Clariant

  • Clariant

    nousi


    Danke für die Erläuterung.


    Wieso steht denn heute bei den News folgendes:


    ***KURSZIEL/Clariang: JP Morgan senkt auf 8,00 (9,00) CHF - UNDERWEIGHT


    Ist das nicht eine alte News??

  • Clariant

    Habe meinen Plunder verkauft. Bis jetzt immer die gleiche Beobachtung. Wenn's am Morgen nicht stark ins Plus dreht, fällt's am Nachmittag umso mehr.


    Meine Gewinne sind somit flöten. Werde erst wieder bei Clariant einsteigen, wenn die Quartalszahlen vorliegen.

  • Clariant

    PaulNo111


    ich habe eine frage an dich, bezüglich deiner vorgehensweise!


    Du hattest jetzt ja clariant aktien, zu welchem EP hast du sie gekauft und für wieviel wieder verkauft? Warst du jetzt im Gewinn bereich als du ausgestiegen bist oder im verlustbereich?


    Wieso bist du denn ausgestiegen? Kostet dich das nicht zuviel, immer wieder verkaufen und kaufen, habe gehört man verliert das meiste geld an der börse auf diesen weg, und nicht unbedingt mit dem papier selber...??!!!


    Auf was spekulierst du? dass der kurs runter geht und du kurz vor den Q1 zahlen oder GV wieder eisteigen kannst?




    regards nousi

    "Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

  • Clariant

    nousi wrote:


    Momentan spekuliere ich auf sinkende Kurse bis Mitte nächster Woche. Dann werden die Zahlen bekannt gegeben.


    In der Tat verliert man am meisten durch häufiges Traden. Wenn ich meine Aktien mit meinem anfänglichen EP von CHF 9.11 gehalten hätte, wäre für mich viel mehr drin gewesen.

    Aber das war ja sozusagen mein zweiter Trade nach UBS und ich wollte meinen ersten Gewinn realisieren. Hätte einbisschen mehr Geduld haben müssen.


    Insgesamt CHF 1000.- im Minus mit Clariant und alle Gewinne weg.

    EP beim ersten Trade bei CHF 9.11. Verkauft bei CHF 9.4x


    Zweiter Trade bei CHF 9.43 wieder eingestiegen. Kurs fällt auf unter CHF 9.- . Zurück aus den Ferien Kurs ist bei CHF 9.77. Verkauft bei CHF 9.6x


    Dritter Trade: Kurs steigt, ich verliere meine Nerven und kaufe nochmals bei 9.83 ein. Summe 70k. Habe gezockt und gehofft, dass die CHF 10.- Marke durchbrochen wird.


    Bin jetzt mal bei Kudelski eingestiegen, weil meiner Ansicht nach ein geringeres Risiko besteht.


    Clariant ist mir zu heiss geworden, habe keine Lust Wochen warten zu müssen bis der Kurs wieder steigt. Da gehe ich lieber jetzt einen kleinen Verlust ein und steige später nochmals ein.

  • Clariant

    okey.. :)


    danke für deine Angaben!! Sehr interessant wie jeder mensch auf eine andere art handelt :) finde es sicher eine gute Lösung. Obwohl ich habe 110 Stück von Clariant, dies ist nicht gerade viel, und darum bleibe ich sicherlich noch drin.. ich denke der Kurs wird nach oben ausschwingen. Hoffe es wird bald eine Lösung mit dem ÖL gefunden!!


    wir werdens sehen!!


    greeez

    "Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

  • Clariant

    Wenn ich meinen kleinen Verlust wieder wettgemacht habe, steige ich vielleicht wieder mit grösserer Summe bei Clariant ein. Die grösste Gefahr besteht halt, dass man in einen Kreislauf hineingerät und nur Verluste einfährt. Besonders für einen Anfänger wie mich wäre das ungemein frustrierend.


    Wir haben ja gesehen, die letzten paar Wochen hätten mit Clariant ganz lukrativ werden können, kommt nur drauf an wie man sich positioniert.

  • Clariant

    Wir haben ja gesehen, die letzten paar Wochen hätten mit Clariant ganz lukrativ werden können, kommt nur drauf an wie man sich positioniert.


    Wie meinst du das?? Die Kurse waren ja immer ca gleich!!

    "Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

  • Clariant

    falsch sorry..


    na und ich habe sie wieder am fast teuersten punkt gekauft, bei ca 9.- ......


    schon komisch, darum hoffe ich jetzt, das der kurs bald mal auf 13.- hochgeht :)

    "Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen. Nur Geduld: Die nächste kommt mit Sicherheit."

  • Clariant

    nousi wrote:

    Quote
    Wir haben ja gesehen, die letzten paar Wochen hätten mit Clariant ganz lukrativ werden können, kommt nur drauf an wie man sich positioniert.

    Wie meinst du das?? Die Kurse waren ja immer ca gleich!!


    Ging aber immer stark rauf und runtern. Hätte man ausnützen können diese Kursschwankung. Mit 70k hat man dann schnell ein paar Tausender gewonnen oder eben auch umgekehrt verloren.


    Vor zwei Wochen wenn ich mich nicht irre, ist der Kurs auf unter CHF 9.- gefallen. Hätte man zugreifen sollen und eine Woche später wieder verkaufen können.

  • Clariant

    nousi wrote:

    Quote
    falsch sorry..

    na und ich habe sie wieder am fast teuersten punkt gekauft, bei ca 9.- ......


    schon komisch, darum hoffe ich jetzt, das der kurs bald mal auf 13.- hochgeht :)


    Ja, hoffe auch sehr, dass es wieder raufgeht. Bin dann definitiv wieder dabei :D

  • Re: ZAHLEN ??

    Crocop wrote:

    Quote
    Kann jemand sagen welche Zahlen von den Analysten erwartet werden?


    zu faul zum Goggeln?




    Clariant underweight (JP Morgan Chase & Co.)


    Clariant werde die Resultate des ersten Quartals am 30. April vorlegen. Die Analysten von J.P. Morgan Securities würden einen Umsatz in Höhe von 2,112 Mrd. CHF, ein EBITDA von 209 Mio. CHF, ein EBIT von 141 Mio. CHF sowie einen bereinigten Nettogewinn von 88 Mio. CHF prognostizieren. Das Hauptaugenmerk werde voraussichtlich auf dem Balanceakt zwischen den Bemühungen um Preiserhöhungen und dem daraus resultierenden Effekt auf den Absatz liegen. Insgesamt rechne man bei J.P. Morgan Securities damit, dass ein Preisanstieg um 1% einen Absatzrückgang von 2,5% nach sich ziehen werde.

  • Clariant

    Und hier nich die Consensus-Estimates von Vara:

    Die Umsatzseite wird klar vom tiefen Dollar belastet: in Lokalwährungen dürfte CLN nach wie vor wachsen.


    DJ Vara Research Consensus Estimates/Clariant: Q1 2008 Sales: CHF 2,15bn (-0.1%); EBIT before exceptionals: CHF 141m (-7.0%)




    The calculated consensus is based on the estimates of 12 major banks

    consulted by Vara Research GmbH.



    +----------------------+-------+-------+-------+-------+--------+-------+

    |(in million CHF) |Q1 08E | YoY| 2008E| YoY| 2009E| YoY|

    | | | Growth| | Growth| | Growth|

    +----------------------+-------+-------+-------+-------+--------+-------+

    |Sales | 2,153| -0.1%| 8,487| -0.5%| 8,632.9| 1.7%|

    +----------------------+-------+-------+-------+-------+--------+-------+

    |EBIT before | | | | | | |

    |exceptionals | 141| -7.0%| 492| -8.7%| 531.8| 8.1%|

    +----------------------+-------+-------+-------+-------+--------+-------+

    |EPS reported | 0.19| -47.0%| 0.43| n.m.| 1.20| 176.0%|

    +----------------------+-------+-------+-------+-------+--------+-------+

    |EPS clean* | 0.33| -18.6%| 1.12| -10.4%| 1.41| 26.2%|

    +----------------------+-------+-------+-------+-------+--------+-------+

    | * As defined by Vara Research GmbH|

    | |

    | |

    +----------------------+-------+-------+-------+-------+--------+-------+

    | | | | | | | |

    +----------------------+-------+-------+-------+-------+--------+-------+

    The company will release its Q1 2008 results on April 30, 2008.

  • Clariant liegen heute auch deutlich im Plus, werdeb heute die 10.- noch geschafft?


    Am Mittwoch kommen die Zahlen des Q1.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Clariant

    Nein, die 10.- wurden noch nicht geschafft. 9.93 war bis jetzt das Taggeshöchst, aber es geht langsam bergauf.

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Clariant

    Kapitalist wrote:

    Quote
    Nein, die 10.- wurden noch nicht geschafft. 9.93 war bis jetzt das Taggeshöchst, aber es geht langsam bergauf.


    10.04 ist das Tageshöchst!

    Spanien Europameister 08 :D

  • Clariant

    So langsam getraue ich mich auch mal mich zu melden, nachdem ich schon lange im Forum "versteckt" mitlese. Meine grösste Position ist zur Zeit CLN, halte diese aber schon etwas länger (letztes aufstocken war im Dezember, EP bisschen über 10.2), bis Ende Jahr war die ganze Sache mal ok im Plus, wies dann weiterging ist vermutlich jedem hier bewusst, aber das warten scheint sich zu lohnen, nur die Zahlen von Ciba morgen und Clariant selber am Mittwochen machen mir ein bisschen Angst - wie seht ihr das, und was "unternehmt" ihr "dagegen"? Bzw. wie ist eure Anlagestrategie /-haltungfristidee betreffend CLN? Ich bin zwar davon überzeugt, dass Clariant das Niveau von mind 10.- mittel- und langfristig mindestens halten sollte, trotzdem habe ich keine Lust, noch einmal das ganze bis so gegen 7.- durch zu machen, da hätte man nämlich schon locker gegen die 30% mitnehmen können... Kurse unter 8.- würde mich klar aber ab jetzt zum Kaufen veranlassen, für mich wäre dass dann spätestens "Kaufmusskurse"...




    CLN hat übrigens gerade auch die Schwelle von 10.1 überschritten...