• Swisslog

    Die Analysten der UBS stufen die Aktien von Swisslog weiterhin mit "Neutral" ein.

    Das Kursziel wurde von 0,40 CHF auf 0,65 CHF erhöht.

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • Swisslog

    06-05-2009 08:55 PRESSE/Swisslog: Mit bestehenden Aufträgen bis September ausgelastet (CEO)




    Zürich (awp) - Die Swisslog Holding AG zeigt sich für das laufenden Geschäftsjahr zuversichtlich. "Wir sind mit bestehenden Aufträgen bis im September ausgelastet, in beiden Divisionen", sagte CEO Remo Brunschwiler gegenüber der "Handelszeitung" (Ausgabe 06.05.).




    Gebuchte Aufträge wurden bisher beim Logistikkonzern nicht storniert oder verschoben. Bis jedoch ein Vertrag unterschrieben werde, dauere es seit dem letzten Sommer sehr viel länger, so Brunschwiler. Letztes Jahr sei lediglich ein Grossprojekt über rund 50 Mio CHF gewonnen worden.




    Ins neue Jahr sei Swisslog dennoch gut gestartet. Die Gruppe konnte zwei Grossaufträge in China (22 Mio CHF) und Finnland (75 Mio CHF) an Land ziehen.




    Brunschwiler bestätigte die Ziele für das laufenden Jahr. Demnach rechnet Swisslog mit einem Umsatzrückgang von 15 bis 20% und einer stabilen EBITA-Marge von 4,5%.

  • Swisslog

    Die Slogi macht ja richtig Freude in letzter Zeit, wird es schon bald gefährlich oder sollte man drinbleiben? Wo denkt ihr, führt die Reise hin? kann es sein das es einen Widerstand bei 0.78 gibt, da sie letztes mal dort abgeprallt ist?


    Gruss

  • Swisslog

    Der Abprall bei 0.78 erfolgte während der weltweiten und massiven Bärenparty im Oktober / November 2008


    So gesehen messe ich diesem "Event" von damals nicht allzugrosse Bedeutung bei. Wichtig wird sein ob sich die Auftragslage auch nach dem September 2009 positiv entwickelt, und ob die gesteckten Ziele realistisch erreicht werden können, und auch erreicht werden.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Swisslog

    Slog mittlerweile bei 0.74 angelangt und die Kritiker sind auch mehrheitlich verschwunden. Swisslog wird uns noch viel Freude machen 2010/2011.

    Habe übrigens wieder Gutes vernommen aus dem Swisslogkreise. Möchte hier aber keine Gerüchte streuen und lasse mich auch positiv überaschen wenn die Geschichte wirklich stimmt.

  • Der Kurs von Swisslog

    ist Gerücht genug.Mir gibt mehr zu denken, wie hier alles vor einem gewissen MF im Staub liegt. Als ich für mein allerletztes Bargeld plötzlich noch SLOGs zu 0.32 erhielt, meine der Kerl doch, es sei falsch, mit Nachkaufen zu verbilligen.

    Wenn das Gold dann wieder bei 250 Dollar ist, wird er raten, in Logistik zu 120 Stutz zu tauschen.

    Man kann immer etwas lernen in diesem Forum, mindesten wie man sich ratlos die Haare rauft.

  • Swisslog

    @ untouchable


    Ja, SLOGI macht auch mir Freude. Das einzig vernünftige was ich in den letzten 12 Monaten "zustande" gebracht habe. Nachkauf bei 0.36 um meinen EP auf 1.48 zu senken. Aber bis dahin scheint noch ein weiter Weg zu sein. Und selbst dann habe ich nur eine kleine Position, welche meine Verluste nicht einmal ansatzweise wieder gut machen, die ich im Zusammenhang mit dieser Krise eingefahren habe.

    Hierzu müsste SLOGI auf ca. Fr. 35.-- steigen :cry:


    Gruss

    Dr.Zochlll :lol:

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Swisslog

    @ Zocki


    Ja Dein EP ist wirklich noch etwas hoch, den wirst du sehr wahrscheinlich die nächsten 6-12 Monate noch nicht oder nur knapp erreichen. Trotzdem denke ich wirst Du Dein investiertes Geld wieder bekommen.


    @ Brungass


    Hast schon etwas recht, ich hab mich die letzten Monate wieder etwas zurückgezogen aus dem Forum, weil ich mich davon zu sehr beeinflussen liess. Ich mache nicht gerne die Stimmungsschwankungen mit, meine Emotionen sind genug. Seither betrachte ich das Ganze wieder etwas nüchterner und das nicht nur weil die Kurse wieder in die andere Richtung gehen.

  • Swisslog

    Ciao philipp


    Ja macht richtig Spass, da ist was im Busch :) Warst Du nicht auch einer der Swisslog abgeschrieben hatte? Sorry gehe jetzt nicht alle Einträge nachverfolgen :)


    Wo ist eigentlich der Stromer :) Willst Du immernoch Slog für 10 Rappen.

  • Swisslog

    untouchable wrote:

    Quote
    Ciao philipp

    Ja macht richtig Spass, da ist was im Busch :) Warst Du nicht auch einer der Swisslog abgeschrieben hatte? Sorry gehe jetzt nicht alle Einträge nachverfolgen :)


    schon ja, aber nicht als sie bei 0.32 waren... da war selbst slog völlig unterbewertet... war für mich klar, dass die so steigt, wenn sich die märkte erholen... aber sonst von der bude her, da läuft einfach zu wenig, bis jetzt auf jeden fall...

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • Infos

    Hallo,


    ist euch auch aufgefallen das der Informationsfluss bei SLOG steigt und steigt? Wenn ich die letzten Jahre zurück schaue war das nicht der Fall.

    Warum machen die das auf einmal? Will SLOG sich für eine eventuelle Übernahme gut präsentieren oder ist der Laden voller Selbstvertrauen und gibt VOLL Gas ? Mir gefällt das ganze SEHR gut,egal ob Übernahme oder nicht.Das Managment von SLOG ist und war IMMER auf dem rechten Weg und das zahlt sich bald aus :!:

    Meine Prognosen mit der Kursverdoppelung..etc. sind bis heute nicht wirklich falsch :lol: doch auch ich muss lange warten bis ich meine Verluste wieder wett habe :cry:


    Gruss,Chris

    Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !

  • Swisslog

    Nein, es lohnt sich kaum mehr...

    Das sage ich als langjähriger Aktionär.

    Ein ÜBERNAHMEPREIS wurde schon fast in den Kurs impliziert, dabei dürfte dies momentan noch nicht soweit sein. Bei einer Korrektur sind Kurse wieder von 60 Rappen wahrscheinlicher als Kurse über einem Franken.

    Bei 60 Rappen könte sich ein Einstieg allerdings lohnen über ein, zwei Jahre....

  • Swisslog

    solange die märkte grün sind und weiterhin steigen, sollte slog eigentlich auch steigen, da spricht überhaupt nichts dagegen...

    "Heut ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage"

  • Swisslog

    Als langjähriger Aktionär habe ich ein solches verhalten der Slog Aktien noch nie erlebt. Ob Grün oder Rot, Slog steigt.....Kurzfristig Ein-Aussteigen lohnt sich eigentlich in einer Krisen Zeit nirgends...doch bei Slog bleiben LOHNT sich :!: :!:

    Wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab !