Chase the DAX

  • Re: Pivot-Zahlen

    siddhi wrote:


    Danke für deine schnelle und ausführliche Antwort, siddhi.


    Ich schau mir die Links mal an und melde mich bei weiteren Fragen noch einmal.

    (bin halt auf der Arbeit und nur beschränkt Zeit).


    Nochmals danke und gutes Gelingen!


    Fruti

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

  • Chase the DAX

    soeben 1. tranche long, zum spielen


    Long 7223

    Ziel: offen

    Stop: offen


    PS: habe schon drei mal gekauft und verkauft heute morgen, immer nur 5-10 Punkte genommen und wieder verkauft. diese vola ist ideal um kurz rein und wieder raus zu hüpfen. kann auch mal deneben gehen, aber grundsätzlich ist es für ein schnelles spiel zu haben, diese art von eröffnung. das mag ich.

  • Chase the DAX

    siddhi wrote:

    Quote
    soeben 1. tranche long, zum spielen

    Long 7223

    Ziel: offen

    Stop: offen


    PS: habe schon drei mal gekauft und verkauft heute morgen, immer nur 5-10 Punkte genommen und wieder verkauft. diese vola ist ideal um kurz rein und wieder raus zu hüpfen. kann auch mal deneben gehen, aber grundsätzlich ist es für ein schnelles spiel zu haben, diese art von eröffnung. das mag ich.


    und was hast du gekauft?

  • Chase the DAX

    siddhi wrote:

    Quote
    soeben 1. tranche long, zum spielen

    Long 7223

    Ziel: offen

    Stop: offen


    PS: habe schon drei mal gekauft und verkauft heute morgen, immer nur 5-10 Punkte genommen und wieder verkauft. diese vola ist ideal um kurz rein und wieder raus zu hüpfen. kann auch mal deneben gehen, aber grundsätzlich ist es für ein schnelles spiel zu haben, diese art von eröffnung. das mag ich.


    2. tranche gekauft long


    long 7209

    ziel ca. 7320

    stop 7170

  • Chase the DAX

    pivotpunkte, die tiefste unterstützung s3 wurde berührt, durchbrochen und nun wieder zurückerobert.


    das heisst zwar noch nicht sehr viel, es muss ja ins setting mit allen anderen indikatoren passen.


    3,5,10 Minuten Charts beginnen einzudrehen, also macd und stochastic, rsi überverkauft, es könnte also zu einer kurzfristigen erholung kommen. um dann nochmals abzutauchen, es sollte dann aber keine neuen tiefs mehr geben, sonst sieht es nicht lustig aus. das 38,2 fibo der Abwärtsbewegung liegt akuell bei 7242, das 61,8 bei 7266, die sehe ich nun als erste ziele an.


    die höheren zeitebenen machen bald verkaufsignale kommt es nun nicht zu einem anstieg. aber es sieht nach anstieg aus.


    einen guten tag noch


    grüsse

  • Chase the DAX

    siddhi wrote:


    Ich bin bei ca. 7'220 eingestiegen, trade aber mit Mini-Futures, SL: 6'987.00.


    Bin mir am überlegen, bei 7'195 nachzukaufen, um den EP zu drücken.


    Bin aber sehr unschlüssig... was meinst du?

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

  • Chase the DAX

    siddhi wrote:

    Quote
    @Fruti

    wir sind ja schon am steigen, ich denke es geht nicht mehr runter.


    wir haben nun die welle 1 nach oben gemacht, jetzt korrigiert es etwas am 23 fibo, also die welle 2, und dann kommt die welle 3. Elliott Wave.


    bei der 3 geht es los, und die scheint grad am laufen :)


    Ja, hab ich auch eben gesehen... aber wusste halt nicht, ob es noch drunter geht oder nicht.

    Aber dann hat sich das ja schon mal geklärt.


    Dann hoffen wir, dass es weiter steigt.


    Wo setzst du dir die nächsten Kursziele?


    Fruti

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

  • Chase the DAX

    Fruti aka. BlizZarD"]

    siddhi wrote:

    Quote

    Wo setzst du dir die nächsten Kursziele?


    Fruti


    du ich bin ein spieler, ich halte mich am schluss selten an die grossen ziele, also jene die weit weg sind, aber ich formuliere diese, an was ich mich konsequent halte ist der stop.


    ich versuche das 38,2 fibo 7242 zu erreichen und das 61,8 fibo 7266, oder anders ausgedrück das s2 und das s1 der pivots. die sind ja fast in der nähe.


    wenn ich diese habe dann ist eigentlich schon genug erreicht.


    wieso, ich versuche pro tag an die 300 euro zu erspielen, dass ist mein ziel, aber ich spiele nicht jeden tag, dass wäre auch langweilig.


    also heute ist der durchschnitts einkauf beim Dax 7214, so habe ich bei beim 38, Fibo 7242 schon 550.-- Euro verdient, dies sollte dann reichen um etwas zu essen und einen tee zu trinken, dann habe ich frei. manchmal gehe ich schon auch strategische positionen ein, aber dies eher bei rohstoffen. bei 61,8 fibo, hätte ich dann 1040.-- Euro verdient, dann könnte mir der Freitag und ich würde wohl gar nicht Spielen. Ich gehe das also sehr launisch an. Ich kümmere mich jeden Tag um die News, etc. aber ich betrachte es wirklich als Spiel, mit der Idee, dass 300.-- Euro eigentlich schon ein schöner zustupf sind, ich arbeite ja noch und habe dort auch lohn :)

  • Chase the DAX

    siddhi wrote:

    Quote
    Long 12075

    Ziel mind. 12000

    Stop offen


    siddhi

    Ich hoffe, du hast dich vertippt?!? Sollte bei einem Longversuch das Ziel nicht höher sein wie der Einstieg? :? :? :?


    Ich bin gestern auf meiner 2. Tranche FDAX im Gewinn ausgestoppt worden. Derzeit flat, suche nach Longeinstieg mit geeignetem CRV.

    Try not. Do, or do not. There is no try.

  • Chase the DAX

    Master Yoda wrote:

    Quote

    siddhi wrote:


    siddhi

    Ich hoffe, du hast dich vertippt?!? Sollte bei einem Longversuch das Ziel nicht höher sein wie der Einstieg? :? :? :?


    Ich bin gestern auf meiner 2. Tranche FDAX im Gewinn ausgestoppt worden. Derzeit flat, suche nach Longeinstieg mit geeignetem CRV.


    eigentlich schon :) da habe ich mich vertippt


    12109 Gab Close

  • siddhi

    Das ist doch prima!

    Wenn man's kann, dann soll man's machen .


    Zum DAX habe ich noch eine kleine Frage:


    Ich habe auf SQ einfach einmal einen Chart (Häufigkeit: alle Bewegungen) gezeichnet, und sie alte Unterstützungslinie wurde zur Widerstandslinie.


    Wie viel Sorgen bereiten euch solch neuen Widerstände / etc...?

    (oder verlässt ihr euch weiterhin auf die Pivot- / Fibozahlen?)


    edit: Formation nach unten verlassen und schnell 0.17% gefallen.


    Fruti

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

  • Chase the DAX

    7278 Schlusskurs gestern, minus 100 = 7178


    Passt zum GAP und irgendwie auch zur Linie unten gegen 17 Uhr.


    Down im Aufwärtstrend.


    ...witermache :lol:

    In die Zukunft schauen tun alle, und alle sehen etwas anderes. Und wenn alle das gleiche sehen, passiert das andere. (snooz)

  • Re: Bayer N

    Karat1 wrote:

    Quote
    Bayer N heute über 5% im Minus, ohne ersichtliche Gründe oder aktuelle Nachrichten!?

    Karat


    HATTEN WEGEN KONKURRENZ ETWAS GELIETTEN. DIES DÜRFTE SICH NUN ETWAS LEGEN


    BERLIN/LEVERKUSEN (awp international) - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hält an seiner Spitzenumsatzprognose für das Schlaganfall-Mittel Xarelto trotz positiver Studiendaten der Konkurrenz fest. Dem Mittel würden weiterhin Spitzenumsätze von mehr als zwei Milliarden Euro pro Jahr zugetraut, sagte ein Sprecher am Donnerstag auf Anfrage von dpa-AFX. Bayer-Aktien waren am Donnerstag kräftig unter Druck geraten, nachdem die US-Konkurrenten Bristol-Myers Squibb (BMS) und Pfizer unerwartet positive Studiendaten beim Einsatz ihres Mittels Eliquis bei Vorhofflimmern veröffentlicht hatten. Das Bayer-Mittel bleibe eine gute Behandlungsoption, betonte der Sprecher. Ein wichtiger Vorteil sei die Verabreichungsform. Das Bayer-Mittel müsse nur einmal pro Tag geschluckt werden./jha/wiz

  • Re: siddhi

    Fruti aka. BlizZarD wrote:


    Fruti, du stellst Fragen, das macht jeder in bisschen anders :) Viele die ich kennen unterwandern die Pivots, schenken Ihnen keine Bedeutung. Die Argumente können also sehr unterschiedlich ausfallen, nimmt man die Elliott Leute, dann interessiert die fast nichts, ausser Ihre Counts.


    Da muss man seinen eigenen Style entwickeln.


    Ich gehe damit spielerisch um, ich nehme die Punkte als 1 Element in einem grösseren Bild und versuche es zu gewichten.


    Erneut Long im Dax 7199


    Nun habe ich drei Tranchen und dabei bleibt es.

  • Re: siddhi

    siddhi wrote:


    Bin halt noch auf der Suche nach meinem Mentor... ne, Spass - bin wirklich noch "neu" im Daytrade-Business.


    Ich habe auf jeden Fall auch nachgekauft, 14'000 Stk. MDAZJ à 0.62.


    Halte jetzt 28'000 Stk. MDAZJ à 0.655 (Durchschnitts-EP).


    Hoffe, dass dieser Nachkauf der richtige Entscheid war.


    Fruti

    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg!

  • Re: siddhi

    Fruti aka. BlizZarD wrote:


    Ob es etwas wird weiß man ja nie, es sind Tendenzen die zu erkennen sind und die kann man Spielen, solange kein Trend da ist.


    Das Chacen/Risikoverhältnis macht's aus.

  • Chase the DAX

    Long FDAX @ 7225


    Im FDAX Stundenchart wurde das 50-er Fibo der Aufwärtsbewegung 20.6.-21.6. praktisch abgeholt. Zudem verläuft dort der MA200 und eine Abwärtstrendlinie, die nun zur Unterstützung dienen dürfte.


    SL 7210, weil dann alle genannten Marken sowie das bisherige Tagestief unterboten wurden.


    Ziel: vorerst 7263