• UBS

    NasdaqRob wrote:

    Quote
    also am NYSE hat die UBS Aktie den Schlusskurs vom 17.03.08 von 24.66$ unterboten, ich hoffe die Aktie schliesst drüber... :!:


    Wichtig ist was in der Schweiz passiert.

    Spanien Europameister 08 :D

  • UBS

    NasdaqRob


    An der NYSE wurden bis 13:40:03 (19:40:03 CET) 1'670'100 - vielleicht werden es bis zum Schluss noch 2,5 Millionen Aktien.


    An der SWX wurden heute hingegen 41'238'064 Aktien gehandelt.


    Man sieht also daran, dass in Zürich heute ca. 16x mehr Aktien der UBSN gehandelt wurden. Somit hat der Schlusskurs von NYSE wohl schon ein bisschen Einfluss, wohl aber nicht ganz so gewichtig.


    In diesem Falle bestimmen immer noch die Käufer bzw. Verkäufer an der Börse in Zürich wie sich der Kurs entwickelt. *wink*

    An der Börse kann man 1000% gewinnen, aber nur 100% verlieren.

  • UBS

    Also die Investoren vergleichen nicht die Kurse ,welcher von beiden nun tiefer ist, um am nächsten Tag eine Angleichung zu tätigen. Das findet vielleicht per Zufall mal statt. Beispiel letzter Tag vor dem Bezugsrechthandel als der Kurs in der Schweiz auf 28.20 stürtzte wobei der Schluss-Kurs in den USA $29.40 betrug. Krasses Missverhältnis oder? Hier ist schön zu sehen, dass sich die beiden Kurse ziemlich unabhängig voneinander bilden.

  • UBS

    @cobra

    ja das ist mir bekannt, aber ich trade die UBSN @nyse (da langfristig @ dollar).


    war halt en "moralischer" säufzer :P




    tolggoe28

    das stimmt, aber der SWX Kurs von 28.20 CHF war von Montag, am Montag war die Wallstreet aber closed, somit ist das Beispiel nicht ganz passend. Aber kern Aussage ist klar :)

  • UBS

    daulaghiri wrote:

    Quote
    bei den vielen leerverkäufen ist 24 ralistisch


    Redest du von richtigen Leerverkäufen in den USA? Wenn ja, wo kann man das nachschauen (sollte ja irgendwo gehen wegen dem Short-Squeete, dass manchmal angegeben wird)?


    Freundliche Grüsse

  • UBS

    Morgen wird es sehr sehr heiss:


    14:30

    US: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche (Konsensschätzung Bloomberg: 365.000 - zuletzt: 365.000)


    14:30

    US: BIP Q1 (2. Veröffentlichung) (Konsensschätzung Bloomberg: +0,9% qoq +2,6% yoy - vorläufig: +0,6% qoq +2,6% yoy)


    17:00

    US Wöchentliche Ankündigung 3- und 6-monatiger Bills


    22:30

    US Wochenausweis Geldmenge


    Wie sieht der Arbeitsmarkt aus?

    Kommen wir einer Rezession näher?

    Wie verändert sich die Geldmenge und somit das Inflationsrisiko?


    Diese Fragen werden wohl morgen im Handel im Fokus stehen. Ich steh mal an der Seitenlinie :)


    Freundliche Grüsse

  • UBS

    Morgen bin ich auch noch an der Seitenlinie. Auf jeden Fall. Schlimmstens Fall verpasse ich 1-2 % .......

    Wenn alles gut läuft will ich mit einer grösseren Portion in UBS und Zürich einsteigen .......

    Irgend wann muss es gut gehen ........................ :D

  • UBS

    Diese beiden beobachte ich auch!:)


    Das schlechte an solchen Wirtschaftsdaten ist halt immer die Frage, wieviel schon eskomptiert wurde. Manchmal rasseln die Kurse schon runter, wenn die reale Zahl ein wenig über den Erwartungen liegt und manchmal sind die Zahlen miserabel, aber der Markt reagiert nicht wirklich drauf.


    Freundliche Grüsse

  • UBS

    Newz vom CashGuru




    UBS - Abstimmung mit den Füssen: gegen zehn pc (!) aller Vermögensberater in London haben in den letzten zehn Tagen die UBS verlassen! Es handelt sich um Spitzen-Manager (Top Wealth Management Advisers). Insider: Weitere Kündigungen erwartet.




    Das ist für UBS schon übel, wenn die guten Leute abwandern, vorallem da ja mit den Guten Leuten auch meistens ihre Kunden mitwandern.

    Bei 1 Million steig ich aus......

  • UBS AG holds some risk positions, but the worst of the banking crisis has passed, said chief executive Marcel Rohner.


    'We still have some risk positions, of which the detail has been published, and volatility continues on the markets,' Geneva-based newspaper Le Temps quoted Rohner as saying.


    'I think the worst is clearly behind us ... As far as systemic risks are concerned, we have passed the most difficult stage.'


    For the property market, however, the crisis will take years to digest, he added. tf.TFN-Europe_newsdesk@thomsonreuters.com jms


    Kaufsignal? das Schlimmste ist überstanden?

    Gruss Outside :!:

    money for nothing!

  • UBS

    Da scheint mir heute jemand kalte Füsse zu bekommen. Die Hedge Funds müssen sich langsam eindecken und können den Kurs nicht so drücken wie sie gerne möchten.


    Sollte die UBS am heutigen Tag zulegen können sieht es auch für die nächsten Tage nicht schlecht aus.

  • UBS

    Le Temps/UBS: "Das Schlimmste der Krise ist vorüber" (Rohner)

    29.05 09:33


    Zurich (AWP) - Die Finanzkrise liegt zum grössten Teil bereits hinter uns, glaubt man dem UBS-Chef Marcel Rohner. "Ich denke wirklich, dass das Schlimmste nun hinter uns liegt", sagte Rohner im Gespräch mit der Westschweizer Tageszeitung "Le Temps" (Ausgabe 29.05).


    Kann auch so interpretiert werden:

    Das was noch kommt, ist schlimm, aber nicht mehr so schlimm

  • UBS

    hallo..


    die leute, die bis jetzt ihre Finger von der Gaunerbande UBS gelassen haben, können in Zukunft mit Vorsicht die Finger nähern.. Denn viel tiefer wird der Kurs nicht mehr sinken.. warten bis der richtige Moment da ist und dann kaufen, 5 jahre liegen lassen und mit einem satten gewinn rausnehmen..


    Die UBS kann dich bald reich machen!!!!

    "Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."