New Venturetec

  • Keine Angst dass sind nur noch die letzten shortys die sich aus dem Staub machen.


    Nach dem heutigen Bericht aus dem Wall Street Journal werden ganz andere und vorallem längerfristige Investoren auf Osiris aufmerksam.


    Osiris Therapeutics, Inc. Research Report

    On November 1, 2013, Osiris Therapeutics, Inc. (Osiris) announced its Q3 2013 results with product revenues reported at $6.9 million, up 219.9% YoY. The Company posted a net loss of $1.7 million or $0.05 per diluted share for Q3 2013, compared to $2.9 million or $0.09 per diluted share in Q3 2012.

    C. Randal Mills, Ph.D., President and CEO of Osiris, said:

    "We have now successfully transformed Osiris from a concept into a biotechnology reality with positive cash flow, expanding product sales, a strong balance sheet, no debt and a solid pipeline.

    Importantly, we have accomplished this with minimal dilution to our shareholders. While these results clearly set Osiris apart in the stem cell industry, the team is focused solely on realizing the opportunities ahead of us."

    Diese 2 Sätze sagen eigentlich alles aus wie Osiris da steht,kurz und bündig.

    Dass ist die neue Osiris wie sie den Investoren vorgestellt wird.

    Und das hört sich also recht gut an in meinen Ohren

  • mats hat am 06.11.2013 - 19:05 folgendes geschrieben:

    Quote

    Normalerweise bedeuten heftige Kursschwankungen einen Richtungswechsel einer Aktie.

    Genau, der richtungswechsel hat schon stattgefunden

  • Meine Lieben, es geht in die falsche Richtung! Die Wahrheit liegt wohl irgendwo zwischen himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt! 4.5 sind wohl Kaufkurse... Was ich aber eigentlich nicht hoffe! Gruss

  • Kursmässig sind wir wieder gleich wie vor den Unsicherheiten betreffend Zulassungsverfahren. Macht für mich keinen Sinn, daher hab ich nachgekauft. Die 4.50 werden wir nicht mehr sehen. Heute Abend geht der Lift wieder in die andere Richtung.

  • spesenmoos hat am 07.11.2013 - 10:15 folgendes geschrieben:

    Quote

    Kursmässig sind wir wieder gleich wie vor den Unsicherheiten betreffend Zulassungsverfahren. Macht für mich keinen Sinn, daher hab ich nachgekauft. Die 4.50 werden wir nicht mehr sehen. Heute Abend geht der Lift wieder in die andere Richtung.

    welche unsicherheiten gab es denn bezüglich zulassungsverfahren.


    sämtliche unsicherheiten wurden vom management herbeigeführt und nur vom management. AF hat da lediglich noch ein wenig öl ins feuer gegossen, das ist schon alles.


    wie schon gesagt, bei OSIR erst bei 12.2 rein. NEV wird auch noch massiv nachgeben. warum sich NEV so gut hält, ist für mich ein grosses fragezeichen.

  • Osiris (New-Venturetec)



    Am nächsten Donnerstag, den 14. Nov. 2013 präsentiert sich Osiris am Medizintechnischen Diagnose Forum in New York, auf der Website von Osiris ist ein Link, wo dies direkt verfolgt werden kann;


    http://www.4-traders.com/OSIRI…edical-Technolo-17439903/


    Vermute mal dass Insider


    wieder mal informiert sind, den Kurs runterprügeln um sehr günstig einzusammel, folglich habeich auch zweimal zugekauft.

    So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.



    Frei nach I Ging

  • Genau. Wenn gute News anstehen prügeln Insider den Kurs runter, damit sie günstiger einkaufen können. Wenn schlechte News anstehen prügeln Insider den Kurs hoch, damit alle meinen es stehen gute News an und die Verkäufe dann höher kaufen als gerechtfertigt.


    Wusstet ihr, dass es am sichersten ist, mit einer Bombe in den Flieger zu steigen? Weil die Chance, dass zwei Bomben auf einem Flugzeug sind ist extremst unwahrscheinlich.


    Auch eine Logik oder.

    Champagne rain on you!

  • Friedli soll endlich offiziell die Meldung rausgeben, dass mindestens der Nennwert der Aktie gutgeschriebne wird, ansonsten wird die Aktie immer "rumdümpeln" oder durch "Miniverkäufe"gedrückt. Eigentlich müsste ja die Aktie schon höher stehen!!

  • Osiris (New Vent.)




    Die Krankenversicherer wollen - laut Gerüchten - NICHT für die hohen Kosten der OSIR-Stammzellentherapien aufkommen ?

    Ja dies wäre ja ein vernünftiges Argument zuzuwarten, doch nachdem die Osiris-Produkte


    eine gegenüber Konkurrenz-Produkten bessere & schnellere Heilung im Praxisstudium ergaben,


    werden die Patienten diese Produkte selber einfordern. Die Krankenversicherer kommt eine schnellere Heilung der Patienten übrigens auch noch günstiger, ist doch sonnenklar, oder ?

    Nein, dieser Titel wird hochgeschnellt, dann zwischenzeitlich durch "Negativgerüchte" wieder runtergeprügelt.



    Selber nutze ich dies auch aus durch Teil-Verkäufe (Gewinnsicherungen), so habe ich beim letzten Hyppe
    14.000.00 Euros schnell vorsorglich abgeschöpft.


    Inzwischen schon wieder reinvestiert.


    [Blocked Image: http://img.wallstreet-online.de/smilies/cool.gif]

    So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.



    Frei nach I Ging

  • Per hat am 07.11.2013 - 16:47 folgendes geschrieben:

    Quote

    wie schon gesagt, bei OSIR erst bei 12.2 rein. NEV wird auch noch massiv nachgeben. warum sich NEV so gut hält, ist für mich ein grosses fragezeichen

    Na dann wart mal schön ;)

  • Hans hat am 08.11.2013 - 17:08 folgendes geschrieben:

    Quote

    Per hat am 07.11.2013 - 16:47 folgendes geschrieben:

    Na dann wart mal schön ;)

    Hans


    Jetzt schau dir mal den chart von dieser woche an. da gibt es ja wirklich keinen grund zum übermut.


    Ich war ja auch in OSIR investiert und habe aber dann leider erst bei 18.50 verkauft. Für mich gab es einfach dann eine entscheidende/grundlegende veränderung in OSIR, welche ich nicht mehr kommentieren möchte.


    ich habe sie aber immer noch auf watch. hinterher rennen werde ich jedoch nicht. wenn ich widererwartend falsch liege, na dann habe ich pech gehabt. es gibt immer wieder neue möglichkeiten.


    wünsche dir und den investiert jedenfalls glück.

  • Per hat um 17:22 folgendes geschrieben:

    Quote

    Jetzt schau dir mal den chart von dieser woche an. da gibt es ja wirklich keinen grund zum übermut.

    Chart??


    Das scheint mir gerade das Problem zu sein, anstatt sich mal etwas mit dem Potenzial einer Firma auseinanderzusetzen, schaut oder argumentiert man mit dem Chart - hat in diesem Fall wenig Relevanz .. natürlich muss man da einen Anlagehorizont haben der über ein paar Tage hinausgeht, ich verstehe das aber schon, für Trader ist das ja ausreichend...