• Micronas

    was würdest du empfehlen ...sollte man einsteigen?




    Vontobel wrote:

    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein

  • Micronas

    luki


    Logischerweise empfiehlt man auch die Aktien, welche man selber hält. Ich kann dir einfach sagen, dass ich mit 1000 Stück dabei bin EP 29.70 und daran glaube, dass die Aktien höher steigen wird.


    Obs eintrifft oder nicht, weiss ich nicht.


    Wichtig ist, dass du selber daran glaubst... :!:

  • Micronas

    Zürich (AWP) - Die Aktien der Micronas Semiconductor Holding AG haben im

    Anschluss an die Publikation der Halbjahreszahlen sehr tief eröffnet.

    Allerdings hat sich das Papier in der Folge von den Verlusten wieder erholt und

    ins Plus gedreht.


    Betriebs- und Reinverlust sind deutlich höher ausgefallen als von den Analysten

    prognostiziert. Zudem zeigte sich Micronas für die nahe Zukunft wenig

    optimistisch: Das Nettoergebnis für das dritte Quartal 2006 dürfte im besten

    Fall ausgeglichen sein, hiess es am Dienstagmorgen. Allerdings gehen die

    Analysten davon aus, dass es nun mit Micronas wieder aufwärts geht.


    Bis um 09.55 Uhr legen Micronas 0,10 CHF oder 0,4% auf 26,85 CHF zu, gehandelt

    sind knapp 130'000 Titel. Das Tagestief in der Eröffnungsphase lag bei 24,7

    CHF, was einem Verlust von über 7% entsprach. Der Gesamtmarkt (SPI) notiert

    0,09% tiefer bei 5'834,45 Punkten.


    Das schwierige Umfeld habe zwar Spuren hinterlassen, das Schlimmste scheine

    aber überstanden, hiess es in einem Kommentar der Bank Wegelin. Allerdings

    dürfte dies noch nicht dazu führen, dass die Anleger das Papier wieder auf die

    Einkaufsliste setzen.


    Skeptisch äusserte sich auch Oskar Schenker, Analyst bei der Bank Vontobel: Der

    Tiefpunkt dürfte erreicht sein, ist geht er mit dem Wegelin-Kommentator einig.

    Das Zahlenset sei aber gemischt und der Ausblick verhalten.


    Von gemischten Resultaten spricht auch Reto Amstalden von Helvea. Aufgrund des

    kurzfristigen Ausblicks von Micronas und der saisonal stärkeren zweiten

    Jahreshälfte für das TV-Geschäft, habe das zweite Quartal wohl den Wendepunkt

    markiert.



    -> klingt nicht soooo schlecht oder?

  • Micronas

    Der Morgen war stellenweise rakentenhaft. Dann gemischt - und am


    Abend wieder ein grausamer Taucher.


    Habe mit schwerem Herzen einen harten Verlust eingefahren. (Liquidiert).


    Versuche den Titel in der Gegend Fr. 24.50 bis 25.50 zurückzukaufen.


    Damit gibt es mehr Aktien als gehabt.


    Das Verhältnis "Buyer/Seller" könnte das zulassen. Wenn nicht nehme ich

    ABB welche etwa kursmässig in meinem Fall gleich gefallen sind.


    Verkaufte die letzten für Fr. 15.60


    Transito :oops:

    "Ohne Verlierer - keine Gewinner"

  • Micronas

    24.50 .. hehe, da muss sich aber schon noch was an der allgemeinen Börse nach unten bewegen (extrem hoher Ölpreis -> der momentan überigens wieder in US am sinken ist). Einfach so eine 2-fränkige Kurstalfahrt wird wohl nicht mehr der Fall sein.

    Bis vor heute morgen war die Unsicherheit ja extrem hoch, wie das Halbjahr aussehen wird, jetzt ist alles klar..


    Fakten sind auf dem Tisch, jetzt gehts wieder ums Traden und hoffen auf nächstes Jahr.

  • Micronas

    transito


    Hast du weiche Knie bekommen? Wobei ich muss zugeben, ganz wohl war es mir um 24.- auch nicht mehr. Aber meistens ist es halt so, dass wenn DU glaubst, scheisse, in 10min kriege ich nichts mehr für die Aktie, genau der Punkt erreicht ist, wo eine Rakete gezündet wird (siehe KUD heute, low 25.-).

  • Micronas

    Leute..


    Ich will niemanden zu Kaufanreizen zwingen.. aber Habt ihr meinen Post von heute Mittag gelesen?


    Die Analysten (obwohl auf die natürlich nicht 100% verlass ist) haben gesagt, dass der Tiefpunkt wohl ziemlich erreicht ist. Dieses Jahr wird es eine 0-runde geben. Nächstes jahr denke ich, wird wieder gewinn geschrieben.


    Wer Aktien hat, wartet am besten (sofern er noch liquid ist). Denkt an ABB, Ascom etc.. Viele Firmen waren schon in der sch*isse und haben sich wieder erholt. Wer dort gewartet hat, war im vorteil :)


    Der ganze Markt ist momentan in einer schweren Lage, nicht bloss micronas allein (nicht vergessen), die sich aber bis ende jahr sicher wieder beruhigen wird.......


    Entscheidet selber.. Ich werde auch nervös, wenn ich solche Kurse im 26er Bereich sehe, da ich per 30.10 gekauft hab.. aber auf den Turnaround freu ich mich jetzt schon :) :) :)..

  • Micronas

    Ich bin heute eingestiegen und habe mir einen schönen Posten gekauft!

    Wie Jodellady sagt denk an ABB u.s.w :lol:

    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein

  • Micronas

    Diese Meldung ist heute beim Cash-Guru zu lesen:


    Micronas - Smith Barney bricht endgültig den Stab: Verkaufen, neues Kurstiefziel Franken 16.70 (29.40), sieht gar weitere Verschlechterung fürs 2. Hj. UBS senkt auf neutral mit 27.50 (32.50).


    Aber so überraschend waren die Micronas-Zahlen ja auch nicht, dass man das Kursziel fast halbieren müsste.


    Trotzdem: ich warte mal noch ab mit einsteigen.

  • Micronas

    Ist die Erfolgsquote bei "Smith Barney" hoch?


    Wenn dem so ist, sind sicher Leerverkäufe im Kommen, das ist

    dann in der Tat nicht mehr angenehm.


    Denkt auch an Kapitalschutz und verzichtet auf "Gewinn".


    Meinen Order Fr. 24.50 habe ich soeben gelöscht. Zuschauen ist ebenfalls


    möglich. Konzentriere mich auf andere Papiere - hier lasse ich die Finger


    davon.


    Das ist eine freie Meinung.


    Transito

    "Ohne Verlierer - keine Gewinner"

  • Micronas

    Naja nur weile eine Trübnase sowas rauslässt, heisst doch noch lange nicht, dass dieser Kurswert stimmen wird. Evtl zuwenig schmiergeld bekommen?


    Wielange prophezeihen sie ZFS über 350?? Diese Aktie kommt nie rauf. gibt zig solche Beispiele. Holcim wird über 120 geschätzt, passierte nie.


    Micronas wird kurzfristig kaum bis 40 steigen..was bald passiert, kann keiner sagen.


    Momentaner Kurs: 26.90.. ich glaube, da denken auch noch ein paar gleich, wie ich? :)... weiter so!!!!!!! :P :P




    29/2006 CAI Cheuvreux underperform 32.00

    29/2006 Deutsche Bank sell 19.00

    29/2006 Helvea (Pictet & Cie) accumulate 41.00

    29/2006 HypoVereinsbank underperform 25.00

    29/2006 Lehman Bros underweight 28.00

    29/2006 Sarasin neutral 26.90

    29/2006 Smith Barney sell 16.70

    29/2006 UBS neutral 27.50

    29/2006 Vontobel sector outperform 38.00

    29/2006 ZKB market weight kein Kursziel


    Diese Woche haben wohl ein paar Ihre Kursziele bewertet :)

  • Micronas

    Was man natürlich auch sehen muss:


    Eine Bank ist mit einem HOLD Rating eher auf der sicheren Seite. Gut bei einem SELL Rating könnte man sagen, ja hey! Wegen dir habe ich Kursgewinne verpasst. Aber eben wenn eine Bank MASN auf BUY hochstufen würde, und MASN weiter fallen würde, dann wäre das imagemässig nicht so toll.


    Plus eben, jeder hat ne andere Meinung. Und jeder vertritt eine andere Sichtweise. z.B Advanced Digital empfiehlt auch niemand, trotzdem halte ich sie und glaube an einen weiteren Anstieg.


    Was ich damit sagen will, man kann auch ohne positive Ratings Geld verdienen...wichtig ist: Du musst selbst an die Aktie glauben.


    Und meistens ist es doch so (korrigiert mich wenn dem nicht so ist)...dass die Ratings ziemlich langsam erscheinen.


    Gerne ziehe ich wiedermal ABB als Beispiel voran:


    Als der Kurs bei CHF 1.40 war gab es doch niemanden (zumindest keine renomierte Bude), welche die Firma zum Kauf empfohlen hatte. Bei CHF 5 wirds wahrscheinlich nicht anders gewesen sein. Erst wenns dann fast sonnenscheinklar ist, dass die Firma den Turnaround geschafft hat, wir empfohlen was das Zeug hält. Was lernt man daraus? Um kurzfristig zu traden bzw. um langfristig einen attraktiven EP zu erreichen sollte man sich vielleicht auf andere Quellen stützen. Für das gibts ja zahlreiche Anbieter.


    Wäre Warren Buffet heute Warren Buffet hätte er sich auf die Ratings verlassen? Ich glaube wohl kaum...

  • Micronas

    Fairerweise muss ich anmerken, dass Buffet sehr wahrscheinlich nicht in MASN investiert hätte :D, da sie seiner harten Prüfung wohl nicht standgehalten hätte.


    Aber was ist unser Ziel mit MASN? Mein Ziel ist es...kurz bis mittelfristig ein bisschen Geld zu machen...nicht jahrelang drinzubleiben

  • Micronas

    @ Vontobel


    Da muss ich dir natürlich recht geben.

    Wenn alle Banken mit Kauf-Ratings kommen und alle zwei Wochen das Kursziel erhöhen, dann ist es meistens Zeit um auszusteigen (und natürlich umgekehrt).

    Im Fall Micronas sind alle relativ negativ eingestellt.

    Jetzt kann die Aktie eigentlich nur noch positiv überraschen.

  • Micronas

    bleibt nur noch eins zu sagen, nach dem superpost von Vontobel:


    Buy low, sell high :)


    MASN fliegt sicher nicht auf 16, wie gewisse achsokluge Analysten behaupten. Da will wohl jemand die Kurse drücken?!

  • Micronas

    MICRONAS SEMICOND N 27.20 +1.20 +4.62% 17:31:50




    Da kommt freude auf :)..... am Schluss nochmals einen schönen Aufschwung bekommen. Da steiegen wohl ein "paar" Trader in das MASN geschäft :)

  • Micronas

    Jo denke , dass 32 fr. erreicht wird, wenn sich die allgemeine Kauflust wieder erholt.

    Dies wäre fair ermittelt, da es eine fast 0-runde geben wird dieses jahr (nächstes jahr wird wohl besser ausfallen).