• Gold

    Die Metallwoche: Neues vom Goldrausch


    Eine alte interessante Theorie wird noch besprochen:

    Gesamtschulden = Gesamtwert des Goldes. Sprich 1oz Gold würde dann ca. 90000$ kosten. Dann könnte man mit 1-2oz Gold wirklich das Grundstück von RPH kaufen :)




    http://www.rottmeyer.de/die-me…che-neues-vom-goldrausch/


    Themen

    – September, der beste Goldmonat des Jahres

    – charttechnische Aussichten von Gold

    – medialer Goldrausch in den USA

    – Terminmärkte (Erläuterung COT-Bericht)

    – Absicherungen von physischen Beständen?

    – ETF`s – Sind sie das, was sie vorgeben zu sein?

    – charttechnische Aussichten von Silver

    – Gold-Silber-Verhältnis

    – Gold unerschwinglich?

    – Edelmetalle verkaufen: Heißt tauschen in… XXX

    – Betongold: Wenn sich Geschäftsgrundlagen ändern

    Diversifiziert auch in flüssiges Gold! (Whisky)

  • Gold

    MarcusFabian


    Dies ist eine super Grafik, die du immer wieder gerne präsentiert hast. Leider habe ich den Einstieg lange hinausgeschoben. Ich war lange auch der "nicht wahrhaben wollen" - Typ.. jedenfalls, was Aktienmärkte angeht. Die Kurzen Rallys haben mich immer wieder geblendet.


    Nun meine Frage:

    Hast du inzwischen eine aktuelle Grafik? Wo stehen wir jetzt im Jahr 2011 im vergleich zu den vergangenen Commodities-booms?


    Danke und Gruss

    Spekulant

  • Entwicklung

    dies ist zwar nicht eine Graphik über dies lange Zeitspanne, zeigt aber die Entwicklung in den letzten Jahrzehnten und im Text einige interessante Infos bezüglich der Historie:


    http://tinyurl.com/3s5qmm9


    dies finde ich auch noch interessant:

    Outperformance Gold in $ gegenüber CCI (Commodities-Index):


    http://stockcharts.com/def/servlet/SC.pnf?chart=$gold:$cci,PLTAWANRBO[PA][D20110903][F1!5!!!2!20]&pref=G

    oder umgekehrt (gefällt mir besser)

    http://tinyurl.com/4x6n7wb


    N.B. Die Parameter unterschiedlich, sorry!

  • Gold

    Spekulant wrote:

    Quote
    Habe ich das richtig interpretiert, dass nicht mehr all zu viel Luft nach oben ist?


    Nein, das ist nicht die Aussage. Die Aussage ist: Solange die Inflation (Geldmengenausweitung steigt) und die Zinsen niedrig sind, werden die Rohstoffe die Teuerung ausgleichen also weiter steigen.

    Erst wenn die FED die Zinsschraube anzieht, Geld also wieder teurer wird und die realen Zinsen steigen, werden die Rohstoffpreise in den nächsten Bärenmarkt übergehen.


    Und ich füge hinzu: Werden Aktien den nächsten Bullenmarkt sehen.

  • Gold

    Innuendo wrote:

    Quote


    Wann wird das sein? In zwei bis drei Jahren?


    Das kann man nicht an einem Zeitpunkt oder einem Preisziel festmachen. Wir können nicht in den Kopf von Bernanke gucken und abschätzen, wann er etwas tut.


    Wir können nur im Vorfeld die Zusammenhänge klären und sagen: "Diese ... Aktion wird wahrscheinlich jene ... Reaktion auslösen".


    Wir wissen ja nicht einmal, ob die FED überhaupt das Steuer behalten wird. Wenn z.B. die Halter von Staatsanleihen damit beginnen, in grossem Stil zu verkaufen, kann das ganze Finanzsystem innert Stunden kollabieren. Aber wer kann abschätzen, ob und wann es soweit kommen wird?

  • Gold

    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Nein, das ist nicht die Aussage. Die Aussage ist: Solange die Inflation (Geldmengenausweitung steigt) und die Zinsen niedrig sind, werden die Rohstoffe die Teuerung ausgleichen also weiter steigen.


    Die Konsumentenstimmung in den USA trübt sich bereits ein. Wenn das Wirtschaftswachstum und die Konsumentenstimmung weltweit zurück geht, sinkt auch die Nachfrage nach den Rohstoffen und dann sinken auch die Preise.


    Dass der Ölpreis noch so hoch ist, hat andere Gründe. Libyen kann noch nicht liefern und Syrien darf ab November nicht mehr.

  • Gold in der kommenden Woche (Labor Day-Week)

    ich habe mir mal folgende Zahlen notiert, die ich beobachten möchte:

    1939 weekly high?

    1911.80 ATH (1917.90 (Jan. Fut.)

    1869. Supp.

    1798. Supp.

    1725.80 Swing-Low Jan. Fut. vom 12.8.


    Trader D. sieht pos. techn. Voraussetzungen für den Handel in Asien...(USA: erst am Dienstag wieder)


    Angriff auf 1900 Level?

    möglicherweise werde versucht werden ein Doppel-Top zu kreieren, falls aber die Stärke anhält, wären 2000 das nächste Ziel, vermutlich etwas höher (m.E.), Allerdings im daily und weekly-Chart ist der Momentum-Indikator bereits in der Ueberkauft-Zone!

    mal schauen...


    P.S.

    hier noch einen Chart zum Nyse Gold-Miners Index:

    http://tinyurl.com/3nxxku7

  • Metals Leasing Scandal

    Eine Theorie besagt dass die Nationalbanken gar nicht mehr soviel phyisches Gold besitzen wie sie in den Büchern angeben. Nur so kann der Goldpreis manipuliert werden (keep it cheep). Sollte dies bekannt werden dann wird der Preis explodieren da einfach nicht mehr soviel Gold verfügbar ist wie immer gedacht wird.


    Für die welche des Englischen mächtig sind:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    !

    Diversifiziert auch in flüssiges Gold! (Whisky)

  • Re: Metals Leasing Scandal

    AU79 wrote:

    Quote
    Eine Theorie besagt dass die Nationalbanken gar nicht mehr soviel phyisches Gold besitzen wie sie in den Büchern angeben.


    Diesbezüglich ist die SNB ziemlich sauber. Sie gibt an, dass 12% des Schweizer Goldes verleast ist. Allerdings ist diese Zahl aus dem Jahr 2007.

    Was die SNB leider nicht mitteilt ist, wieviel der verbleibenden 940t in der Schweiz und wieviel im Ausland gebunkert ist.

  • Re: Metals Leasing Scandal

    MarcusFabian wrote:

    Quote


    Diesbezüglich ist die SNB ziemlich sauber. Sie gibt an, dass 12% des Schweizer Goldes verleast ist. Allerdings ist diese Zahl aus dem Jahr 2007.

    Was die SNB leider nicht mitteilt ist, wieviel der verbleibenden 940t in der Schweiz und wieviel im Ausland gebunkert ist.


    Bei der SNB habe ich da nicht so grosse Zweifel aber bei der FED. Der Bestand soll dort seit mehreren Jahrzenten nicht mehr unabhängig geprüft worden sein.

    Jendefalls sollte die SNB unverzüglich das Gold welches sie noch im Ausland lagert in die CH holen sonst ist es möglicherweise weg.


    Aktueller Goldpreis:

    Der Level konnte über das Wochenende gehalten werden. Bin gerade den Ticks am verfolgen.

    Diversifiziert auch in flüssiges Gold! (Whisky)

  • Re: Metals Leasing Scandal

    AU79 wrote:

    Quote
    Jendefalls sollte die SNB unverzüglich das Gold welches sie noch im Ausland lagert in die CH holen sonst ist es möglicherweise weg.


    Genau. Sonst ist es nämlich ganz sicher weg.

    Nur, was Du anfassen kannst, gehört Dir auch.

    Das gilt ganz besonders für Gold.


    Übrigens: Eine nicht ganz ernst gemeinte Verschwörungsthoerie:

    Das Verbot von Glühbirnen hat nur den Hintergrund, dass man die Wolframdrähte braucht, um daraus gefälschte Goldbarren zu giessen :D

  • Gold

    INDIEN: Goldmanie raubt Wachstum den Glanz


    Die Flucht ins Goldes raubt der Wachstumsstory Indiens den Glanz, schreibt die "The Economic Times". Gemäss dem World Gold Council stiegen die Goldimporte Indiens im ersten Halbjahr 2011 gegenüber dem Vorjahr um 60%. Gold ist damit hinter Erdöl auf den zweiten Rang der Importstatistik Indiens aufgerückt, nachdem es 2007/8 noch an fünfter Stelle lag. Aber der Mittelzufluss ins Gold schuf einen Rückgang der Haushalt-Investitionen in produktive Finanzaktiven von 12,1% auf 9,7%. Dieser Rückgang wirke sich auf das Wachstum Indiens aus, weil Gold entweder als Schmuck oder in Tresoren als Inflationsschutz ende. Quantifizierbar sei der Wachstumsverlust der Goldflucht allerdings nicht. Die indische Wirtschaftspolitik sei sich dieses Problems bewusst geworden und werde versuchen, die Attraktivität von produktiven Finanzanlagen zu steigern.

    Quelle SQ Marktgespräch

  • Gold

    MarcusFabian wrote:

    Quote
    Die kurzfristig orientierten Goldtrader sollten wieder mal bei Wolke P vorbeischauen.

    http://wolkep.blogspot.com/


    Kurzfrist Trades auf der Long-Seite sind riskant. Ein Rücksetzer ist wahrscheinlich, bevor die 2000 geknackt werden.


    Habs mir reingezogen. WolkeP scheint überzeugend zu sein.

    Ich persönlich werde an der Seitenlinie warten, den Rücksetzer geniessen und dann wieder einsteigen.

  • Gold

    Zakatuum... klingt sehr überzeugend :D :D

    Abgsehen von dem, sehr interessanter Beitrag, d.h. Rott & Meyer erwähnen auch einen möglichen Rücksetzer bei Gold, da starke short coverage stattgefunden hat