Krankenkasse

  • Guten Tag


    Ich bin schon seit Geburt Allgemein bei der Helsana Krankenversichert (Franchise 300.-) und zahle mit meinen 19 Jahren ca. 320.- im Monat.


    Jetzt habe ich zum Spass mal mit der Sana24 verglichen. Dort wäre ich für das gleiche Geld (Franchise 300.-) weltweit Privatversichert inkl. noch kleinere weitere Schnickschnack Sachen.


    Wie kann das sein..? Ist da was faul oder zockt hier Helsana ab..?

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • Re: Krankenkasse

    Touni wrote:

    Quote
    Guten Tag

    Ich bin schon seit Geburt Allgemein bei der Helsana Krankenversichert (Franchise 300.-) und zahle mit meinen 19 Jahren ca. 320.- im Monat.


    Jetzt habe ich zum Spass mal mit der Sana24 verglichen. Dort wäre ich für das gleiche Geld (Franchise 300.-) weltweit Privatversichert inkl. noch kleinere weitere Schnickschnack Sachen.


    Wie kann das sein..? Ist da was faul oder zockt hier Helsana ab..?


    Hey Touni


    Arbeite bei einer KK....

    Wenn du willst, kannst mich gerne kurz anrufen, dann erkläre ich dir die Preisdifferenzen.... Tel auf deiner PN...

  • Krankenkasse

    Lass das mal bei Groupe Mutuel offerieren *wink*

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • Krankenkasse

    Johnny P wrote:

    Quote
    Lass das mal bei Groupe Mutuel offerieren *wink*


    Jaja aber man bedenke das extrem Kleingedruckte mit 5-Jahres Verträgen bei den VVG (Zusatzversicherungen). Haben bei uns auf der Geschäftsstelle nur Ärger mit GM....

  • Krankenkasse

    Pascal.Vieli wrote:

    Quote

    Johnny P wrote:


    Jaja aber man bedenke das extrem Kleingedruckte mit 5-Jahres Verträgen bei den VVG (Zusatzversicherungen). Haben bei uns auf der Geschäftsstelle nur Ärger mit GM....


    Jup ich meinte auch nur die Grundversicherung *wink*

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • Krankenkasse

    Bin seit 10 Jahren bei Assura. Hatten die letzten 3 Jahre nur etwa 2% Prämienerhöhung und Assura ist immer bei den günstigsten. Hatten noch nie ein Problem wenn die Kasse bezahlen musste. Einfach und ohne Probleme.

    Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos

  • Krankenkasse

    Wieso machst Du als 19 Jähriger, und ich nehme mal an gesunder Mensch, nicht eine 2'500.- Franchise?

    Dann bezahlst Du wahrscheinlich weniger als 150.- im Monat. Aufs Jahr raus macht die Ersparniss also rund 1800.- aus.

    Nach rund 15 Monaten bist Du schon eben raus wenn Du danach krank werden würdest. Danach machst Du Gewinn...

    Und falls Du noch in einer Firma arbeitest die einen Betriebsarzt hat, wo man für den kleinen schnick-schnack hingehen kann, dann würde sich die Franchisenerhöhung sowieso noch mehr auszahlen... Aber im allgemeinen gesund musst Du natürlich sein, sonst bleibst Du lieber bei 300.- Franchise.


    Gruss SLIN.

  • Krankenkasse

    Ciao Touni


    Die Helsana ist die grösste Schweizer Krankenkasse und ist in der Tat teuer....


    Die Helsana Gruppe hat aber ein paar Tochtergesellschaften gegründet, namentlich:


    * Progrès

    * sansan

    * avanex

    * aerosana


    Du kannst problemlos und OHNE GESUNDHEITSPRÜFUNG intern in der Helsana Gruppe switchen und massiv Kohle sparen!!!


    In der Grundversicherung muss dich jede Kasse annehmen da diese seit 1996 obligatorisch ist. In den Zusatzleistungen nach VVG sind die Versicherer frei und können Vorbehalte anbringen oder dich auch ablehnen. Es gilt, je günstiger desto restrektiver in den Zeichnungsrichtlinien... d.h. für vorbestandene Leiden, Gebrechen o.ä. wird sofort ein Vorbehalt oder Ausschluss angebracht.


    Schös Weekend

    Gruss Chrigi

    „Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren.“

  • Krankenkasse

    Hat jemand schon Comparis erwähnt?

    Jedes Jahr günstigste Versicherung auswählen mit max Franchise. Die Grundversicherung ist sowieso bei allen gleich.

  • Krankenkasse

    Ich bin auch bei der Assura mit 1500.- Selbstbehalt. Die gehört schon seit Jahren zu den billigsten. Ob sie was taugt, wenn man sie braucht, weiss ich nicht. Ich habe noch nie Rechnungen über 1500.- gehabt.


    Gruss

    fritz

  • Krankenkasse

    Ich werde in nächster Zeit vermehrt im Ausland sein. Da wäre eine weltweite Privatversicherung sicher nicht schlecht. (vor allem bei den Amis!) Jetzt hab ich bis morgen Zeit mich durch das Kleingedruckte zu lesen...(Montag ist der letzten Tag für einen Wechsel oder..?)

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • Krankenkasse

    Du musst unterscheiden zwischen Grundversicherung und Zusatzversicherungen.


    Die Grundversicherung ist obligatorisch und hat unabhängig von der Versicherungsgesellschaft die genau gleiche Deckung. Diese kannst du bis bis ende November kündigen (keine Gewähr). Die Deckung ist weltweit, aber maximal den doppelten Betrag für die vergleichbare Leistung in der Schweiz.


    Dann gibts die Zusatzversicherungen für mehr Freiheit bei der Spitalwahl, Deckung von Sehhilfen, alternativen Medikamenten, Leistungen im Puff u.s.w. :D


    Wenn du weltweit unterwegs bist, wäre wahrscheinlich die Rega das beste für dich.

  • Krankenkasse

    Tuoni ich empfehle dir zu wechseln. Bei avanex zahle ich 170.- für eine Franchise von 1000.-. Letztes Jahr habe ich bei eine Franchise von 2500.- pro Monat etwa 120.- bezahlt *wink*


    Ebenfalls zu empfehlen ist eine Tochterfirma eines grossen Players. Die Leistungen sind dieselben doch die Prämien viel viel tiefer.

  • Elende Geldmacherei, das KRANKheitswesen

    Krankenschwester od. Pflege was auch immer verdient nach abgeschlossener Ausbildung (frühestens 21 Jahre alt) minimal 5200 brutto. Das finde ich zuviel.


    Aerzte machen 50 Prozent unnötige Operationen, die Nachpflege dauert zu lange. Die Geräte sind zu teuer und zu zahlreich( Zu viele Spitäler).


    Die Verwaltungen (KK und Spitäler usw.) zocken viel zu viel ab, die telefonieren und surfen doch privat die halbe Arbeitszeit.


    90 Prozent der Kosten werden von 10 Prozent verursacht. Die sollen selber bezahlen, oder ihr Leben ändern.


    Was soll man das Leben über 80 jähriger sehr teuer noch ein paar Jahre verlängern? Auch die AHV könnte Entlastung vertragen.


    Ich wähle SVP.


    Jedes Jahr wechsle ich konsequent die KK, gehe zur billigsten auch wegen ein paar Franken. Zusatzversicherungen sind für mich der reinste Schwachsinn.


    Ich versuche mich gesund zu ernähren, treibe Sport und bin nie ernsthaft krank.


    Unfall ist durch die Suva obligatorisch versichert.


    Sparen ist angesagt!


    Eigenverantwortung!


    Und ein neuer Bundesrat!!

    mach die augen zu und

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Krankenkasse

    mach3: bleib gesund! und wenn du 80 wirst, so zieh freiwillig von dannen, im interesse der gesellschaft. danke.

    seid schlang wie die klugen und schlug wie die klangen. (kasimir 487)

  • Re: Elende Geldmacherei, das KRANKheitswesen

    Quote:

    Quote
    90 Prozent der Kosten werden von 10 Prozent verursacht. Die sollen selber bezahlen, oder ihr Leben ändern.


    Ich wünsche dir zwar keinen Hirntumor, aber er würde dir def. helfen, deinen Gedankengang nochmals zu überDENKEN, wenn du die Behandlung selber bezahlst.


    Quote:

    Quote
    sonst bin ich am Motorradfahren


    auch verunfallte Motorradfahrer sind in der 10% bracket


    Quote:

    Quote
    Eigenverantwortung!


    siehe oben


    Quote:

    Quote
    Ich wähle SVP.


    no comment

    3) Φιλαργυρία

  • Krankenkasse

    Naja nun ist es ja schon fast zu spät, schaut doch einfach mal auf comparis, da kann man ganz einfach vergliechen.

    Ich hab ne Francise von 1500 und zahl 96 im Monat. Für jemanden wie mich, der kaum krank ist, macht eine Francise von 1500 absolut Sinn, wenns hoch kommt bin ich einam in 5 Jahren beim Arzt.

    320 Franken, ich dreh durch!

    Wo kämen wir den hin, wenn jeder sagen würde "wo kämen wir den hin", und niemand würde gehen um zu sehen wo wir hinkämen wenn wir gingen.

  • Krankenkasse

    mach3


    Unser Gesundheitssystem ist einfach viel zu kompliziert und das verursacht unnötig hohe Kosten. Deine Ausführungen oben sind aber nicht gerade die feine Art!!!


    Ich wäre für eine komplette Erneuerung unseres Gesundheitssystem. Am liebsten in das von Kanada oder Frankreich/England. Wäre wirklich das absolut beste. Kostengünstig, beste Versorgung und fair!


    http://www.botschaft-frankreich.de/IMG/gesundheit.pdf

    Alles wird per Steuern finanziert. Kommt am Schluss aber um ein vielfaches billiger als unser System. und in Frankreich hast du dann ein All-inklusive-Angebot. Zahnbehandlung alles inkl.


    Der Arzt erhält einen Bonus, wenn er seinen Patienten z.B. dazu bringt mit dem Rauchen aufzuhören. :lol:


    Die Schweiz könnte da eine Menge lernen.


    Edit: hab mich jetzt für eine Privatversicherung bei der Sana24 (Visana) entschieden. Mal schauen. No risk no fun! *wink*

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • Re: Elende Geldmacherei, das KRANKheitswesen

    bengoesgreen wrote:


    Ich fahre nicht mehr Motorrad, erinnere mich nur noch sehr sehr gerne an die alte Zeit. Kann aber bestätigen, das es sehr gefährlich ist. Man sollte besser die Finger davon lassen.


    Kam gerade ein guter in der Werbung bezügl. KK. Strammpelt eine recht hüpsche Frau im Wohnzimmer auf dem Hometrainer (da kann wohl nicht viel passieren ?!..) was meint die Werbung, die mit den obligatorischen KK- Geldern zwangsfinanziert wird? Sie bezahle 200.- an ein Fitnessabo.


    Super hab ich mir gedacht. Voll das Nullsummenspiel. Woher bitte sollen denn die CHF 200 kommen?


    Mit mir nicht, ich wähl SVP

    mach die augen zu und

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.