• Zurzeit bei CHF 1.20.


    Für mich eines der top long-term Investments. Habe gestern die tiefen Kurse genutzt um noch etwas aufzustocken. Habe mittlerweile einen beträchtlichen Teil meines Vermögens in dieser Firma investiert.


    Ich empfehle aktuelle Kurse zum Kauf zu benutzen. Dabei sollte beachtet werden, dass mit SLOG eher auf Sicht 2 Jahre wirklich Geld verdient werden kann. :!:

  • Swisslog

    Es war schon ein Tread eröffnet :idea:


    Dann wäre dein KZ über 24Mte. zwischen 3-4.- :?:


    Wer weiss, ob dass wohl eine "Badewannen-Formation wird".......

  • Swisslog erhält weiteren Auftrag von Migros



    Buchs/Aarau (Schweiz). Swisslog hat von der Mifroma SA, einem hundertprozentigen Tochterunternehmen des Schweizer Handelsriesen Migros, den Auftrag erhalten, eine neue Behälteranlage mit automatischer Kommissionierung und Palettierung zu realisieren. Dazu wird der jetzige Betrieb in Ursy im Kanton Freiburg, über den heute die gesamte Käseverarbeitung der Migros läuft, baulich erweitert und mit einer voll automatisierten Anlage zur Verarbeitung abgepackter Fertigprodukte in Mehrweggebinden ausgestattet. Dank dieser technologischen Erweiterung soll es in Zukunft möglich sein, einzelne Paletten automatisch mit bis zu 100 unterschiedlichen Produkten für die Zulieferung in die einzelnen Migros Filialen zusammenzustellen. „Die neue Anlage führt zu einer deutlichen Kapazitätserhöhung, um die in den letzten Jahren laufend gestiegenen Absatzmengen auch in Zukunft rationell kommissionieren zu können“, sagt Herr Menoud, Leiter Produktion und Logistik der Mifroma.


    Der Auftrag an Swisslog im Volumen von rund 6,4 Millionen Euro umfasst die gesamte Planung und Ausführung der neuen Anlage, die im Frühjahr 2008 den Betrieb aufnehmen soll. Neben der gesamten Lagertechnik wird Swisslog für die neue Logistikanlage auch sämtliche Förderelemente für die Kommissionierung sowie die Palettierung inklusive Steuerung liefern und das schon bestehende Lagerverwaltungssystem Warehouse Manager von Swisslog erweitern. Neben der bereits realisierten und mehrfach erweiterten Logistikanlage für ELSA (Estavayer Lait SA), dem Milchprodukteverarbeiter der Migros, ist die Erweiterung der Käseverarbeitung von Mifroma ein weiterer Auftrag, den die Swisslog für die Migros ausführt.


    Quelle: http://www.logistik-inside.de/…detail.php/416422/de_news

    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein

  • Swisslog

    ....oh ja und ich auch juhuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii :D

    Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt. Albert Einstein

  • Swisslog

    Bin ich auch mit einem schönen Posten dabei...


    Allein die Rückführung der sehr teuren Anleihe mittels AK-Erhöhung wird sich sehr positiv auf die Ertragslage auswirken. Dazu kommen die schönen Aufträge, welche von z.B. von Migros und Coca Cola gekommen sind...


    Spannende Geschichte... *wink*

  • Swisslog

    Nanu, heute wurden nur gerade 64'000 Swisslog-Aktien umgesetzt.... bescheiden wenig wenn man das durchschnittliche Volumen von üblichen Handelstagen anschaut. Weiss jemand den Grund dafür?

  • Swisslog

    dangermouse wrote:

    Quote
    Nanu, heute wurden nur gerade 64'000 Swisslog-Aktien umgesetzt.... bescheiden wenig wenn man das durchschnittliche Volumen von üblichen Handelstagen anschaut. Weiss jemand den Grund dafür?


    Jap, den kann ich dir geben: Kein Interesse heute

  • Swisslog

    Vontobel wrote:

    Quote

    dangermouse wrote:


    Jap, den kann ich dir geben: Kein Interesse heute


    das ist klar, nur weshalb kein Interesse :?: Für mich ist das eine Wirkung aber nicht die Ursache.


    gegen Ende August kommen die Zahlen 8)


    Dann dürfte das Interesse wieder kommen, aber dann wissen wir warum :!:

  • Swisslog

    Schwer zu sagen. Bei 1.20 steig ich auch mal ein..


    22.08. Bank Sarasin Cie AG: Ergebnis H1

    Banque Cantonale Vaudoise: Ergebnis H1

    Chocoladefabriken Lindt Sprüngli AG: Ergebnis H1

    Escor Casinos Entertainment AG: Ergebnis H1

    Forbo Holding AG: Ergebnis H1

    Kuoni Reisen Holding AG: Ergebnis H1

    Luzerner Kantonalbank: MK zu Q2

    mobilezone holding ag: Ergebnis H1

    SIG: Ergebnis H1

    Sulzer AG: Ergebnis H1

    Swisslog Holding AG: Ergebnis H1

    Vontobel Holding AG: Ergebnis H1

    SNB: Ankündigung Eidgenössische Anleihe

    CH/EZV: Aussenhandelsbilanz Juli

    CH/FHS: Uhrenexporte Juli

    CS/ZEW-Indikator Juli


    An diesem Tag wird Swisslog nicht alleine dastehen mit den Halbjahreszahlen... Sind wir gespannt


    Nicht zu vergessen diese Meldung:

    Zürich (AWP) - Die Swisslog Holding AG erwartet für den Reingewinn im

    Geschäftsjahr 2006 Sonderbelastungen aus der Kapitalerhöhung sowie aus dem Teilrückkauf der Wandelanleihe von insgesamt 12 Mio CHF. Dieser Finanzaufwand entstehe dadurch, dass Swisslog den zurückgekauften Betrag der Wandelanleihe zum Rückkaufpreis bewerten müsse, sagte CEO Remo Brunschwiler in einem Interview mit der "HandelsZeitung" (Ausgabe 14.06.).

  • Swisslog

    Jodellady wrote:

    Quote
    Schwer zu sagen. Bei 1.20 steig ich auch mal ein..


    wenn wir denn die 1.2.- noch sehen.........

    wenn ja, dann kauf ich noch eine Tranche. Für mich mittelfristig (1-2 Jahre) ein TOP-Buy

  • Swisslog

    Ich schliesse mich der Meinung von Sascha 77 an die 1.20 werden wir kaum mehr sehen, auser es gibt einen Weltweiten einbruch der Börsen. Jedoch wie rosig die Zukunft wird, ist bei dem Unternehensbereich (Logistik) ungewiss.

    Weist der Gesamtmarkt überhaupt noch ein Wachstum auf???

  • Swisslog

    Cash Money Brother wrote:

    Quote
    . Jedoch wie rosig die Zukunft wird, ist bei dem Unternehensbereich (Logistik) ungewiss.

    Weist der Gesamtmarkt überhaupt noch ein Wachstum auf???


    Es gibt da verschiedene Wege:


    1. Du gewinnst Marktanteile auf Kosten der Konkurrenz


    2. Du aquirierst Firmen (nicht organisches Wachstum)


    3. Du richtest dich in andere Märkte aus (Asien, USA, da ist Swisslog dran 8) )


    4. Du generierts durch neue Innovationen neue Produkte (das macht Swisslog schon lange)


    Ich konnte mal Coca Cola in Bolligen besichtigen. Das war imposant wie die die Logistik beherrschen. Aber du wirst nur erfolgreich sein, wenn du die moderen Mittel der Warenlogistik nutzt. Der Markt hat Potenzial, er ist natürlich ein Teil des Puzzles im Gesamtmarkt der Wirtschaft, die auch florieren sollte.


    Die modernen Logistiksysteme haben ihre Berechtigung und sie werden immer häufiger eingesetzt (denken wir nur mal an KANBAN, Paternostersysteme etc.). Oft haben Unternehmen hohes Potenial in der Logistik (Kosteneinsparungen).


    Ein weiterer Punkt ist, dass solche Systeme auch Service und Unterhalt brauchen (sogenannte Service Verträge). Da kannst du Kohle machen! Auch werden nach einigen Jahren zufriedene Kunden wieder ein neues System (noch schnell, handlicher etc. etc.) bestellen wie Coca Cola


    Fazit: Logistik klingt so biedrig, gerade wenn man Märkte daneben hat wie Biotechnologie, Nanotechnologie etc. Sie ist es aber nicht. Sie wird künftig noch weiter ausgebaut. Denn schau mal: Du setzt Logistik überall ein:


    - Medizin (Krankenhäuser)

    - Industrie (z.B. Elektro- Autoindustrie etc.)

    - Staat (für z.B. Baugewerbe)

    - Detailhandel (z.B. Migros)


    Ich bin der Meinung der Markt wächst in diesem Segment (sicher nicht überproportional). Viel die interessantere Frage ist: Wer profitiert :?: :!:


    Soweit meine Einschätzung. Ich habe hier im Forum ein Sprichwort von User "hans" immer im Kopf behalten: "Geduld bringt Kohle"

    Für mich ein weiser Spruch


    Gruess