AMER INTL GROUP (AIG)

  • AMER INTL GROUP (AIG)

    VanDan wrote:

    Quote


    Ich glaube, wenn ich investiert wäre, würde ich auch drin bleiben aber gegen diesen Down Move von heute, da konnte man nichts machen.


    Ausser vorher raus und danach wieder rein...


    Aber ich glaube, da haben viele nicht geschnallt, was es mit diesen Warrants auf sich hat... (ich eingeschlossen).


    Da ich den "bereinigten" Kurs als Referenz nehme, macht mir die heutige Entwicklung Mut! Auch wenn es nur knapp 2% sind, so ist die Tendenz doch steigend und ich kann mir gut vorstellen, dass in der kommenden Woche wieder eine Annäherung an den Ausgangspunkt (50.- bis 51.-) geschieht!


    Warten wir mal ab! Das nächste mal möchte ich einfach bitte auch Cash auf meinem Konto sehen, wenn der Kurs Ex-Dividende gehandelt wird...dann ist es mir egal! ;)

  • AMER INTL GROUP (AIG)

    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich auch nicht genau weiss, wie der Deal mit den Warrants genau abläuft.


    Das einzige was mich interressiert, ist, dass sie den Staat auf diese Variante ausbezahlen.


    Bin auch kein Börsenpro :)

    Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • AMER INTL GROUP (AIG)

    So, wie es aussieht, war es eine Art Kapitalerhöhung. Zumindest deute ich diese Nachricht so. Demnach sollte man für zwei bestehende AIG-Aktien ein Bezugsrecht zu 45.- erhalten, welches gestern ausgeübt werden konnte.


    Bei 75 Millionen Bezugsrechten spült das einiges Geld in die Kasse, womit die Schulden abbezhalt werden können...


    * * *


    January 7, 2011, 4:04 am I.P.O./Offerings

    With Warrant Issue, A.I.G. Aims at Independence


    By CHRIS V. NICHOLSON


    American International Group said late Thursday that it would issue 75 million warrants for its stock at a price of $45 per share, another step toward ending its dependence on the government.


    “This marks continued progress for A.I.G. towards completing the recapitalization and furthering our work to repay the U.S. taxpayer,” said Robert H. Benmosche, the insurer’s chief executive, in a statement. “We are working diligently to complete this plan in the coming weeks.”



    Was there something amiss at the insurer, which is seeking to “re-I.P.O.” itself by selling off a big portion of the government’s stake this week?


    Not quite. As DealBook and others have pointed out, the company recently announced that it was issuing 75 million warrants (with a strike price of $45) to its nongovernment shareholders. Shareholders received approximately one warrant for every two A.I.G. shares they own.


    * * *


    Here’s how the math works: Take the $43.80 that A.I.G.’s shares are trading at, and add about $8.50 for the warrant per share, and the total is about $54.30, or where the company’s stock had been trading before the warrants were separated.

  • AMER INTL GROUP (AIG)

    Also irgendwie ist es schon fast eine Verarschung: Da kann man per Warrant eine AIG-Aktie für 45.- kaufen, dabei bekommt man diese auf dem Markt 2 Dollar günstiger...da haben alle diejenigen die A....karte gezogen, welche ihre Warrants nicht letzte Woche zum doppelten Preis verkauft haben ohne sie einzulösen...


    Aber wie so oft sind die treuen Investoren mal wieder die Deppen und die Zocker reiben sich die Hände! So ist das Leben...

  • AMER INTL GROUP (AIG)

    Ich finde das auch eine verarschung!!! Was wollen sie als nächstes tun??? Nochmals den kurs auf 15 prozent senken für die schulden zu begleichen ohne das wissen der aktionäre???

    Das zeigt wie seriös diese firma is

    wer mich ärgert bestimme ich...

  • Re: befuddle = "benebeln", berauschen...

    PnF market student wrote:

    Quote
    falls es noch jemanden interessiert:

    http://www.thestreet.com/story…uddle-some-investors.html


    (bis morgen gibt es event. einen bericht einer deutschen zeitung.)


    mich interessiert die aktie nicht mehr, egal deren aussichten... es gibt noch viele andere.


    Danke für den aufschlussreichen Artikel!


    Jetzt ist auch klar, warum die Aktie so krass und unverhältnismässig gestiegen ist...weil alle glaubten, sie erhalten mit dem Kauf der Aktien automatisch diese 45-Dollar-Warrants. Und bei diesem scheinbar leicht verdienten Geld wollte jeder dabei sein...so hat sich eine brutale Spekulationswelle entwickelt. Nur hat sich dann dummerweise herausgestellt, dass dem nicht so ist und folglich haben all die Spekulanten ihre Titel panikartig wieder verkauft...


    Von daher ist eigentlich gar nichts passiert. Wir sind einfach wieder auf dem Niveau vor der Spekulationswelle. Und das ist mir lieber, als diese krassen Kurssprünge, die einzig und allein auf Spekulation beruhen. Mir ist ein fundierter und gerechtfertigter leichter Anstieg lieber!


    Aber zugegeben: hätte ich um den Grund des krassen Anstiegs gewusst, hätte ich wohl meine Aktien beim ersten gröberen Rücksetzter-Trend verkauft. Tja, im Nachhinein ist man immer schlauer. Drum schauen wir jetzt wieder nach vorne und hoffen, dass die 50er-Marke bald wieder angepeilt werden kann und wir un Zukunft von solchen undurchsichtigen Spielchen verschont bleiben...

  • Dividende!!!

    Leute, ich nehme meine bösen Worte über AIG zurück!! (von wegen Verarschung am treuen Investor...) Heute wurde mir diese undurchsichtige Duividende in Form von 160 Warrants im Wert von Fr. 2'500.- eingebucht!! Wenn ich die Sachlage richtig verstanden habe, so kann ich nun innerhalb der nächsten 10 (!!!) Jahre pro Warrant eine AIG-Aktie zu 45 Dollar kaufen!


    So gesehen ist für mich alles in bester Ordnung! Ich bin mir 100% sicher, dass die Aktie in 10 Jahren über 56 Dollar (aktueller Buchwert der Warrants liegt bei ca. 15 Dollar) sein wird... :D


    Schöne Überraschung!! Weiter so!!

  • 13. Jan.

    Glück gehabt!


    weitgehend sehe ich das auch so. (Price 45, 10J).


    Hingegen: "Each warrant would represent 0.54 shares of common stock."


    es braucht m.E. für eine Aktie nicht ganz 2 Warrants.


    160 Wts. wären dann rechnerisch imho 86,4 Aktien, bzw. 86 und Rest in bar... oder event. Ausgleich durch Verkauf/Zukauf von Wts.?


    ich würde mich aber gelegentlich noch vergewissern wollen, ob das so stimmt.

  • Re: 13. Jan.

    PnF market student wrote:


    Stimmt, das könnte gut möglich sein, dass ich etwas weniger als 2 Warratns brauche, um eine Aktie zu 45.- kaufen zu können! Wies würde auch erklären, warum ab Handelsstart der Warrants (20.1.) der Aktienkurs von 51.- auf 42.75 korrigiert wurde. Damals hatte ein Warrant einen Wert 15.77; 0.54 davon wären ca. 8.50 pro Aktie. 51.- minus 8.50 = 42.50! Und dies war in etwa der Eröffnungskurs am 20.1.!! Also hast du natürlich völlig Recht!! ;)


    Auch so bin ich sehr zufrieden! Kaufe ich halt irgendwann mal 86 zusätzliche Aktien! Ist doch auch schön! :)

  • Hallo zusammen

    Ich habe da mal eine Frage...

    Habe nun auch diese Warrants erhalten....

    Ich habe aber überhaupt keine Ahnung davon... ;)


    Kann mir jemand erklären was ich mit denen nun machen kann ?

    Also verkaufen kann ich nicht, im Ebanking ist die das Verkaussymbol nicht freigeschalten.

    bei den Aktien schon.


    Was bringen mir diese Warrants den , wenn ich sie nicht verkaufen kann ?


    Vielen Dank für eure Antworten.


    gruss Ghosti

    "Ein Volk sollte keine Angst vor der Regierung haben. Die Regierung sollte Angst vor ihrem Volk haben!"

  • Re: Hallo zusammen

    Ghostri$$$er wrote:


    Natürlich kannst du sie verkaufen. Einfach nicht elektronisch. Du musst deinem Broker Bescheid geben! Ich würde aber unbedingt zuwarten, da die Optionen ja 10 Jahre lang gültig sind und mit jedem Anstieg der Stammaktie ebenfalls steigen! Du solltest also erst verkaufen, wenn du glaubst, dass die AIG ihr Höchst erreicht hat! Und das liegt auf 10 Jahre gesehen eher bei 200 als bei 50...wenn du auch darüber hinaus investiert sein willst, dann kannst du die Warrants jederzeit einlösen. Ebenfalls über deinen Broker.

  • Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • AMER INTL GROUP (AIG)

    Wenn AIG performt, dann nicht selten mit dem FAS.


    Die Aktie ist zu günstig. Ich habe soeben mal 500 Stück à 41.30 aufgeladen.

    Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • AMER INTL GROUP (AIG)

    Habe heute folgende Anweisung auf meinem SQ-Konto entdeckt (für alle, welche schon vor dem 13.1.11 AIG-Aktien besassen und die Meldung noch nicht gesehen haben):


    Die AMERICAN INTL GROUP hat beschlossen, ihren Aktionären gratis neue Warrants AMERICAN INTL GROUP (ISIN US0268741560) auszuschütten.



    Ausübungbedigungen des Warrants AMERICAN INTL GROUP (ISIN US0268741560):


    Ausübungsstil: amerikanisch

    Ausübungsfrist: 13.01.2011 - 19.01.2021

    Umtauschverhältnis: 1 Warrant für 1 Aktie AMERICAN INTL GROUP (ISIN US0268747849)

    Ausübungspreis: USD 45.--




    Also doch 1 zu 1!!! Das ist wirklich cool! :)


    Zwar stockt die Aktie im Moment ein bisschen. Aber das wird sich in den nächsten Wochen schon wieder legen. Ich halte meine Warrants auf jeden Fall und werde sie bei Gelegenheit (sobald AIG wieder Dividende ausschüttet) einlösen. Zur Zeit habe ich das nötige Kapital nicht. Sonst würde es sich natürlich lohnen, die Warrants zu verkaufen und die Aktien regulär auf dem Markt zu erwerben!

  • AMER INTL GROUP (AIG)

    Es geht nicht mehr lange und es geht wieder los. Der Preis ist gut.

    Wer nach vorne schauen will, muss erst mal zurück schauen:



    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • AMER INTL GROUP (AIG)

    Ich werde am montag nachkaufen ich denke der titel ist ziemlich unterbewertet bis die nächsten infos kommen sehe ich den titel bei 45 .

    wer mich ärgert bestimme ich...