Petroplus (PPHN)

  • Petroplus (PPHN)

    Bulldog1 wrote:

    Quote

    Red Bull wrote:


    Und wer soll jetzt auf die Reinfallen, nach so vielen Verlustreichen Quartalen?


    Das ist die andere Frage ;) ich bin mit allem bei PPHN raus, ist mit zu risikoreich, sehe da keine 50% 50%...

    Eine positive Haltung wird das gewünschte Ergebnis bringen.

  • Petroplus (PPHN)

    Momentan kennt die Aktie nur eine Richtung! Jedoch kann ich mir gut vorstellen, dass sobald wieder einmal positive News veröffentlicht werden, die Kursrakete übertrieben gestartet wird!!!


    Wurde meiner Meinung nach zu heftig abgestraft!!!


    Wir werden sehen!


    Perry2000: Viel Glück mit deiner Anlage!!!

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Petroplus (PPHN)

    ... und ich beginne zu beten, dass der Charme eines Franzosen obsiegt und die "Analraketen" von Scheinwerfern so geblendet werden, dass sie rote Zahlen für grüne halten und einfach ... irgend eine Rakete wird schon starten ...

    Die GL hat es bis jetzt gut geschafft, ein keep smiling aufzusetzen, und sie rennen denen wieder hinterher, weil sie doch so ehrliche Leute sind :oops: :oops: :oops: :oops:

    Der Laden wird mit Beschönigungen und Lügen nicht besser ... aber wenn die 10 erreicht werden, muss ich ehrlich überlegen, ob ich den Verlust heimfahren soll ... was meint ihr, gibt es noch Ärmere wie mich?

    Es hört doch jeder nur, was er versteht! (Goethe)

  • Petroplus (PPHN)

    serious wrote:

    Quote

    was meint ihr, gibt es noch Ärmere wie mich?


    Die ganze dritte Welt ist voll von Ärmeren. :idea:


    Hast ja hoffentlich nicht das ganze Familiensilber auf Petroplus gesetzt, oder?

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Petroplus (PPHN)

    Ob mein Konto wegen Petrominus noch mehr ins Minus rutscht, ist mir schon fast egal :oops:

    War nicht mein Jahr, aber alles wird wieder einmal gut 8)

    Viel Glück uns beteiligten. Die Hoffnung stirbt zu letzt.

    Morgen haben wir Neider :P :oops: *wink*

  • Petroplus (PPHN)

    Perry2000 wrote:


    Würde es Dir und mir gönnen wenn Petroplus morgen plötzlich auf 20.- stehen würde. *wink*


    Nur ist die leider ziemlich unwahrscheinlich, vermutlich sind die Chancen auf einen Lottosechser noch grösser. :idea:

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Petroplus (PPHN)

    Habe mal die Infos zum Investoren-Day auf der Homepage gelesen...verstehe aber kein Wort.


    Zumindest wurde vorläufig, so wie ich es gelesen habe, keine Kapitalerhöhung erwähnt...


    Aber das Ganze sieht irgendwie nicht berauschend aus.

    Gut: wie oben bereits erwähnt: ich kann kein Englisch *wink*

  • Petroplus (PPHN)

    ...dachte ich mir doch.

    Hoffen wir doch dass das Jahr 2012 besser wird.

    Hätte mich auch überrascht, wenn da plötzlich vieles besser hätte werden sollen.

  • Petroplus (PPHN)

    Summary

    Tiesto @ asr4ever

    Gute Power-Point-Präsentation, sieht gut aus, sagt aber nichts aus, wie sie die Turbulenzen meistern wollen. Die Überkapazitäten in Europa bleiben bestehen.

    Also - good hope - schliesslich hat Basel gestern auch gewonnen.

    Und für uns Investierte: Wenn die nur wenigstens das prognostizierte EPS (earning per share) von $ 1.89 erreichen würden, dann hätten wir frohe Weihnachten.

    Die Vergangenheit hat doch LPS (losses per share) gebracht.

    Nicht vergessen, die Management-Mannschaft bleibt dieselbe - lässt uns das Gutes erahnen?

    Zur Weichnachtszeit deshalb: Wer glaubt wird selig!


    Ich wünsche Euch schöne Festtage.

  • Petroplus (PPHN)

    Zürich (awp) - Der Raffineriebetreiber Petroplus hat seine Ziele für den Dreijahres-Sparplan erhöht. Neu will der Konzern bis 2012 total 275 Mio USD einsparen. Ursprünglich belief sich das Sparziel auf 220 Mio USD, ist den Unterlagen zum Investorentag am Donnerstag zu entnehmen.


    Aufgeschlüsselt hat Petroplus vor allem in den Bereichen Bruttomarge, Energieeffizienz sowie allgemeine Verwaltungskosten die Ziele erhöht, während beim Betriebsaufwand keine Zielerhöhung stattgefunden hat. Neu will der Raffineriebetreiber bei der Bruttomarge 125 (100) Mio USD, bei der Energieeffizienz 34 (25) Mio und bei den allgemeinen Verwaltungskosten 25 (15) Mio einsparen.


    Eingespart sind bis zum dritten Quartal 2011 insgesamt bereits 180 Mio USD, jedoch haben vor allem die schwierige Währungssituation und steigende Rohstoffpreise die Situation zusätzlich erschwert, heisst es weiter. Die Möglichkeit weiterer Sparbemühungen werde geprüft.


    Die Verarbeitungskapazität dürfte derweil im vierten Quartal 2011 weniger ausgelastet sein. So wird für die Raffinerie in Coryton neu mit einem Durchsatz von 140 bis 150 Millionen Barrels pro Tag (mbpd) gerechnet, nachdem anlässlich der Präsentation der Drittquartalszahlen Anfang November die Prognose noch bei 170 bis 180 mbpd gelegen hatte. Dies senkt auch die Prognose für den Durchsatz insgesamt auf 460 bis 510 (490 bis 540) mbpd.


    Den Ausblick für 2012 bestätigt das Unternehmen derweil mehrheitlich. Einzig die Kapitalkosten der Gruppe werden mit 335 Mio USD rund 10 Mio tiefer eingeschätzt als noch Anfang November. Der R&M-Betriebsaufwand wird derweil weiterhin bei 710 Mio USD gesehen.

  • und keine Streicheleinheiten...

    serious wrote:


    ..für uns Aktionäre, oder eine Entschuldigung.....nein, es geht einfach weiter, wie wenn nichts wäre..........Vettier verdient weiterhin 3 Mio im Jahr...........

  • Petroplus (PPHN)

    Von Panik ist doch keine Rede, wenn überhaupt, hätten wir die längst hinter uns......


    Geschätzte Leidensgenossen....wenn wir hier alle gut rauskommen, machen wir einen PPHN-Höck und lassen es uns gut gehen..........;-)

  • Petroplus (PPHN)

    Das Volumen heute während der Präsentation ist nicht gerade hoch.

    Zusätzlich wurde keine grösseren Verkaufaufträge abgegeben, dies kann man gerne Positiv betrachten.

    Gruess David