Petroplus (PPHN)

  • Petroplus (PPHN)

    Hoffnung nicht aufgeben Annubis


    Dieser Titel ist zu unrecht so abgestraft und wird nach den Zahlen ein Kursfeuerwerk produzieren.


    Das Umfeld hat auch Prtroplus zugesetzt, da Liquiditätsprobleme Fonds gezwungen hat, auch diese Aktie zu verkaufen.


    Fundamental geht es der Aktie blendend und sie sind Profiteure der starken Erdölpreisschwankungen, denn das Risiko trägt der Konsument.


    Aber wie gesagt, solange keine Zahlen, werden auch Gerüchte gestreut, wie FuW von möglichen 450 Milionen Lagerverlusten redet.


    Auf jeden Fall die Zahlen abwarten.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Petroplus (PPHN)

    Vonti


    Das ist wirklich nichts spezielles im Orderbuch von Petroplus, da hat man schon ganz andere Zahlen gesehen in letzter Zeit.


    Wie gesagt einfach dabei bleiben und Zahlen abwarten.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!

  • Petroplus (PPHN)

    Es scheint lagnsam erwiesen zu sein dass die Finanzkasperlis der Lehmann die VW-Aktie geshortet haben. Nach derem Zusammenfall mussten nun diese enormen Short-Positionen eingedeckt werden, was die Aktie entgegen der weltweiten Abwärtsbewegung in ungeahnte Höhe katapultierte. Einfach unglaublich was sich diese Banken erlaubten, bez. mit wieviel Risiken und "legalen" Mitteln die zockten. Und jetzt wird diesen Krebsgeschwüren noch staatlich geholfen. Unter diesem Licht betrachtet ist es eine absolute Ungeheuerlichkeit.


    Jetzt ist aber fertig lustig. Schade dass es keine geeigneten Puts auf VW gab, denn ich hätte gerne darauf gewettet. Aber die Geld / Brief Differenzen lagen um fast 100% auseinander....


    Ein Schelm wer da schlechtes denkt........


    Ich sehe viele Titel welche zur Zeit massivst gedrückt werden. Das hat nicht nur mit allgemeinen Crash zu tun. So auch PPHN und ABBN Die Finanzkasperlis sind immer noch sehr aktiv, und werden es auch bleiben. Leider ist die Börse wirklich zu einem Finanzkasino verkommen, wo die Schuldigen keinerlei Konsequenzen zu befürchten haben.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Petroplus (PPHN)

    Wir können einfach hoffen, dass Petroplus keine Verluste durch den Lehman Brothers Konkurs erlitten hat. Irgendwo müssen sie ja das Cash gebunkert bzw. angelegt haben.

    Die letzte Präsentation von O'Malley am 25.8. hat bei Lehman Brothers stattgefunden... :?

    _________________

    Ich hole sie mir zurück, dieses verdammte Biest!

  • Petroplus (PPHN)

    @ dobry


    Dass der CEO seine Präsentation bei Lehmann durchzog mag sicher in irgend einer Art was zu bedeuten habe. Vielleicht haben die ja gemeinsam was ausgeheckt, und auch diesen Titel massiv geshortet. Nur sind hier noch keine Eindeckungen erfolgt.


    Wer weiss schon was diese Finanzkasperlis sonst noch alles anrichteten. Das nimmt ja kein Ende mehr.


    Wie dem auch sei, die Unternehmensergebnisse ( jetzt auch Schering ) sind grösstenteils über den Erwartungen. Ich hoffe diese FK's ( Finanzkasperlis ) kriegen noch richtig was auf die Mütze, und müssen sich nun auf Grund der besseren Zahlen und Ausblicke massivst eindecken. Irgendwann muss doch mal dieser Irrsinn aufhören.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Petroplus (PPHN)

    Vontobel wrote:

    Quote
    Petroplus ist eine gute Firma. Früher oder später wird dies vom Markt honoriert werden.


    Ersetzte wird mit müsste *wink*


    Dein Depot muss ja zurzeit wirklich ein gemetzel sein :roll: Vielleicht wäre es an der Zeit die eigene Anlagestrategie zu überdenken :x

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • Petroplus (PPHN)

    Johnny P wrote:

    Quote

    Vontobel wrote:


    Ersetzte wird mit müsste *wink*


    Dein Depot muss ja zurzeit wirklich ein gemetzel sein :roll: Vielleicht wäre es an der Zeit die eigene Anlagestrategie zu überdenken :x


    :)


    Absolut - stehe mit allen Werten ziemlich im Minus. Meine Strategie habe ich schon seit Monaten überdenkt. Ziel: in einem Jahr nur noch mit eigenem Geld traden.

  • Petroplus (PPHN)

    Vontobel wrote:

    Quote
    Meine Strategie habe ich schon seit Monaten überdenkt. Ziel: in einem Jahr nur noch mit eigenem Geld traden.


    Eigenes Geld verheizen tut doch auch weh? Und im Messer fangen scheint deine stärke auch nicht zu liegen :roll:

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • Petroplus (PPHN)

    Johnny P wrote:

    Quote

    Vontobel wrote:


    Eigenes Geld verheizen tut doch auch weh? Und im Messer fangen scheint deine stärke auch nicht zu liegen :roll:


    Ach weisst du, wenn ich momentan nicht auf Kredit investiert wäre - würde es mir an der nötigen Geduld & Risikofähigkeit überhaupt nicht fehlen.


    Ich würde aktuell schön auf Einkaufstour gehen und die Titel ein paar Jahre liegen lassen.

  • Petroplus (PPHN)

    Vontobel wrote:

    Quote


    Absolut - stehe mit allen Werten ziemlich im Minus. Meine Strategie habe ich schon seit Monaten überdenkt. Ziel: in einem Jahr nur noch mit eigenem Geld traden.


    Ich denke gerade auf dem heutigen tiefen Kursniveau macht es Sinn mit fremden Geld in Aktien zu investieren. :idea:

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Petroplus (PPHN)

    Kapitalist wrote:

    Quote

    Vontobel wrote:


    Ich denke gerade auf dem heutigen tiefen Kursniveau macht es Sinn mit fremden Geld in Aktien zu investieren. :idea:


    :D


    Ich muss aktuell froh sein, wenn ich keinen Margin Call erhalte. Sprich: Ich bin schon vor dem Crash voll investiert gewesen...

  • Petroplus (PPHN)

    zur info:


    PETROPLUS (30,68 CHF, +4,6%): Sonderfaktoren sorgen für deutlich erholte Kurse




    Die Namenaktien der Petroplus Holding AG können sich am späten Dienstagvormittag positiv in Szene setzen. Im Berufshandel werden gleich mehrere Sonderfaktoren für die Erholungstendenzen verantwortlich gemacht. Einerseits werden die Vorgaben des US-Raffineriesektors vom Vorabend als sehr positiv bezeichnet. Die Aktien amerikanischer Konkurrenten seien von teilweise aggressiven Deckungskäufen beflügelt worden. Andererseits wird hierzulande auf eine positive Studie von Exane BNP zum europäischen Energiesektor verwiesen. Darin hält das französische Institut an der "Outperform" lautenden Brancheneinstufung fest und scheibt dem Subsektor Raffinerien im aktuellen Umfeld defensive Qualitäten zu. Der negative Einfluss rückläufiger Raffineriemargen werde von tieferen Energiekosten und einem stärkeren Dollar aufgefangen. Exane BNP stuft die Papiere von Petroplus weiterhin mit "Outperform", jedoch neu mit einem auf 58 (78) CHF reduzierten Kursziel ein.

  • Petroplus (PPHN)

    smile wrote:

    Quote
    weiterhin mit "Outperform"


    War ja bisher schon ein super outperformer :lol: :lol: :lol:

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • Petroplus (PPHN)

    Vontobel wrote:

    Quote

    Kapitalist wrote:


    :D


    Ich muss aktuell froh sein, wenn ich keinen Margin Call erhalte. Sprich: Ich bin schon vor dem Crash voll investiert gewesen...


    Wenn Du mit SLs gearbeitet hättest, könntest Du jetzt kaufen...aber so bist Du halt voll investiert und muss zittern :x


    Ich hatte dich damals schon für deine vorgehensweise kritisiert...leider hat sich mein befürchten bewahrheitet.

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • Petroplus (PPHN)

    Johnny P wrote:

    Quote

    Wenn Du mit SLs gearbeitet hättest, könntest Du jetzt kaufen...aber so bist Du halt voll investiert und muss zittern :x


    Ich hatte dich damals schon für deine vorgehensweise kritisiert...leider hat sich mein befürchten bewahrheitet.


    Zittern tue ich nicht. Ich bin mir den Risiken bewusst & werde im Worst Case auch die entsprechenden Konsequenzen tragen.


    Einerseits finde ich die Absicherung mit SL sehr sinnvoll - andererseits: Meine Strategie, sprich die Renditesteigerung durch Covered Short Calls macht durchaus auch Sinn. Die Voraussetzung dass diese Strategie langfristig aufgeht, ist jedoch, dass Petroplus weiterhin profitabel arbeitet und nicht auf 0- sinkt.


    ...ich bleibe zuversichtlich :D Mal schauen wie es rauskommt.


    Und ich bin mir sehr wohl bewusst, dass ich im Bereich Money Management noch einiges zu lernen habe & werde.

  • Petroplus (PPHN)

    Artikel in NZZ von heute


    Die Halbierung der Rohölpreise innert drei Monaten hat die Benzin-, Diesel- und Heizölpreise ins Rutschen gebracht. Die grosse Nachfrage bremste den Preisrückgang bei Diesel und Heizöl. Laut dem Konsumentenschutz spielt der Markt zu wenig.


    Wie gesagt Petroplus geht es blendend und auch hat sie die richtige Produktpalette. Hoffentlich kommen bald die Zahlen, denn bis anhin steht der Termin immer noch nicht.

    Ich hole es mir zurueck, du verdammtes Biest!