New Venturetec

  • kiwichris hat am 12.02.2013 - 22:24 folgendes geschrieben:

    Master6969 hat am 12.02.2013 - 22:17 folgendes geschrieben:

    kiwichris hat am 12.02.2013 - 21:34 folgendes geschrieben:

    Ist aber so...!!!
    Da hoffe ich nur, Du hast bessere Ohren als Augen und Du hast die News am Sonntag gehört und nicht gelesen...

    Kannst du mir verraten welche News?

    Master6969 hat am 10.02.2013 - 21:11 folgendes geschrieben:
    Morgen fliegen wir ab habe etwas sehr spannendes erfahren

    Schade hilft SAFI gegen Parkinson und nicht gegen Alzheimer...

    Das mit diesen angeblichen News von Master6969 glaubst du ja selber nicht! Wenn es Master wüsste, dann wüssten es zuerst mal die Grossinvestoren und das Ding wäre bis heute schon seeehr schön gestiegen!

    Ich verliere nie! Entweder ich gewinne oder ich lerne!

  • Ich verstehe das nicht ganz. Osiris hat so viele Medis in verschiedenen Phasen.


    Da müssen doch einfach nächstens News kommen.


    Die letzten News sind ja schon eine Ewigkeit her...


    Ich bin überzeugt, dass wir wenn die News pos. bald einen explodierenden Kurs sehen werden.

  • gestern erst habe ich alle NEV Aktien verkauft. Viel zu spät eingentich, aber dem Abwärtstrend seit Oktober kann und will ich nicht weiter zuschauen. Byebye NEV und meine Bätzelis :wall:

  • pacman0 hat am 15.02.2013 - 12:13 folgendes geschrieben:

    Quote

    gestern erst habe ich alle NEV Aktien verkauft. Viel zu spät eingentich, aber dem Abwärtstrend seit Oktober kann und will ich nicht weiter zuschauen. Byebye NEV und meine Bätzelis smiley

    Es schmerzt auch mich sehr, bin über 40 % im Minus, Tendenz steigend. Es geht seit Oktober wirklich nur in eine Richtung. Bei soviel Verlust macht es einfach keinen Sinn zu verkaufen und irgendwann kommt auch wieder eine Gegenbewegung. Es braucht dafür natürlich die entsprechenden News. Wenn ich aber die Pipeline von Osiris anschaue, so habe ich doch Hoffnung, dass dieses Ding sich entsprechend entwickelt und wir auch bei Nev Kurse über der 10 sehen. Wielange es dauert, weiss ich nicht, aber mit soviel Verlust verkaufe ich nicht. Dieses Geschenk mache ich demjenigen nicht, der jetzt sich einen Einstieg überlegt. Ich sehe auch die fundamentalen Gründe nicht, die zu diesem Abverkauf geführt haben. Die Osiris wird von Brokern zu Tode geshortet, weil sie noch nicht die erwarteten Umsatzzahlen liefert, aber plötzlich kommt eine FDA-Zulassung für GvHD oder "Dünnschiss"bekämpfer, oder eine erfolgreich abgeschlossene Phase in Diabetes 1, Arthritis oder sonstwas und die Aktie kehrt in den wohlverdienten Aufwärtstrend.


    Das einzige, was mich enttäuscht, sind die raren News seitens von Peter Friedli. Er könnte mehr tun, damit die Aktie im Gespräch bleibt, allerdings wird ihm wohl das ganze Unterfangen NEV wohl etwas auf dem Magen liegen.



    Jedenfalls lass ich mich nicht abschütteln, auch wenn es wirklich schmerzvoll ist. Jeden Tag geht es nur in eine Richtung, das seit Monaten. Aber was solls? Wo kein Schmerz, da keine Erlösung!

  • OSIR war eine Enttäuschung in diesem Jahr fallen 14% seit Beginn des Jahres trotz der Tatsache, dass der S & P 500 bis 6,5% und der iShares NASDAQ Biotechnology Index (NASDAQ: IBB) bis 6%. Interessanterweise hat diese Underperformance war ziemlich konstant und ist nicht das Ergebnis eines einzigen Hiobsbotschaft, die keine drastischen Tropfen verursacht. Also, warum ist Osiris leistungsschwache in diesem Jahr?

    Wenn Sie weitere blickt in seine Geschichte, sehen Sie, dass OSIR tatsächlich eine enorme Menge an Reichtum in 2012 geschaffen - vor allem im Juni, nachdem bekannt wurde, dass ihr Hauptprodukt Prochymal (remestemcel-L) die Marktzulassung wurde in Neuseeland erteilt für die Behandlung der Graft-versus-host disease (GvHD) bei Kindern. Dies zeigte, dass die Marktzulassung in Kanada war kein Zufall, und dass Prochymal hatte ernsthafte Schwung nach vorn. Außerdem zeigt die Tatsache, dass Prochymal in den Vereinigten Staaten unter erweiterten Zugang Programme (die es Patienten erlauben, das Produkt zu nutzen, wenn sie nicht erfüllen klinischen Studie Einschreibung Kriterien), dass die FDA zuversichtlich über die gesamte Profil des Produktes, ist die ein gutes Omen für die Chancen einer US-Zulassung.

    Osiris zog so hoch wie $ 14.46/share auf dieser Aufregung, obwohl Gewinnmitnahmen und Befürchtungen über die hohe Bewertung des Unternehmens (die nahte $ 500.000.000 zu der Zeit) derzeit die Aktie beschnitten, bis er seine aktuelle Niveau erreicht.

    In diesem Jahr, für die Zukunft, ich glaube, die Anleger in ihren Kampf fortzusetzen, einen Preis auf Osiris setzen. Ich glaube weiterhin Underperformance ist nicht annähernd so wahrscheinlich jetzt, dass OSIR Aktie hat seit 2012 "off abgekühlt", und das Produkt Einnahmen, die sie aus Kanada und Neuseeland verdienen sollte einzuengen Leistung der Gesellschaft allmählich beginnen. Es ist auch erwähnenswert, dass das Unternehmen einen niedrigen Cash-Balance hat, sondern hat auch einen großen Pool an liquiden Anlagen (etwa $ 36 Millionen Euro), die verwendet werden, um Aktivitäten für ein paar Jahre finanziert werden können. Dies sollte Prochymal genug Zeit, um eine Einnahmequelle, die das Unternehmen Aufwendungen verrechnet entwickeln können, und sollte einen Puffer gegen Verwässerung geben.

    Wenn der Markt bleibt stark, ich denke OSIR könnte über $ 10/share bewegen in diesem Jahr auf die Bewertung allein.

    NeoStem Inc. (NYSE: NBS)

    NeoStem ist ein anderer Name in der Stammzelle Sektor, der viel Potenzial hat, obwohl es einzigartige Merkmale, die es zu unterscheiden recht deutlich von den meisten Stammzellen Unternehmen hat. Ein großer Teil der NeoStem das Geschäft rund um die Herstellung von Zellen, die eine anständige Strom (wachsenden) Einnahmen vorsieht, dass Offsets ein Teil der Gesellschaft Rückstellungen. Wenn man sich die Zahlen anschaut, ist NeoStem Top-Line-Wachstum eigentlich ganz phänomenal. Im letzten Quartal berichteten sie 98% Umsatzwachstum in Q3 2012 gegenüber Q3 2011. Dies wurde tatsächlich von einem großen Anstieg der Nachfrage nach ihren Beratungsleistungen, wie in dem Auszug beschrieben verursacht:

    "Der Anstieg bei Umsatz, was einem 98% Umsatzwachstum in den ersten neun Monaten zum 30. September 2012, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde in erster Linie durch klinische Service-Umsätze in der Gesellschaft PCT-Tochter getrieben, und reflektiert eine erhöhte Sichtweite und Durchdringung von PCT in die Zelltherapie Markt, zusammen mit einer allgemeinen Erhöhung der Entwicklung autologer Zelltherapien in den Vereinigten Staaten durch eine verstärkte Investitionen und erweiterte Marketing-Programme in 2011 und 2012. "

    (Quelle - NeoStem Q3 2012 Pressemitteilung)

    NeoStem worden Handel recht flach in den letzten Monaten, und es scheint, dass der Markt nicht wissen, was zu der Situation des Unternehmens denken. Das Flaggschiff-Produkt in seiner therapeutischen Pipeline ist Amorcyte, die in Phase II bewegt und wird einige Zeit, um Ergebnisse für den akuten Myokardinfarkt Angabe herzustellen nehmen. Der Markt ist nicht setzen viel Wert auf diese Therapie noch nicht, aber vorläufigen Ergebnisse aus der Phase II konnte der Markt aufgeregt wegen der großen Patientenpopulation, die durch Amorcyte gezielte könnte.

    Insgesamt ist NeoStem ganz im oddball der Stammzelle Sektor, aber es ist relativ kostengünstig bei 100 Millionen Dollar Bewertung und bietet eine große Vielfalt in Bezug auf ihre Erlösquellen. Ich denke, es könnte viel bewegen in diesem Jahr höher, wenn die Top-Line-Wachstum setzt sich fort, da das Unternehmen meldet Geschäftszahlen in den kommenden Quartalen.

  • Frage mich, wieso NEV heute so abgestraft wird. Kommen da schlechte News aus Uebersee ?


    Die Marktkapitalisierung von Osiris war für mich vor einigen Monaten zu hoch, jetzt hat die Aktie ziemlich korrigiert, aber Kapitalisierung bleibt mit 242 Mio. immer noch recht ansprechend.

  • überlege auszusteigen

    habe einen recht hohen EP bei NEV (5.8) und habe es verpasst rechtzeitig abzuspringen. Es macht kein Spass zu sehen, wie von Tag zu Tag die Aktie schmilzt. Wo das enden wird schwierig abzuschätzen. Überlege mir ernsthaft auszusteigen mit fast 50% Verlust. Was soll es ??? Oder was meint Ihr etwa ?


    Allen ein schönes WKEnd

  • Robeli hat am 15.02.2013 - 16:17 folgendes geschrieben:

    Quote

    habe einen recht hohen EP bei NEV (5.8) und habe es verpasst rechtzeitig abzuspringen. Es macht kein Spass zu sehen, wie von Tag zu Tag die Aktie schmilzt. Wo das enden wird schwierig abzuschätzen. Überlege mir ernsthaft auszusteigen mit fast 50% Verlust. Was soll es ??? Oder was meint Ihr etwa ?


    Allen ein schönes WKEnd

    Mein EP ist 5.50. Mir geht es also gleich wie Dir. Natürlich schmerzt es, aber ich halte durch. Die Konsolidierung zu fast 50% ist unbegründet. Die Aktie hat sich mit geringem Volumen so stark korrigiert und ein grosses Problem war die geringe Nachfrage, einfach weil in diesem Titel kaum Volumen steckt. Man siehts auch im Spread, der immer sehr weit auseinander liegt. Von SwissMedic erwarte ich in den nächsten Wochen auch den Bescheid bezüglich Prochymal für GvHD, weil der Antrag im Oktober erfolgte und das Verfahren für FastTrackzulassungen bei SM durchschnittlich 140 Tage beträgt. Somit sollte Ende Februar/ Anfang März eigentlich die Beschlussnahme erfolgen.



    Überlege Dir, ob es sich lohnt mit soviel Verlust zu schmeissen, oder ob Du dein Invest in einem halben Jahr oder einem Jahr nicht vollumfänglich zurück hast oder sogar noch mit Gewinn einlösen kannst? Ich denke nur, Peter Friedli hat nicht 2.5 Mio Aktien zu 5 $ gekauft, um sie für 10$ zu verkaufen. Könnte er auch nicht, wenn er keinen Investor findet, der sie ihm OTC abkauft. Der hat dieses Investment auf Sicht von drei bis fünf Jahre getätigt. Bis dahin könnte Osiris den Durchbruch gelingen und eventuell auch übernommen werden. Friedli rechnet da bestimmt mit einem Vervierfacher und mehr oder fetten Dividenden.

  • Ich glaube die meisten haben ein EP um die 5 herum, da NEV lange in dem Bereich vegetierte.


    Hoffen wir mal auf NEWs um den Abwärtstrend umkehren zu können, aber wie dem auch sei ich bleibe auch noch drin und verkaufe sicherlich nicht mit Verlust.

  • Magija hat am 15.02.2013 - 21:11 folgendes geschrieben:

    Quote

    Ich glaube die meisten haben ein EP um die 5 herum, da NEV lange in dem Bereich vegetierte.


    Hoffen wir mal auf NEWs um den Abwärtstrend umkehren zu können, aber wie dem auch sei ich bleibe auch noch drin und verkaufe sicherlich nicht mit Verlust.

    Aktuell wird der Aktienkurs gedumpt, in der Hoffnung auf baldige News bei Osiris, um dann den Gewinn zu maximieren, würde mich nicht wundern wenn die gleichen Adressen auf Osiris draufhauen ;(

  • sandrop74 hat am 16.02.2013 - 19:00 folgendes geschrieben:

    Quote

    Per fortuna c'era qualcuno che mi sfotteva, quando dicevo che sarebbe scesa sotto i 5.-- e che bisognava aspettare la Zulassung. Petro, non mi riferisco a te smiley

    SIETE 2 DISCRAZZIATI....... io la sto prendendo nel c....