• 2 Stützli

    kommen heute ziemlich sicher noch nicht, aber der Handelstag hat sehr gut begonnen. :lol:


    Umsatzvolumen von 15-20 Mio für diesen neuen Auftrag.


    Tönt schön und gut, doch was wirklich interessiert ist eigentlich der Betrag, welcher unter dem Strich herausschaut...

  • Swisslog

    Könnt jemand ein übersichtliches Orderbook Bild reinstellen, in dem ersichtlich ist, wie viele Verkäufer und Käufer bei bid und ask Geboten dahinterstehen?


    Danke

    "Große Dinge werden durch Mut errungen,

    größere durch Liebe,

    die größten durch Geduld. "
    Peter Rosegger

  • Swisslog

    Name Zeit Letzter Veränderung Volumen

    SWISSLOG N 19/06/07 10:55:23 1.88 .06 (3.30%) 1'931'749







    342 Verkäufer



    Preis

    1.98

    1.97

    1.96

    1.95

    1.94

    1.93

    1.92

    1.91

    1.90

    1.89

    Vol Datum u. Zeit

    200'554 (14) 18/06/07 06:13:44

    122'101 (8) 19/06/07 07:15:10

    183'850 (10) 19/06/07 09:53:39

    398'609 (35) 19/06/07 10:34:32

    138'278 (12) 19/06/07 10:26:36

    131'548 (11) 19/06/07 10:46:54

    325'500 (21) 19/06/07 10:57:52

    257'783 (13) 19/06/07 10:51:32

    356'479 (29) 19/06/07 10:55:58

    155'672 (5) 19/06/07 10:57:40



    19/06/07 10:55:23 7'650 (1)

    19/06/07 10:58:06 50'610 (9)

    19/06/07 10:55:22 122'015 (3)

    19/06/07 10:47:03 272'100 (13)

    19/06/07 09:36:56 136'142 (4)

    19/06/07 09:39:27 122'321 (5)

    19/06/07 09:01:08 104'147 (8)

    19/06/07 09:01:12 64'000 (3)

    19/06/07 09:24:31 96'000 (8)

    18/06/07 21:55:06 68'500 (3)

    Datum u. Zeit Vol

    1.88

    1.87

    1.86

    1.85

    1.84

    1.83

    1.82

    1.81

    1.80

    1.79

    Preis



    229 Käufer

    "Börsenerfolg ist eine Kunst und keine Wissenschaft."
    André Kostolany

  • Re: Irrtum sprach der Igel und ...

    Brunngass wrote:

    Quote
    hab die Vontobelsche Callplantage mal angeschaut und festgestellt.

    7 EMMISIONEN WURDEN VON 50 MILLIONEN AUF 10 MILLIONEN

    HERABGESETZT.


    Darunter auch die vom 20 7. Also Boys and Girls, die Post kann abgehen.


    ( vielleicht baut Swisslog ja mal eine "Calllogistik" für Vontubel )


    Also von der Theorie her versteh ich ja, was Optionen sind aber in der Praxis ist mir deren Verwendung schleierhaft.


    Wenn da letzte Woche sagen wir 50 Millionen Slog Optionen verfielen würden die ja jetzt ausgeübt, da der Aktienkurs über dem Strike Preis liegt. Nur, wenn dem so wäre, müssten die Banken jetzt ja Millionen von Slog Aktien kaufen um sie den Call-Besitzern die ausüben zu liefern. Das müsste aber doch in den täglichen Handelsvolumen von Slog zu sehen sein!?!

    "Große Dinge werden durch Mut errungen,

    größere durch Liebe,

    die größten durch Geduld. "
    Peter Rosegger

  • Swisslog


    Die Swisslog Holding AG hat von der US-Einzelhändlerin Target einen Grossauftrag erhalten. Das Logis-tikunternehmen sei mit dem Design und der Umsetzung eines neuen Kommissionier- und Lagerverwal-tungssystem beauftragt worden.

    Das Auftragsvolumen habe die Schwelle von 15 bis 20 Mio CHF überschritten, sei aber kleiner als dasje-nige des Auftrages von Target vom vergangenen Dezember, sagte ein Sprecher von Swisslog auf Anfra-ge. Bereits damals wurden keine Angaben zum Auftragsvolumen gemacht.


    AWP / DJ Newswires

  • Swisslog

    Am Slog Kurs gefällt mir, dass sich dieser langsam aber stetig gen oben entwickelt. Dadurch wird Volatilität aus der Aktie raus genommen.


    Zudem gefällt mir, dass heute die 1.90er Marke berührt wird.

    "Große Dinge werden durch Mut errungen,

    größere durch Liebe,

    die größten durch Geduld. "
    Peter Rosegger

  • Cash Daily, Insider

    Auch bezüglich Swisslog haben sich Gerüchte bewahrheitet: Dass die US-Handelskette Target einen Auftrag an Swisslog vergibt, war im Mai Gegenstand von Spekulationen gewesen. Damals hatte sich eine Studie von Keppler Equities mit der Möglichkeit eines solchen Auftrags beschäftigt. Analysten schätzen, dass der Auftrag in den nächsten zwölf Monaten 20 bis 30 Millionen Franken zum Umsatz von Swisslog beiträgt. Die Aktien des Unternehmens wussten sich am Dienstag positiv in Szene zu setzen.


    = jetzt spricht man schon von 20 bis 30 Mio =

  • Swisslog

    Suzana wrote:

    Quote

    Vontobel wrote:


    1.90 :D :)


    Schaut, das geht schon. Es ist ja wenigstens hier nicht volatil. Und wenn auch nicht in einem Tag bei 2.-, dann doch bald. Wir waren doch schon nahe dran mit den 1.98. Das kommt schon gut.

  • Swisslog

    So, seit heute ist Slog in San Francisco an der ASHP Messe. Sicher der richtige Ort um PillPick zu promoten und die ein oder andere Institution aus dem Gesundheitswesen als Neukunen zu gewinnen. :)


    Für alle, die sich nicht die Mühe machen wollen auf Slog's Homepage die Infos zu holen, sei sie hier hineingestellt:



    Swisslog to exhibit at 2007 ASHP Summer Meeting & Exhibition in San Francisco, California


    Swisslog will be exhibiting at the 2007 American Society of Health-System Pharmacists (ASHP) Summer Meeting & Exhibition, 25-27 June at the Moscone West Convention Center in San Francisco, at booth # 215.


    Swisslog will be hosting an in-booth presentation continuously during show hours about its PillPick automated drug management system. The presentation will discuss how PillPick can be integrated into centralized, decentralized or hybrid pharmacy operations.


    The theme of this year’s ASHP Summer Meeting and Exhibition is “Bridges to Knowledge.” It will provide an opportunity to interact with colleagues and participate in educational programs that are of importance to leaders of the profession.


    Further information on http://www.ashp.org

    "Große Dinge werden durch Mut errungen,

    größere durch Liebe,

    die größten durch Geduld. "
    Peter Rosegger

  • Swisslog

    Tja, im Moment gibst keine News und dadurch fehlen Impulse für den Aktienkurs. Darum dümpelt er auch um die 1.85 herum.

    "Große Dinge werden durch Mut errungen,

    größere durch Liebe,

    die größten durch Geduld. "
    Peter Rosegger

  • Swisslog

    Stimmt es wirklich das diese Schuldenfrei sind.

    Hab nur lange nichts mehr gehört. Die Logistikindustrie boomt in der Schweiz und Hallen werden am Laufmeter gebaut, die Swisslog ist an diversen Projekten beteiligt das gibt wirklich eine Rakete!

    Hoffentlich kommt sie unbeschadet durchs Sommerloch..