschen, unüberlegten und falschen aussagen ein wenig aufpassen.

  • UBS

    alanz wrote:

    Quote
    ...wo all die Milliarden verschunden sind habe ich nirgends entnehmen können...wohl nicht bei den Holocostopfern, sondern bei dessen Religionsgenossen in N.Y.


    Hast wohl auch nicht nach den Informationen gesucht...