• In den vergangenen Jahren ist sie ganz schön in Vergessenheit geraten. Alle konzentrierten sich nur noch auf die grossen Kursgewinne und vergassen oftmals, dass neben den Kurssteigerungen viele Firmen ihre Aktionäre auch noch mit attraktiven Dividenden belohnen.


    Doch was ist überhaupt eine Dividende?


    ...


    http://www.pvi.ch/25-02-2008/dividende/

  • Dividende

    es wäre mal zu analysieren, welche Firmen die besten Dividendenrenditen gewähren und diese im Verhältnis zum Kursrisiko anzuschauen.

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



    Mache was Du willst, aber mach es richtig!

  • Dividende

    wildhund wrote:

    Quote
    es wäre mal zu analysieren, welche Firmen die besten Dividendenrenditen gewähren und diese im Verhältnis zum Kursrisiko anzuschauen.


    Penn West ist spontan die Firma, welche sehr hohe Dividenden ausschüttet. glaube so 14% p.a......der kurs hat stark an Wert verloren......teilweise ist dies auf die Ausschüttungen zurückzuführen.


    .........ich frage mich wie du eine solche Analyse als Privatperson erstellen willst?

  • Dividende

    Es wäre eine zeitraubende und keine leichte Aufgabe, aber möglich.


    Vielleicht wäre eine einfache Version möglich. Unter Umständen könnten wir Idee sammeln, wie wir so etwas einigermassen schlank bewältigen könnten?

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



    Mache was Du willst, aber mach es richtig!

  • Dividende

    wildhund wrote:

    Quote
    Es wäre eine zeitraubende und keine leichte Aufgabe, aber möglich.

    Vielleicht wäre eine einfache Version möglich. Unter Umständen könnten wir Idee sammeln, wie wir so etwas einigermassen schlank bewältigen könnten?


    Why not...bin offen

  • Dividende

    Ich denke, wir könnten es mal so angehen.


    Firma, Branche, aktueller Aktienkurs, Dividende, Rendite, Kursentwicklung der letzten 3 oder 6 Monate, KGV


    wäre mal ein Anfang, was meinst Du?

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt!



    Mache was Du willst, aber mach es richtig!

  • Dividende

    Mag nicht die Zahlen raussuchen aber schaut einmal


    FRO (Frontline

    und

    ACAS Amercan Capital

    an


    Beide haben die letzten Wochen gut überstanden und bei mir fliesst eine Quelle alle 3-4 Monate


    NB Im Forum Ausland Aktien wird auch darüber geschrieben

    Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos

  • Hi

    Ich bin ein riesen Fan von Penn West. Das tollste finde ich, dass die Dividende jeden Monat bezahlt wird. man hat also nebst dem Lohneingang noch eine zweite Gutschrift.


    Ein anderer ähnlicher Titel ist Pengrowth. Auch dieser ist toll und bezahlt sehr hohe Dividenden.


    Freundliche Grüsse

    Tobias

    An der Wall Street gibt es viele Millionäre. Nicht wenige von Ihnen haben als Multimillionäre begonnnen.


    Alamos Gold die beste Goldmine der Welt...

  • Dividende

    wildhund wrote:

    Quote
    es wäre mal zu analysieren, welche Firmen die besten Dividendenrenditen gewähren und diese im Verhältnis zum Kursrisiko anzuschauen.


    Gute Idee, Warren Buffet macht seit 40 Jahren nichts anderes!

  • Warren Buffet

    Hi

    Warren Buffet sucht nicht ausschliesslich nach Dividendenstarken Aktien, sondern nach Aktien, die unter dem eigentlichen Buchwert der Unternehmung gehandelt werden. (Value-Strategie)


    Guter Tipp für tolle Investments ist das Buch Value-Investing. Da ist alles genau erklärt, wie Warren seine Titel aussucht.


    Freundliche Grüsse

    Tobias

    An der Wall Street gibt es viele Millionäre. Nicht wenige von Ihnen haben als Multimillionäre begonnnen.


    Alamos Gold die beste Goldmine der Welt...

  • Verrechnunssteuer bei Dividende

    noch eine kleine Frage...


    bekam von ein paar Tagen Dividenden von der Zürich. Davon wurden ca 30% Verrechnunssteuer abgezogen.


    Nun meine Frage. Was spricht dagegen die Aktien vor der Dividendenzahlung zu verkaufen und die Dividende als nicht zu versteuerbarer Kapitalgewinn zu realisieren. Um dann am nächsten Tag, die Aktie wieder zum Vortageskurs minus Dividende zu kaufen.


    So spart man die Verrechnunssteuer oder?


    Bin mir fast sicher dass meine Aussage falsch ist, aber ich komme nicht auf einen plausiblen Grund...


    Thanx,

    cheerio

  • Dividende

    riccardo wrote:

    Quote
    Du kennst das Sprichwort "hin und her macht taschen leer"


    kenne ich würde ich aber nicht unterschreiben....


    aber die aktien würden ja nur für eine Nacht verkauft werden, und bei einer grösseren Position würde sich das bei einer Courtage von 30.- lohnen...


    cheers

  • Dividende

    cheerio wrote:

    Quote


    aber die aktien würden ja nur für eine Nacht verkauft werden, und bei einer grösseren Position würde sich das bei einer Courtage von 30.- lohnen...


    Das hängt natürlich von der Höhe der Dividende, der Positionsgrösse und deinen Courtagen ab. Somit ist es von Fall zu Fall verschieden.

    Rechne dir aus, ob es sich lohnt, wenn ja, dann spricht nichts dagegen, heute zu verkaufen und morgen wieder einzukaufen.


    Aber schau dir auch die allgemeine Marktlage an, eventuell macht es jetzt auch Sinn, heute zu verkaufen, ohne schon morgen wieder zu kaufen...


    Gruss

    fritz

  • Dividende

    fritz wrote:

    Quote

    Aber schau dir auch die allgemeine Marktlage an, eventuell macht es jetzt auch Sinn, heute zu verkaufen, ohne schon morgen wieder zu kaufen...


    Gruss

    fritz


    hehe da hast du natürlich recht... hätte die Zürich schon lange geschmissen wenn ich diese nicht 3 Jahre halten müsste... zur Zeit habe ich nur Cash, steige dann bei 6800 wieder vorsichtig und kurzfristig ein...


    war nur eine generelle Frage wegen den Dividenden.

  • Dividende

    ist vielleicht eine blöde frage...


    aber die swisscom hat ja erst gerade eine dividende von 20 ausbezahlt und ist dementsprechend ca. 20fr runter am nächsten tag.


    Wieso macht man nicht einen put am tag vorher?

    oder liege ich irgendwo falsch mit den gedanken?


    gruss

  • Dividende

    seth2000 wrote:

    Quote
    ist vielleicht eine blöde frage...

    aber die swisscom hat ja erst gerade eine dividende von 20 ausbezahlt und ist dementsprechend ca. 20fr runter am nächsten tag.


    Wieso macht man nicht einen put am tag vorher?

    oder liege ich irgendwo falsch mit den gedanken?


    gruss


    So viel mir bekannt ist, wird eine Didivende bereits in den Optionen berücksichtigt. Leider habe ich nicht ein Beispiel zur Hand, aber eine Put Option auf Swisscom hätte am Tag der Dividendenausschüttung eig nicht steigen dürfen...