Chase the DAX

  • Chase the DAX

    Bitte nicht vergessen:


    SAN FRANCISCO (MarketWatch) -- Banks in Georgia, North Carolina and Kansas were closed by regulators Friday, bringing the total number of failures for the year to 40 as the financial and credit markets continue to claim victims.




    Die Krise ist vorbei, welche Krise?

  • Chase the DAX

    Am Freitag Mittag habe ich hier meine Meinung kundgetan, dass ich auch heute mit tendenziell steigenden Kursen rechne. Als dann am Wochenende die neuen Bankpleiten publik gemacht wurden, erwartete ich für die Montagseröffnung nichts Gutes. Jetzt haben wir die Indikationen, dass wir freundlich in den Tag starten sollten. Es scheint, als wäre der Markt nicht so angeschlagen, wie ihn viele hier sehen möchten.

    Hello Goodbye (Beatles)

  • Chase the DAX

    @ Don, ich weiss, könnte mir die Haare... Egal, die 4770 waren mir anfänglich zu suspekt. Nun scheint der (kurzfristige) Trend bestätigt. Ziel wird ab jetzt mind. 4650/4600 sein (Wunschziel FRI: 4400). Hab wenigsten mit einer Pos. Long noch was kleines rausgeholt.


    Bei 4780/4800 gehe ich wieder Short. Spiele auch mit dem Gedanken, bei 4740 kurz Long zu gehen.. Mal sehen..

  • Chase the DAX

    marco wrote:

    Quote
    Also erster Support ist doch bei 4750 oder nicht?


    Pivot für Kassa DAX:


    Resist 3 4936,18

    Resist 2 4907,50

    Resist 1 4873,48

    Pivot 4844,80

    Support 1 4810,78

    Support 2 4782,10

    Support 3 4748,08

  • Chase the DAX

    ... und für den September Kontrakt


    Resist 3 4938,7

    Resist 2 4911,3

    Resist 1 4874,7

    Pivot 4847,3

    Support 1 4810,7

    Support 2 4783,3

    Support 3 4746,7

  • Chase the DAX

    Nun lassen wir vorerst laufen... S&P500 spielt herrlich mit. Primärziel 880 sollte in Reichweite sein, die Marke 900 wird gerade fleissig getestet.


    Für den DAX bedeutet dies morgen mind. 4650/4600. Da sich der DAX aber nicht mehr unisono wie die übrigen Indizes in letzter Zeit bewegt hat, kann ich mir eine Ausdehnung der Korrektur bis mind. 4400 oder gar noch tiefer vorstellen. Ende Woche wissen wirs... :roll:

  • Chase the DAX

    Zeit, erste Gewinne mitzunehmen:


    Cover 1 lot @ 4700 = +140p

    SL für 2. lot 4800 runterziehen


    Bilanz:

    1 DAX Future = +140p


    Depot:

    1 lot Short Entry 4840

  • Chase the DAX

    und ein kurzer bounce in den nächsten zwei tagen in richtung 4800 könnt ihr euch nicht vorstellen? seit dem top vor einer woche hat der dax ja bereits über 400 punkte verloren...


    kann mir morgen 4600 und ein erneutes minus von 2% nicht so vorstellen (im verlauf der woche schon).

  • Chase the DAX

    Anleger sollten die 200-Tages-Glättungs-Linie (akt. bei 4.746 Punkten) im Auge behalten. Ein Fall unter diese Marke würde einen größeren Kursrutsch auslösen.

  • Chase the DAX

    Arbeitest Du mit EMA / SMA oder beiden zusammen? Ich habe festgestellt, dass man die besten Ergebnisse hat, wenn man beide Moving Avg. verwendet für die 200 Tage-Kurve ...


    Ah, und guten Morgen zusammen