Chase the DAX

  • Chase the DAX

    Im Normalfall wird der Dax um den dreifachen Verfall gestützt... also in einer engen Range gehalten. Und das ist genau bis morgen 13 Uhr. Beim letzten grossen Verfall startete danach der Dax eine Mega Rakete Richtung NOrden...beim vorletzten Mal fiel er merklich. Aber "frei" ist der Dax nun erst ab morgen 13 Uhr wieder. Kann gut sein, dass sie ihn oberhalb der 5800-er abrechnen wollen.

  • Chase the DAX

    Danke für die Antworten, welche annäherungsweise meine Fragen beantwortet haben :roll:


    Damit ich auch mal etwas mehr über mich preisgebe.


    Ich verfolge ebenfalls eine Swing-Strategie. Die bevorzugte Charteinstellung ist daily. Die Handelssignale erhalte ich vom MACD, welcher auf Tagesbasis recht gut funktioniert (in den kürzeren Zeithorizonten interessanterweise jedoch nicht). Mit KO habe ich wie alle hier meine schlechten Erfahrungen gemacht. Deshalb handle ich nur noch tief im Geld liegende Warrants. In den vergangenen Jahren habe ich so 20-30% Rendite erzielt. Dieses Jahr wird es weniger sein.


    Mit meiner Frage wollte ich in Erfahrung bringen, welche Jahresrendite andere Mitglieder mit einer ähnlichen Strategie erzielen.

    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten

  • Chase the DAX

    the boss wrote:

    Quote
    Sehe eine gute short Möglichkeit um die 5770-75, sehr heikel aber mit so vielen Zahlen am Nachmittag (14h30 und 15h15)...

    Edit: intraday Keil, Ausbruch nach unten als wahrscheinlichste Variante


    Bist du nun Short gegangen?

  • Chase the DAX

    kleinerengel


    Machen wir uns nichts vor. Alle hier drin haben anfänglich Geld verloren. Wichtig ist einfach, dass du weisst, was du falsch gemacht hast und dass du es beim nächsten Mal richtig tust. Wenn man sich an der Börse nicht wie ein Glückspieler verhält, sondern wenn man mit einer seriösen Arbeitsvorbereitung ins Trading einsteigt und wenn man die Renditeerwartungen zügelt, dann kann es gelingen. Als ich meine Einstellung korrigieret habe und ernsthafter wurde, fielen meine Kursgewinne langsam aber stetig grösser aus als die -verluste. Darum geht es doch letztendlich beim Traden.

    Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten

  • Chase the DAX

    the boss wrote:

    Quote
    short @5752, etwas füher als geplant, sehe aber keine Kraft / kein Momentum mehr nach oben, erwarte deshalb kein Impulse von den Zahlen


    limit sell order eingegeben @5702, habe nicht den Eindruck dass es viel tiefer als 5690-5700 gehen wird (idem für DJ mit den 11800).

    In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

  • Chase the DAX

    kleinerengel wrote:

    Quote
    Meine Zeit wird kommen :D




    Ich glaube Engel ist eine von den wenigen, die die Disziplin hat, das Ganze immer und immer wieder ohne real money zu üben.


    Deshalb thumbs up und viel glück. deine zeit wird bestimmt kommen!

    what you see is what you get!

  • Chase the DAX

    Dax-O-Mat wrote:

    Quote
    wo ist eigentlich inkognito und engel?

    GoWild hat sich ja hier mehr oder weniger verabschiedet und am 6.12. mitgeteilt, dass er mit ein paar Leuten an einem grösseren Börsenprojekt arbeitet. Das bedeutet wohl, dass er auch einige Leute aus dem Forum mitgenommen hat. Vielleicht auch die beiden erwähnten Mitglieder.


    Merke: Wer von uns nicht angesprochen wurde, dem wird das Potential für ein solches Ding nicht zugetraut. Es ist ja bald Jahresende und damit Zeit für die Quali. Wir hier Verbleibende haben sie schon erhalten.


    ich bin noch da...wieder :lol:


    leider diese woche andere sachen um die ohren gehbat...daher absolut bis jetzt keine zeit um an die börse zu denken....aber jetzt hau ich mir wohl gleich einen trade rein. morgen wieder mal zeit einen tag zu traden...wie hab ich das vermisst

  • Chase the DAX

    Grisu wrote:

    Quote
    Dax-O-Mat

    Denke ich weniger. Kleinerengel hat wohl mit Kind und Schule zuwenig Zeit, hier reinzuschauen. Und Inkognito ist möglicherweise Pleite und sieht keinen Grund mehr, sich hier herumzutreiben.


    kann ich glücklicherweise nicht damit dienen. wie oben schon geschrieben habe ich noch andere projekte laufen die auch einkommen abwerfen, daher werde ich in nächster zeit weniger zeit haben mich hier aufzuhalten, trades werde ich weiterhin laufen haben, aber mit weniger risk, da ich nicht mehr ständig vor der kiste sitze

  • Chase the DAX

    short 5780, Ziel 5575-5600 (vermutlich nicht heute, auch wenn ich nichts dagegen hätte...)

    In a battle between price and momentum, always trust momentum. Boris Schlossberg

  • Chase the DAX

    Guten Morgen


    Heute am Vormittag werden wir noch im grünen Bereich sein (EUREX Verfall) dannach gibts einige Gründe wieder zu fallen.


    EU-Banken von Fitch herabgestuft - diese schlittern so immer weiter in die Kreditklemme.


    Sieht für mich nicht so rosig aus...


    halte meine shorts seit Montag!

    what you see is what you get!