Clariant

  • Clariant

    Wünsche Euch Mutigen viel Glück, Eure Wünsche sollen in Erfüllung gehen. *wink*




    Ich selbst tippe leider eher auf die negative Seite. Ich denke so um 7.- kann man sich einen Einstieg wieder überlegen. *wink*

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Clariant

    Q1 bei CLN klar besser als bei Ciba:


    Marge gesteigert, Outlook nicht gesenkt.

    EBIT besser als die Schätzungen am Markt.


    Clariant/Q1: EBIT vor Einmaleffekten 167 Mio CHF (AWP-Konsens: 133 Mio)

    30.04 07:18

    Muttenz (AWP) - Die Clariant AG weist für das erste Quartal 2008 einen Umsatz von 2'112 (VJ 2'156) Mio CHF aus, entsprechend einem wechselkursbedingten Rückgang um 2% (+3% in LW). Der EBITDA vor Einmaleffekten erhöhte sich auf 230 (219) Mio CHF, der EBIT vor Einmaleffekten auf 167 (152) Mio CHF. Die operative Marge vor Einmaleffekten hat sich auf 7,9 (7,1) verbessert.


    Das Konzernergebnis der fortgeführten Geschäfte halbierte sich auf 41 (86) Mio CHF, teilte Clariant am Mittwoch mit. Als Grund für den scharfen Rückgang nenn Clariant höhere Restrukturierungsaufwendungen sowie ungünstige Währungsentwicklungen.




    Damit hat der Chemiekonzern die Analysten-Prognosen (AWP-Konsens) auf den Stufen EBIT und EBITDA übertroffen. Analysten hatten durchschnittlich einen Umsatz von 2'141 Mio CHF, einen EBITDA und einen EBIT vor Einmalkosten von 203 resp. 133 Mio CHF und einen Reingewinn auf fortgeführten Geschäften von 51 Mio CHF erwartet.




    Wie der Muttenzer Konzern weiter mitteilt, haben sich die Rohstoffkosten in der Berichtsperiode um 9% erhöht. Diese konnten aber dank Preiserhöhungen um 4% vollumfänglich kompensiert werden. Höhere Verkaufspreise konnten in allen Divisionen durchgesetzt werden. Die Verkaufsvolumen sanken konzernweit um 1%.




    In der Folge sank die Bruttomarge leicht auf 30,5 (VJ 31,1)%. Verglichen mit dem Geschäftsjahr 2007 ergab sich ein Margenanstieg um 1,3 Prozentpunkte. Die Bruttomarge sei nun trotz der stetig steigenden Rohstoffkosten nunmehr drei Quartale in Folge angestiegen.




    "Die Massnahmen, die wir zur Steigerung der operativen Performance ergriffen haben, zeitigen erste Erfolge", lässt sich CEO Jan Secher in der Mitteilung zitieren. Besonders der Fokus auf Preissteigerungen und eine strikte Kostenkontrolle hätten zu einer verbesserten operativen Marge beigetragen. Das Umsatzwachstum in Lokalwährungen bezeichnet Secher als "zufriedenstellend".




    Der operative Cashflow sank infolge eines Aufbaus von Warenlagern im Vorfeld der Osterfeiertage sowie niedrigerer Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen auf -6 Mio CHF von 37 Mio CHF im Vorjahresquartal.




    Im Zuge der laufenden Restrukturierungsmassnahmen hat Clariant die Zahl der Stellen im ersten Quartal um 400 reduziert. Die Vertriebs- und Gemeinkosten sind prozentual vom Umsatz auf 20,7% von 21,8% im ersten Quartal 2007 gesunken.




    Clariant hat seinen Ausblick für das laufende Jahr anlässlich der Berichterstattung zum ersten Quartal bestätigt. Das Unternehmen erwartet 2008 weiter eine höhere operative Marge vor Einmaleffekten sowie eine Steigerung des Cashflows aus laufender Tätigkeit an. Vor dem Hintergrund zunehmend ungewisser Konjunkturaussichten werde sich Clariant unverändert auf die Umsetzung weiterer Preiserhöhungs- und Kostensparmassnahmen konzentrieren, die dazu beitragen sollen, die erwartungsgemäss weiter ansteigenden Rohstoff- und Energiekosten abzufedern, schreibt der Konzern.




    Clariant will zudem - wie ebenfalls bereits früher bekannt gegeben -, das Geschäftsportfolio aktiv bewirtschaften, indem sich das Unternehmen auf diejenigen Sparten konzentriere, in denen es die Vorteile starker Marktpositionen in attraktiven Märkten bestmöglich nutzen könne.




    ra/gab

  • Clariant

    Heute wird wohl ein sehr spannender und "mühsamer" Tag, der uns zeigen wird, was mit der Aktie so die nächsten 2-3 Wochen passieren wird (ich halt einen Absturz gegen 7/8.- sowie einen Ausbruch auf über 11.- in dieser Zeit als sehr realistisch an...!) dumm nur, dass ich jetzt dann den ganzen Tag abwesend bin und deswegen also nicht rechtzeitig reagieren kann, SL wäre mir aber auch wieder zu heiss... auf den ersten Blick war ich betreffend der Zahlen ja leicht geschockt - der reißerische Titel von Cash.ch hat mir ein bisschen Angst gemacht (Bei Clariant brechen Gewinn und Umsatz ein), wenn man die Zahlen aber im Detail anschaut, relativiert sich das aber auch wieder ziemlich, ganz klar sind die Zahlen auch besser, als die von Ciba, Ausblick soweit auch "ok" - klar der Konzern ist (zumd. noch) nicht wirklich gesund, aber immerhin schrumpft und geschäftet er sich nicht klar in den "Ruin"...

  • Clariant

    Bei einem Umsatz von gut 2 Milliarden ist der Gewinn von nur

    41 Millionen schon sehr mager. Die Gewinnmarge von knapp 2% ist einfach total ungenügend, vor allem wenn man in Rechnung stellt welch hohe Rückstellungen resp. Abschreibungen für Restrukturierungen jeweils aufgewendet werden müssen.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Clariant

    Da muss man wohl gar nicht darüber diskutieren Kapitalist, dass das eine "Katastrophe" und schlechtweg ungenügend ist, ist vermutlich jedem klar, dass war aber auch jedem schon vor den Zahlen bewusst - die Frage ist nun eher, was man Clariant für die Zukunft wirklich zutraut, und dafür sind andere Zahlen und Informationen VIEL wichtiger. (schaut euch mal die detaillierteren Ergebnisse an, Paper, Leather etc. sieht sehr düster aus - müsste man meiner Meinung nach eigtl. sogar abstossen oder ganz klar "umbauen", den anderen Bereichen scheint es so weit aber einigermassen gut zu gehen). Für den Kurs heute wird vor allem wichtig sein, ob man dem "Ausblick trauen" kann, und ob die Leute zwischen dem Umsatzeinbruch (ist meiner Meinung nach nur auf den starken CHF zurückzuführen) / dem Gewinneinbruch (der ist natürlich wirklich nicht so toll, aber alleine durch Abschreibungen und ähnlichem kann man sowas ja jederzeit anpassen - sprich einer solchen Zahl alleine würde ich zumd. nur immer sehr beschränkt trauen) und eben auf der anderen Seite die "positiveren" News betreffend EBIT/DA und der operativen Marge... we will see..

  • Clariant

    Das ich das noch erleben darf... :P 10.6 überschritten.... :twisted:




    Edit: ich meine natürlich 10.9, hat irgendjemand aktuelle Kurse? Postfinance und UBS Quotes versagen gerade =(

  • Clariant

    swizzy wrote:

    Quote
    Das ich das noch erleben darf... :P 10.6 überschritten.... :twisted:



    Edit: ich meine natürlich 10.9, hat irgendjemand aktuelle Kurse? Postfinance und UBS Quotes versagen gerade =(


    CLARIANT N 10.60 +1.03 +10.76% 09:18:29


    Hoch 10.94


    Volumen 2'735'080




    Zeit Geld Vol.

    09:18:48 10.62 24'395

    09:18:48 10.61 1'687

    09:18:48 10.6 1'792

    09:18:48 10.56 1'197

    09:18:48 10.55 11'997

    Total 41'068

    Zeit Brief Vol.

    09:18:48 10.63 3'397

    09:18:48 10.64 1'789

    09:18:48 10.65 500

    09:18:48 10.66 7'229

    09:18:48 10.67 6'088

    Total 19'003

  • Wundertüte "Börse" !!!

    Ist der Ausblick wirklich so gut? Nur am Quartalsergebnis kann's ja nicht liegen.


    CLARIANT N 09:08:25 10.91 1.34 (14.00%)


    Die Börse überrascht mich doch alle Tage wieder.

  • Clariant

    Beim ersten schwäche Zeichen werde ich die Aktie leerverkaufen 8)

    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    Konrad Adenauer

  • Clariant

    Ist doch trotzdem ein guter Gewinn Touni, 5k schätze ich oder? Wäre ich sehr glücklich drüber... hab mal einen SL gesetzt und bin jetzt leider auch weg... viel Glück euch allen!

  • Clariant

    Johnny P wrote:

    Quote
    Beim ersten schwäche Zeichen werde ich die Aktie leerverkaufen 8)


    Kannst Du mir einmal verraten wie Du eine Aktie leerverkaufen kannst? Bei der ZKB darf man das nicht.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Clariant

    hallo..


    ja ich frage mich auch, wieso der titel so steigt!! habe zwar sehr freude, doch ich bin der sache nicht so sicher!! da ciba auch so schlechte zahlen gezeigt hat, ist die basler chemie sache immer noch sehr im tief!! was denkt ihr wie wird sich der kurs in den nächsten tagen zeigen??


    greez

    "Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

  • Clariant

    nousi wrote:

    Quote
    hallo..

    ja ich frage mich auch, wieso der titel so steigt!! habe zwar sehr freude, doch ich bin der sache nicht so sicher!! da ciba auch so schlechte zahlen gezeigt hat, ist die basler chemie sache immer noch sehr im tief!! was denkt ihr wie wird sich der kurs in den nächsten tagen zeigen??


    greez


    Finde ich auch sehr bedenklich. Freue mich zwar (hatte ja calls...), aber ich überlege nach den Feiertagen short zu gehen.

    "Die Betrachtung der Dinge, so wie sie sind, ohne Ersatz oder Betrug, ohne Irrtum oder Unklarheit, ist eine edlere Sache als eine Fülle von Erfindungen." Francis Bacon (1561-1626)

  • Clariant

    Bei Clariant hatten wir heute ein Plus von 19,33%. Ich habe mir heute Pakete zu 0.09, 0.08 und 0.07 von CLNVP geholt, somit EP 0.08. Hatte bei Clariant schon mit einer Schwäche gegen Abend gerechnet, ging bzw. gehe aber zumindest davon aus, das die in den nächsten Tagen wieder einiges zurückkommen. Nun gingen um 17:30 Uhr auf einen Schlag nochmal ca. 580'000 CLN zu 11.42 über den Tisch. Wie muss das interpretiert werden? War das eher a) ein Leerverkauf, bei dem wartende Käufer bedient wurden, somit eine Spekulation des Leerverkäufers auf einen fallenden Kurs? Oder war das b) ein Kauf mit Spekulation auf einen steigenden Kurs, bei dem Verkäufern die Aktien abgenommen wurden. Ich trade bei Swissquote. Die 580'000 Stück sind mit einem langen grünen Balken bei den Volumen aufgeführt. Doch im Detail bei den bezahlten Preisen ist nicht ausgewiesen, ob zum Geld oder zum Briefkurs gehandelt wurde.


    Wer kann beantworten, was hier geschehen ist.


    Können Leerverkäufe irgendwo eingesehen werden?


    EDIT: gerade habe ich gesehen, dass bei diversen Titeln solche riesen Volumen um 17:30 Uhr gehandelt wurden. Was passiert hier?

    plan your trade and trade your plan

  • Clariant

    jetzt hört endlich mal auf über Warrants zu reden!!!


    Es interessiert in diesem Forenbereich NIEMAND, wer mit wieviel bei welchem EP und mit welchem VP drin oder draussen war!!!


    Derivatives gehören ins Derivative!!!!!!!

    Ist das wirklich soooooooo schwer zu begreiffen???