Logitech

  • Logitech

    ... das ist Balsam für die Glaubwürdigkeit :roll:


    Bin froh hält der Boden (vorerst) - knapp unter 11 mit dabei und hoffe, dass der Rebound bald mal kommen mag. Die Amis haben zu, die Woche ist kurz ... das wäre doch optimal für nen guten Upmove.


    Übrigens: Ist der Kursgewinn gegen Handelsschluss rein nur zufällig oder ist da irgend ne News rausgekommen, die ich verpasst habe? :shock:

  • Logitech

    Im Moment hat das Hamsterli tatsächlich Recht gehabt, die Aktie scheint gestern das Tief erreicht zu haben, ich bin auch an der Party. *wink*

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Logitech

    trotzdem, schon raus...hätte ein mü länger bleiben sollen, doch auch so zufrieden.und sowieso, konjunktiv sollte man beim traden meiden.

    paparlapap

  • Logitech

    hamster wrote:

    Quote
    trotzdem, schon raus...hätte ein mü länger bleiben sollen, doch auch so zufrieden.und sowieso, konjunktiv sollte man beim traden meiden.


    Hamsterli hast Du Angst vor dem eigenen Mut? Ich lasse noch laufen wenns schon so schön läuft. *wink*

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Boden gefunden?

    Bei den Aktien von Logitech + 3.1 % machen Marktbeobachter Deckungskäufe aus, nachdem die Aktien des Computer-Zubehörherstellers jüngst weiter unter Druck waren. Logitech sind ab morgen nicht mehr im MSCI Global Standard Index enthalten.


    Quelle Valiant Bank

  • Re: Boden gefunden?

    CRASHDAILY wrote:

    Quote
    Bei den Aktien von Logitech + 3.1 % machen Marktbeobachter Deckungskäufe aus, nachdem die Aktien des Computer-Zubehörherstellers jüngst weiter unter Druck waren. Logitech sind ab morgen nicht mehr im MSCI Global Standard Index enthalten.

    Quelle Valiant Bank


    Uuuh..... das ist aber eine unseriöse Quelle *wink*


    Sorry, da musste raus!! :lol:

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Logitech

    "ein bischen zu früh" raus...aber gut so...


    Neue Geräteklasse: Intel präsentiert Ultrabook 31.05.2011 14:06

    TAIPEH/BERLIN (awp international) - Intel will Apple mit einer neuen Geräteklasse in die Parade fahren und das durch die Tablet-Computer bröckelnde PC-Geschäft wieder in Gang bringen. Das Ultrabook soll die Vorteile von leistungsfähigen Notebooks und Tablet-Computern in sich vereinen. Bis Ende 2012 sollen die neuen Rechner bereits 40 Prozent des Laptop-Markts für Verbraucher erobert haben, erklärte Intel- Manager Sean Malloney am Dienstag auf der Elektronikmesse Computex in Taipeh. Apple verzichtete bei seinem iPad auf Intel-Prozessoren.


    Mit einem geringen Gewicht, hochwertiger Ausstattung und einem Preis von rund 1000 Dollar erinnert das Ultrabook, das an der dicksten Stelle weniger als 22 Millimeter misst, an Apples MacBook Air. Erste Geräte sollen zum Weihnachtsgeschäft auf den Markt kommen, darunter das UX21 von Asus mit der zweiten Generation von Intels Core-Prozessor. "Den PC in ein ultradünnes, ultraschnelles Gerät zu verwandeln, wird die Art und Weise verändern, wie die Menschen mit ihren PCs umgehen", sagte Asus-Chef Jonney Shih bei der Präsentation.


    Angetrieben vom Erfolg des iPad boomt der junge Markt der Tablet-Computer. Das drückt den PC-Absatz. Bei mobilen Geräten wie Tablets und Smartphones ist Intel mit seinen Prozessoren weitgehend aussen vor, da diese stromhungrig sind. Die Hersteller greifen deshalb lieber auf Prozessoren zurück, die vom Chipdesigner ARM stammen. Selbst Microsoft will sein Windows-Betriebssystem künftig an die ARM-Chips anpassen, um den Trend nicht zu verpassen.


    In den vergangenen Jahren hatte Intel immer wieder neue Prototypen von ultramobilen und Taschen-PCs entwickelt, der Erfolg auf dem Markt blieb allerdings aus. Erst Apple verhalf der Kategorie der Tablet-Computer mit seinem iPad zu kommerziellem Erfolg. Der Konzern verzichtet dabei aber auf Chips von Intel. Mit einer neuen Chip-Architektur und der Fertigung in Strukturbreiten von nur noch 22 Nanometern will Intel nun den Sprung in die mobile Computerwelt schaffen./rg/DP/stw

    paparlapap

  • Logitech

    Ja bist denn sicher? 17.50 wäre auch nicht schlecht,

    ich kaufe mal etwas. Da ich mich noch so vage an 17.50 erinnere, kann das mit der Zeit schon wieder kommen. 8)