Chase the DAX

  • Hab mein Stop bei 5885. Das war um kurz nach 12 ziemlich knapp. Da der ausbruch nach unten nicht wirklich kommt und es nach oben auch immer mal wieder in diese Richtung geht, bin ich am überlegen, mal auszusteigen.


    Wünsche mir aber eigentlich noch den richtigen Absacker.

  • Überall wird erwähnt, dass viele bereits das Jahr abgeschrieben haben und somit sich auch in die Ferien verabschiedet hätten. Aber kann mir mal einer erklären, wie ein Börsenfreak einfach so in die Ferien gehen kann ohne die Börsenkurse zu beobachten?:acute:

    Und es muss doch auch möglich sein, dass es auch ohne viele Händler zu grösseren Kursausschlägen kommen kann?!

    Wenn überhaupt könnte ab 14.30 zu grösseren Kurssprüngen kommen kann. Und ich hoffe, dass wir dabei die 5900 im DAX heute noch sehen:-)

  • einfach nicht probieren diesen range zu traden...habe ich gestern probiert....und voll in die sch.. gegriffen...sieht einfach aus, aber selbst am futures markt sind die bewegungen so schnell, dass es auch mit der besten software schwierig zu traden ist...von der erkennung der ausbrüche ganz zu schweigen..werde im januar die software mit den innen/aussen stäben (theorie von michael voigt) ausprobieren..2 wochen test auf dem nano-trader...das wäre für diese situation ev. als einziges brauchbar....ihr hört.

  • Bulldog hat am 23.12.2011 - 14:03 folgendes geschrieben:

    Quote

    Überall wird erwähnt, dass viele bereits das Jahr abgeschrieben haben und somit sich auch in die Ferien verabschiedet hätten. Aber kann mir mal einer erklären, wie ein Börsenfreak einfach so in die Ferien gehen kann ohne die Börsenkurse zu beobachten?smiley


    Und es muss doch auch möglich sein, dass es auch ohne viele Händler zu grösseren Kursausschlägen kommen kann?!

    der unterschied zu uns ist, dass diese jungs angestellt sind und es die einen feuchten interessiert was die kurse machen...sie haben ja ihren lohn auch in den ferien.



    ausschläge wirds ab 14.30 wieder geben....sogar gewaltige....auch wenns nur hautausschläge vom vielen aufregen sind:wacko:

  • Immerhin. Wäre ich bereits mehr als zufrieden, wenn ich auch mal so einen Volltreffer landen würde:dance:

    Übrigens, wie sieht ihr die Gründe für den schwachen DAX heute? Sogar der SMI schlägt den DAX. Kommt auch nicht alle Tage vor. Auch die Futures da drüben müssten eigentlich für einen steigenden DAX sorgen!

  • Geier hat am 23.12.2011 - 13:54 folgendes geschrieben:

    Quote

    läuft alles im 20 punkte band...warte auf den short einstieg...frage ist nur wo? sicher wäre erst unter 5843..

    Da sind wir langsam in der richtigen Richtung. Heisst das, du willst 5843 shorten?

  • volltreffer ist bei mir über 5000.- dies ist ein rohrkrepierer und ein mit lucky shortloswerder. war ein völlig verkackter einstieg, weil ich immer noch dachte der daxli läuft nochmals auf 5925 um dann zu shorten. tja er lief nur runter und dann bin ich noch hinterhergelaufen...was man nie tun sollte. schlussendlich doch noch aufgegegangen und aber wieder eine lehre daraus gezogen

  • dow hat noch unten 2 gaps offen.....12169 (dies werden wir wohl subito schliessen) und 11770



    das erste gap könnte ein dax stand von 5840 sein (fibo) um dort dann long zu gehen mit ziel 5990 (EBENFALLS NOCH OFFENES GAP)

  • Und, machst du heute noch was? Deine Prognosen stimmen in letzter wirklich nicht schlecht, gratuliere:yes:

    Mit 5990 wäre ich sehr zufrieden