• Kudelski

    naja, dann kannst du auch mal pech haben, weil einer ne grössere position kauft und darum kürzestfristig ein leichter schub ausgelöst wird, ohne nachhaltige wirkung.


    zudem ist das ganze natürlich sehr zeitintensiv und eine solche strategie würde kaum noch eine andere beschäftigung zulassen...

  • Kudelski

    sunny wrote:

    Quote
    naja, dann kannst du auch mal pech haben, weil einer ne grössere position kauft und darum kürzestfristig ein leichter schub ausgelöst wird, ohne nachhaltige wirkung.

    zudem ist das ganze natürlich sehr zeitintensiv und eine solche strategie würde kaum noch eine andere beschäftigung zulassen...


    1. Deshalb trade ich (fast) nur liquide Futures/Aktien.


    2. Wenn wir von Daytrading sprechen, lässt das effektiv keine andere Beschäftigung zu...das empfinde ich durchaus als normal. Wenn ich mit Futures mit dem 10-20 fachen Kontostand in den Markt gehe, lass ich die Orderbooks kaum aus den Augen!

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • Kudelski

    KUDELSKI 17:30 17.7 +0.11 +0.63% Vol. 475'327


    KUD hat heute nach morgendlichem Minus ne ganz schöne Aufholjagd gestartet und völlig entgegen dem Markttrend sogar im Plus geschlossen. Das sind ja ganz neue Sitten. *wink* Hatte mich heute morgen schon innerlich mit einem roten Finish angefreundet...

  • Kudelski

    Das Volumen war auch ansprechend. Heute sollte die 18er Grenze ohne Probleme gecknackt werden können. Dann sind wir bald bei 20 und es geht wacker weiter aufwärts. Es scheint, als ob ein gewisses Vertrauen in den Titel zurück kommt. Kud ist immer noch weit unterbewertet und wer nun einsteigt, wird noch viel Freude haben.

  • Kudelski

    Volumen ist extrem hoch, heute wird die 30er Grenze geknackt und bis ende Jahr liegt KUD bei 250.-, denn KUD wird auch mit 250.- extrem unterbewertet sein. Diejenigen die heute aufspringen werden alle zu Millionäre und müssen nie mehr arbeiten.

    PS: mit Daytrading kann man 10.-/Aktie pro Tag machen, muss nur wissen wann auf- und abspringen. Und immer schön Bildschirm und Kurs und Orderbook anschauen. Euer Chef wird sehr entzückt sein und euch mit einem fetten Bonus bereichern.

    Und meine Einsätze sind min. 100'000.- und habe den Index um 1000% outperformed.


    :shock: :mrgreen:

  • Kudelski

    OpenTV (Kudelski hält eine Kontrollmehrheit) wies

    im 1. Quartal 2008 erstmals in der Unternehmensgeschichte

    einen Gewinn aus und lag klar über den Markterwartungen.

    Die Guidance (Reingewinn Break-even oder leicht positiv)

    wurde jedoch unverändert belassen (Auftragseingang jedoch

    eher am unteren Ende der Zielbandbreite liegen), da OpenTV

    erste Signale einer Abschwächung der Nachfrage bei den

    Kunden spürt. Neutral bis leicht positiv.

    Alle Worte scharwenzeln um die Wahrheit herum; sie ist keusch. Wilhelm Busch

  • Kudelski

    @ ArgonNova


    Freu Dich KUD jetzt auf CHF 18.31 und Tendenz steigend. :lol: :lol: :lol:


    Also wenn die CHF 200.-- überschritten sind, werde ich langsam über einen Verkauf nachdenken. Ich hoffe ich bin dann nicht schon über 70 Jahre alt :lol:


    Frage: Ich bin am 15.04.08 nur so aus "Bauchgefühl" bei CHF 14.70 rein. Inzwischen hat die Aktie ja bekanntermassen eine beachtliche Steigerung hingelegt. Kennst Du ggf. die Fakten ?


    Gruss und beste Trades

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Kudelski

    sie wurde einfach übertrieben abgestraft, weil andre kudelski zum wiederholten male scheiss gebaut hat und vor allem sehr arrogant gegenüber den investoren aufgetreten ist (am analystenmeeting). zudem belastete (wieso auch immer) das premiere ding. dieses ist nun geklärt und die investoren haben gemerkt, das kud schon 2009 wieder 100 mio gewinn schreiben wird (+/-25%).


    zudem war die bewertung halt jetzt wirklich ziemlich tief und das downsiderisk war sehr sehr sehr sehr klein. darum steigen jetzt auch vermehrt wieder investoren ein.


    und schliesslich (und dies ist der hauptgrund), der markt zieht langsam wieder an (smi von 6700 auf 7600 pkt) und an vielen orten wird davon geredet, dass der tiefpunkt erreicht worden sei. ich meine die ubs hat auch über 40% vorwärtsgemacht....

  • Kudelski

    @ Dr. Zocki


    Ich muss dich leider enttäuschen, ich kenn keinerlei spezifischen Fakten.

    Kudelski ist im Rahmen der Kreditkrise zum grössten Teil unberechtigt, zum kleineren Teil berechtigt (mässiges Jahresergebnis) massiv abgestraft worden. Erinnern wir uns, der Höchstkurs aus dem letzten Jahr betrug 52.--. Zeitenweise gings runter bis auf 12.25 - ein Kurs der meines Wissens nicht mal mehr dem Buchwert der Firma entspricht.


    Das momentane Kurswachstum basiert meines Erachtens auf 3 Faktoren, die zum Teil schon erwähnt worden sind:


    -Die Börse zieht langsam wieder an: Sachte aber stetig gehts aufwärts. KUD ist zu fast 70% an den DJ Stock Index 600 gekoppelt, schlägt aber mit durchschnittlich Faktor 2 aus.

    -Durch das schlechte Jahresergebnis sind die Erwartungen der Anleger zurechtgestutzt worden. Somit erhält die Wachstumstheorie kräftig Schub.

    -Die tiefen Kurse mit fast schon historisch niedriger Bewertung verleihen auch der Substanztheorie Schub.


    Falls wir die 18.-- heute halten können und die Aktienmärkte weiterhin sachte prosperieren, liegt die 20er Grenze bis Ende Mai zumindest in Reichweite... Trotzdem: KUD trade ich nie mehr ohne Stop Loss!


    MFG


    ArgonNova

  • Kudelski wurde eindeutig viel zu stark abgestraft, der gegenwärtige Kurs ist ein totaler Witz. Der geringe Gewinn im 2008 hängt nur mit dem Umstand zusammen dass Kudelski seine Systeme nicht mehr verkauft, sondern nur noch vermietet. Das hat im 2008 massiv höhere Investitionen zur Folge, aber die Erträge fliessen dann dafür in Zukunft regelmässig, die Gewinnsituation wird sich sicher massiv verbessern und vor allem an Kontunität massiv zunehmen.


    Alle die Kudelski jetzt kaufen und länger halten werden sich später über massive Kursgewinne freuen dürfen.

  • Kudelski

    @ zuerihegel73


    Kannst Du den SL nicht mehrmals am Tage ändern ? Lass den doch bei 17.50 und wenn dann die Aktie auf 19.-- steigt, dann zieh den SL halt einfach auf 18.-- nach usw.


    So jedenfalls mach ich das, wenn auch nur im Kopf, da ich genügend Zeit und Möglichkeit habe das Geschehen zu betrachten.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Kudelski

    @ Dr. Zockelmann


    Klar kann und mache ich das auch. Doch bei Kudelski sehe ich viel Potential gegen oben, möchte aber nicht meinen ganzen Gewinn (EP 13.81) auf's Spiel setzen. Das Problem eines zu engen Stoploss ist, dass er, aufgrund starker Volatilität des Titels, vermutlich ausgelöst werden wird, auch wenn der Kurs in einem Aufwärtstrend ist. Ist mir schon x-mal passiert.


    Deswegen meine Frage, wo ihr bei Kudelski die nächstgrössere Unterstzützung seht. Meinen Stoploss würde ich dann einfach einige Rappen drunter setzen.

  • Kudelski

    Bei Kud verzichte ich momentan auf ein SL.


    Vorgestern habe ich ein SL gesetzt und wäre wegen dem fast rausgeflogen. Für mich gibt es keinen ersichtlichen Grund wieso Kud stark an Boden verlieren sollte. Allerdings behalte ich die Aktie mehr oder weniger den ganzen Tag im Auge.

  • Kudelski

    PaulNo111 wrote:

    Quote
    Bei Kud verzichte ich momentan auf ein SL.

    Vorgestern habe ich ein SL gesetzt und wäre wegen dem fast rausgeflogen. Für mich gibt es keinen ersichtlichen Grund wieso Kud stark an Boden verlieren sollte. Allerdings behalte ich die Aktie mehr oder weniger den ganzen Tag im Auge.


    Gerade bei Kudelski kann es sehr schnell gehen. Und zwar in beide Richtungen. Du brauchst gar keine Gründe für einen möglichen Kurseinbruch zu suchen: Der Titel war vor Kurzem noch auf CHF 12 - auch "fast" ohne Grund.

  • Kudelski

    PaulNo111. Wenn du bei Kud länger dabei bleiben willst, braucht es im Moment kein SL-order. Das Problem ist nämlich dann der richtige Wiedereinstieg. Ich glaube nicht, dass es bei Kud wieder sehr schnell nach unten geht. Langsam kommt nämlich auch wieder Fantasie in den Titel. Dann wird er gegen oben ausbrechen. Das Risiko nicht dabei zu sein ist grösser als das Verlustrisiko. Oder anders ausgedrückt: gegen unten sind die Risiken im Moment gering und gegen oben die Chancen intakt.