Chase the DAX

  • Chase the DAX

    bert005


    Welcome bear ;)


    Vergiss nicht die Posi abzusichern - aber Du als alter Hase weisst das sicher ..


    Mache Schluss - war 'ne Hammerwoche. Ich glaube, die beste seit Jahren.


    Schönes Wochenende @all

  • Chase the DAX

    bert, du spielst auf die korrektur infolge japan und atom? eigentlich eine logische schlussfolgerung aus der bislang bekannten action. dass japan 3. grösster welt BIP halter ist, wird kein gutes ende bewirken. die erfolgte korrektur spiegelt nur die unsicherheit - sobald dass klar ist, dass eine massive radioaktive verseuchung nicht mehr abgehalten werden kann, wird die börse ins bodenlose stürzen! wer also ein wenig puffer übrig hat und nach obenen den verlust per S/L begrenzt, kann hier einiges gewinnen.

    WOMEN & CATS WILL DO AS THEY PLEASE, AND MEN & DOGS SHOULD GET USED TO THE IDEA.

    A DOG ALWAYS OFFERS UNCONDITIONAL LOVE. CATS HAVE TO THINK ABOUT IT!!

  • Chase the DAX

    Azrael: genau, das sind meine gedanken....


    wünsche den japanern wirklich keine noch grössere katastrophe. aber ich befürchte, dass die situation noch übler kommen wird. die sonntagspresse wird voll sein mit hiobsbotschaften (übrigens auch wegen lybien, bahrain und evtl den saudis). habe das gefühl, dass der grosse fall an der börse noch nicht vorbei ist und noch viel schlimmer kommen wird in den nächsten wochen...

  • Chase the DAX

    Wenn man es den Japanern nicht wünscht, sollte man auch nicht darauf hoffen nur wegen der Börse wegen.


    Meine Meinung dazu.

    In die Zukunft schauen tun alle, und alle sehen etwas anderes. Und wenn alle das gleiche sehen, passiert das andere. (snooz)

  • Chase the DAX

    Na ja, ich als Optimist sehe seit der UNO-Resolution das Problem Lybien als gelöst an, nur noch eine Frage der Zeit bis zum Fall von Ghadhafi und von den Japanern erwarte ich das sie das Schlimmste abwenden können und wir in der nächsten Wochen langsam wieder zum alltäglichen Börsengeschehen zurück kehren.


    Das wirtschaftliche Umfeld und die weiterhin hohe Liquidität sprechen für klar steigende Märkte.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Chase the DAX

    snooz


    habe ich irgendwo geschrieben, dass ich auf den super-gau hoffe? ich habe lediglich gechrieben, dass ich aufgrund der geschehnisse in japan BEFÜRCHTE, dass es soweit kommen könnte. dazu die angespannte lage in gewissen arabischen ländern und die schuldenkrise in europa haben meine entscheidung in puts zu gehen unterstützt....




    wenn du mir vorwirfst, dass ich auf einen möglichen super-gau hoffe, dann habe ich extrem mühe damit!!! also bitte, bring nichts durcheinander.

  • Chase the DAX

    berth05, nimms easy.

    Du musst nicht extrem Mühe damit haben, so habe ich es dann auch nicht gemeint. *wink*


    Ich bin aber ziemlich optimistisch gestimmt.

    Es muss möglich sein, das Problem Japan zu meistern. Erstens das AKW-Problem, dann natürlich die Schäden, und zum Schluss die wirtschaftlichen Probleme die daraus resultieren.


    Was die Barbarenfamilie betrifft habe ich keine Worte mehr; die sollen alle im Öl versaufen!


    Ich tippe auf einen DAX bei 7000 ende nächster Woche.

    In die Zukunft schauen tun alle, und alle sehen etwas anderes. Und wenn alle das gleiche sehen, passiert das andere. (snooz)

  • Chase the DAX

    Ihr seit mir aber was von bullish ;)


    Ich bevorzuge die kurze Seite nächste Woche solange das Wochenhoch nicht herausgenommen wird.


    Mal abwarten, was Asien diese Nacht vorlegt.


    Aktuell flat, mit Ausnahme von Swissy Shorts.


    Schönes Restwochenende

    Don

  • Chase the DAX

    ahoi!


    snooz: kein problem. aber bitte nicht durcheinander bringen *wink*




    morgen hat tokio, feiertagsbedingt, sowieso geschlossen....

    impulse werden also von den anderen märkten kommen müssen.


    ich bin in den kurzen und fühle mich zurzeit auch noch wohl darin.....




    guter wochenstart an alle!

  • Chase the DAX

    Der dow hat über die nacht +100 punkte gespielt, das wird den Dax antreiben. Die Frage scheint mir, muss der Dow zuerst noch die Nacht konsolidieren, also bis auf's 61% Retracment zurückfallen, bevor es weiter hoch geht, denn dies würde den DAX zuerst etwas bremsen?


    Wochenplan

    - DAX SHORT ab 6835/6850 oder ab 7025/7075 je nach stärke des Markts. Ziel wäre 6400, 6350 und 6150, denn ich denke, dass es die Tiefs nochmals bestätigt.

    - Long ab Test von 6350/6400 und 6150 in Richtung 6850 und 7025/7050

  • Chase the DAX

    Ohh, nur ein 100 Punkte GAP.

    Die schliessen das GAP ohne uns :twisted:

    In die Zukunft schauen tun alle, und alle sehen etwas anderes. Und wenn alle das gleiche sehen, passiert das andere. (snooz)

  • Chase the DAX

    snooz wrote:

    Quote
    Ohh, nur ein 100 Punkte GAP.

    Die schliessen das GAP ohne uns :twisted:


    der dax ist schon auf 6783 in der vorbörse gestiegen, der grosse brocken ist wohl schon gespielt :(


    nun wäre mir eine konsolidierung auf das 61% lieb.