Chase the DAX

  • Strategie der Bigboys ??

    erkenne ich nicht mehr ??


    Deritrader ist offenbar aus Short raus (bitte jeweils hinschreiben).




    Noch am Freitag wurden überall höhere Ziele rumgeboten (N24 bis 7000 !!!).


    Irgendwann wird wohl das Resultat per E. Annum angehoben.

    Wie weit solls vorher noch runter gehen ??

  • Chase the DAX

    Kurzes Strohfeuer! :D ..


    Goldman Sachs hat stets Überraschungspotenzial ... Wir hatten aber schon Citigroup und Wells Fargo ... beide mit grundsätzlich nicht schlechten Zahlen. Aber: Sie wurden gehämmert. Ich selber gehe davon aus, dass wir heute noch mal tief rot schliessen werden.


    Der Test der 5600/5650 muss einfach kommen, ehe wir bei einer Bestätigung höhere Kurse sehen.


    Und jo, ehe wir nicht über 5850 rauskommen, sehe ich sowieso keine höheren Kurse :shock:

  • Chase the DAX

    So jetzt gehts wider Berg auf.


    Bin mit KDAZB short. Ist immer so...

    sobald ich zocke werde ich vom Markt vera....t :cry:

    An der Börse kannst du "nur" 100% verlieren, aber ein vielfaches gewinnen.

  • Chase the DAX

    spion wrote:

    Quote
    So jetzt gehts wider Berg auf.

    Bin mit KDAZB short. Ist immer so...

    sobald ich zocke werde ich vom Markt vera....t :cry:


    wenn es für dich ein trost ist, so geht es mir auch...

  • Chase the DAX

    spion wrote:

    Quote
    So jetzt gehts wider Berg auf.

    Bin mit KDAZB short. Ist immer so...

    sobald ich zocke werde ich vom Markt vera....t :cry:



    Zähne zusammenbeissen und Aussitzen. Da hebelt jemand kurz die Märkte hoch um beim Verfall nicht mit heruntergelassenen Hosen dazustehen.

    Meine Meinung.... - warum?

    Weil es eigentlich nur negative Nachrichten gibt:

    - Angedrohte Abstufung Frankreichs

    - Angedrohte Abstufung europäischer Banken

    - Goldman Sachs mit deutlichem Verlust

    - Chinas Wirtschaft lässt nach

    - Griechenland diskutiert man ob 50% oder 60% Schuldenschnitt

    - Das griechische Parlament könnte mit einem Nein die nächste Tranche verhindern - und damit Pleite gehen.

    - Portugals Wirtschaft schrumpft

    - Spanien gehts auch nicht besser

    ....

    "Jeder der glaubt, dass exponentielles Wachstum in einer endlichen Welt für immer weitergehen kann, ist entweder verrückt oder ein Wirtschaftswissenschaftler." -- Kenneth Boulding

  • Chase the DAX

    kleinerengel wrote:

    Quote
    Diesen Freitag ist kleiner Verfall. Immer am 3. Freitag vom Monat. Alle drei Monate ist grosser Verfall: März,Juni,September,Dezember


    in meiner zusammenfassung über Charttechnik zuoberst notiert, danke kleinerengel :D

  • Chase the DAX

    Bullen und Bären liefern sich einen schönen Kampf. Schauen wir mal wer den heute Gewinnt.


    Ich habe meine Short noch, aber die habe ich auch von 6060 da kann ich noch etwas hergeben *wink* , 5950 sollten für die Bären wenn Möglich nicht mehr überschritten werden...

  • Chase the DAX

    Wie schon tausendmal gesagt, die Bullen kaufen wieder ihre Dips... bis zum blöd werden. Und das werden sie diesmal, heute ist 2011; nicht 2009 oder 2010.


    Aber dafür werden sich die Bären später bei diesen bulltards herzlich bedanken.

    Das Schicksal mischt die Karten und wir spielen.

    A. Schopenhauer



    Gegen Dummheit ist kein Kraut gewachsen.

  • Chase the DAX

    Beinahe perfekter Tages-Doji im DAX. Zieht's doch noch weiter hoch bis am Freitag ? War's das evtl. schon mit Pullback?


    Echt sauschwierig momentan :shock: ... da geht mir die Muffe :o

  • Chase the DAX

    HeimliFace wrote:

    Quote
    Beinahe perfekter Tages-Doji im DAX. Zieht's doch noch weiter hoch bis am Freitag ? War's das evtl. schon mit Pullback?

    Echt sauschwierig momentan :shock: ... ich geht mir die Muffe :o


    Doji heisst ja nichts. Nur so viel, dass sich der Markt noch nicht entschieden hat! Entschedung also verschoben.


    Was allerdings wichtig war ist der Close unter 88, wobei man auch da erst noch sehen muss was die Amis heute noch bieten. Da kann ich mir durchaus noch ein Hochlaufen vorstellen da Oben ja eigentlich noch nicht ganz fertig war!

  • Chase the DAX

    Der Bereich 5945/5950 sollte für die Bären halten sonst wird's wohl erst mal oben noch fertig machen. Wenns hält bleibt die Möglichkeit in den Bereich 5500-5580 zu ziehen (untere Kanallinie und 50er Korrektur des letzten uppers!


    Wir werden sehen!

  • Chase the DAX

    alles nach plan. schliesslich müssen wir im nov/dez bei 6600 stehen bevor der untergang kommt :P

    no money no honey - Ein richtiger Mann ist bürgerlich