Solaraktien

  • Bullish

    Wenn man in solche Titel investiert ist, ist es manchmal wie Achterbahn fahren...da gehts massiv hoch und runter!

    Am 24. Oktober war LDK z.B noch beim "All-Time-Low" von $13...und heute musst man bereits wieder über $21 auf den Tisch legen!


    Mann muss natürlich auch bedenken, dass LDK noch eine relativ junge Firma ist! Gründungsjahr war 2005 und der Börsengang ging im Juni 2007 über die Bühne! Aber was die in dieser kurzen Zeit erreicht haben, ist schon beachtlich!


    Hier mal noch ein paar Zahlen & Meldungen betreffend Cash...

    Quote:

    Quote
    Net income for the second quarter of fiscal 2008 was $149.5 million, or $1.29 per diluted ADS, compared to net income of $49.8 million, or $0.45 per diluted ADS for the first quarter of fiscal 2008.

    LDK Solar ended the second quarter of fiscal 2008 with $83.7 million in cash and cash equivalents and with $261.9 million in pledged bank deposits.


    Auch wurde im September noch eine Kapitalerhöhung durchgeführt...

    Quote:

    Quote
    LDK Solar, a manufacturer of multicrystalline solar wafers, today priced a follow-on offering of 4,800,000 American depositary shares ("ADSs"), each representing one ordinary shares, at a price to the public of $41.75 per ADS. All the net proceeds from this offering will go to the Company.

    LDK Solar expects to use approximately 60% of its net proceeds to fund the construction of its polysilicon manufacturing plant, approximately 30% to fund the capacity expansion of its wafer production facilities and 10% to fund other general corporate activities.


    Und hier noch eine News vom 29. Oktober...

    Quote:

    Quote
    Peng Xiaofeng, chairman and CEO of LDK Solar, added that LDK Solar is sure to see its best operating results in history in 2009 since its products have been sold out previously.

    The optimistic prospects are based on LDK Solar's financial strength, concentration on polysilicon cell production, long-term sales agreements and efforts to practise economy.


    Currently, LDK Solar has near 700 million U.S. dollars of down payment in cash in addition to recent additional placement of 200 million U.S.


    Natürlich ist diese Industrie noch sehr von Fördergeldern und Krediten abhängig! Auch ist diese "heftige" Expansion, die wir bis anhin in diesem Sektor gesehen hatten...und wie von den Unternehmen angekündigt wohl auch weitergehen soll, nicht einfach so mit der Portokasse zu bewerkstelligen!


    Was die viel prophezeiten Überkapazitäten der Analysten für 2009 angehen...

    Das ist sicher ein mögliches Szenario, dass eintreffen könnte! Gerade mit der aktuellen Krise ist das noch ein grösseres Thema. Aber es kommt natürlich auch auf den weiteren Verlauf drauf an! Auch sorgen die Kürzungen der Fördergelder immer wieder mal für Furore (Spanien & Deutschland).

    Andererseits muss man auch sagen...dass diese Technologie günstiger werden muss, um mit dem "normalen" Strom zu konkurrieren! Und da werden wir vielleicht schon bald heftige Preiskämpfe erleben...auch wird evt. durch die aktuelle Krise, dass eine oder andere Unternehmen auf der Strecke bleiben...wer weiss!? Aber was die zukünftigen Preise anbelangt, sind die Chinesischen Unternehmen wohl in keiner schlechten Position!

    Dazu noch ein passender Artikel...

    http://www.verivox.de/power/article.aspx?i=23834


    Momentan hört sich ja eigentlich noch alles ziemlich positiv an, was aus der Branche gemeldet wird! Die ersten Berichte zum dritten Quaral sind gut ausgefallen (Solarworld, First Solar, Sunpower...). Die wo die definitiven Berichte noch nicht pupliziert haben, hatten ihre Prognosen angehoben...und die Ausblicke, für das nächste Quartal bzw. gesamte Jahr 2008 oder auch 2009 fallen positiv aus!

    Ob in ein paar Monaten oder einem halben Jahr immer noch alles so positiv ist, muss sich noch zeigen! Hab leider auch kein Glasskugel! ;)


    Hier noch eine Aussage von Frank Asbeck von Solarworld, die heute ihre Quartalszahlen präsentiert hatten...

    Quote:

    Quote
    Innerhalb der kommenden 15 Jahre traut der SolarWorld-Chef der Branche eine Verzehnfachung des weltweiten Marktvolumens zu, von derzeit 20 auf dann 200 Milliarden Euro. «Damit würden wir die Größe des Halbleitermarktes erreichen», sagte Asbeck.

    Auch die Finanzkrise wird die Bürger seiner Meinung nach den Solarstrom näher bringen. «Die Leute werden sehen, dass sie auf ihrem eigenen Dach sicherer investieren können als bei den Lehmans dieser Welt». In Zukunft würden einige Menschen einen Teil der Altersvorsorge in eigene Solaranlagen statt in Aktien stecken.

    «Auch 2009 werden wir 25 bis 30 Prozent wachsen»


    «Auch 2009 werden wir 25 bis 30 Prozent wachsen», kündigte Asbeck an. Das Unternehmen leide nicht unter der Finanzkrise. «Wir haben langfristige Verträge und ein Orderbuch über zehn Milliarden Dollar, das schafft eine ordentliche Basis», sagte Asbeck. «Unsere Werke in Sachsen sind bis 2018 ausgelastet.» Zudem gehe der Ausbau der Kapazitäten weiter, so in der neuen Fabrik im sächsischen Freiberg und in den USA im Bundesstaat Oregon. Dort hatte man vor kurzem die größte Sonnenenergiefabrik in den USA in Betrieb genommen.



    http://www.derwesten.de/nachri…news-88067159/detail.html

  • China Solar-Party

    Huiii...da ging ja richtig was ab heute! :) Hoffentlich bricht das Kartenhaus nich so schnell wieder zusammen!?


    LDK Solar (LDK) $22.41 (+$4.22 / +23.20%)

    Trina Solar (TSL) $13.18 (+$2.69 / +25.64%)

    Yingli Green (YGE) $6.26 (+$0.99 / +18.79%)

    Solarfun (SOLF) $8.24 (+$2.14 / +35.08%)

    Renesola (SOL) $7.57 (+$1.32 / +21.12%)


    Leider muss ich zugeben...dass ich trotz diesem angenehmen Anstieg, bei YGE und TSL ziemlich in den Miesen bin! :cry:


    Naja...wenigstens schein bei LDK die Sonne, wo ich erst letzthin einen günstigen Einstieg gewagt hatte! 8)

  • Solaraktien

    Jupp, ESLR "erholt" sich auch ein wenig.


    hoffe, dass sich das ganze auch auf unsere hiesigen Solarfirmen durchschlägt. Vorallem Meyerburger und 3S. Auf Meyerburger hab ich nämlich nochn mörder Call (mbtjk) per Dezember am laufen, der kam heute endlich wieder mal auf den EP zurück :oops:

  • NasdaqRob

    Der Anstieg bei ESLR ist bestimmt auch für dich angenehm!? ;)

    Viel Glück mit deinem MBTN Call!


    Auch nachbörslich, scheint die Solar-Party (teilweise unter ordentlichen Volumen) weiterzugehen!? Hoffentlich kommt nicht schon morgen, oder in den nächsten Tagen die Klatsche! :roll:

    Wäre auch schön, wenn sich der Gesamtmarkt weiter stabil verhält oder erholt...bis zu der bevorstehenden Zahlenflut der Solarunternehmen!

  • Panasonic goes green!

    TOKIO (AWP International) - Der japanische Elektronikhersteller Panasonic will durch Übernahme des Konkurrenten Sanyo zum grössten Elektronikkonzern des Landes werden. Die Vorstände beider Unternehmen einigten sich darauf, zunächst Gespräche über eine Kapital- und Geschäftsallianz aufzunehmen, wie die Konzerne am Freitag bekanntgaben. Voraussetzung für die Allianz sei, dass Sanyo eine Tochter von Panasonic werde. Japanische Medien hatten zuvor berichtet, dass Sanyo sich bei der ausserordentlichen Vorstandssitzung am Freitag grundsätzlich auf eine Übernahme durch Panasonic geeinigt habe. Panasonic werde im Januar ein Angebot zur Übernahme der Mehrheitsanteile bei Sanyo starten.


    Bis April soll die Übernahme demnach unter Dach und Fach sein. Sanyo ist der weltgrösste Hersteller von Lithium-Ion-Batterien für Personal Computer und Mobiltelefone, sowie stark bei Solarzellen (So viel ich weiss, soll die Kapazität bei 350 MWp liegen). Durch eine Übernahme würde sich Panasonic einen bedeutenden Marktanteil bei wiederaufladbaren Batterien sichern und sich zugleich im schnell wachsenden Markt für Solarzellen positionieren. Damit würde Panasonic zu einem bedeutenden Konkurrenten für deutsche Solarhersteller wie Q-Cells werden. Es wäre die erste vollständige Fusion zwischen zwei grossen japanischen Elektronikkonzernen.


    Gegen Ende des Jahres werde man über den Stand der Beratungen über eine Kapital- und Geschäftsallianz informieren, gegebenenfalls auch früher, teilten die Unternehmen dazu offiziell mit. Für eine erfolgreiche Offerte wird Panasonic laut Medien verstärkte Verhandlungen mit Sanyos drei grössten Anteilseignern führen, den beiden japanischen Finanzhäusern Sumitomo Mitsui Banking und Daiwa Securities SMBC Co. Group sowie der US-Finanzgruppe Goldman Sachs.


    Während die japanischen Banken die Übernahme grundsätzlich befürworteten, strebe Goldman Sachs einen guten Verkaufspreis an. Dadurch könnten sich die Verhandlungen hinziehen, berichteten Medien.


    Ps: Mit dem raschen Handeln, scheint Panasonic den Konkurrenten Sony und Samsung zuvorgekommen. Letztere seien angeblich ebenfalls an Sanyo interessiert gewesen.

  • Solaraktien

    Quote:

    Quote
    Farbstoffsolarzellentechnik-Hersteller erhält Auszeichnung

    Das führende australische Unternehmen für Farbstoffsolarzellentechnik, Dyesol Limited, wurde von einer globalen Unternehmensrating-Agentur unter den weltbesten Firmen im Bereich erneuerbare Energie und Energieeffizienz eingestuft.


    Die Oekom Research AG gehört zu den weltweit führenden Rating-Agenturen und liefert den entscheidenden Vorsprung im nachhaltigen Investitionssegment. Als Partner institutioneller Anleger und Finanzdienstleister entwickelt Oekom innovative Investitionsstrategien, die Nachhaltigkeitsanalysen mit hohen Renditen kombinieren. Oekom Research hat Dyesols Corporate-Responsibility-Rating mit der Note „Prime“ bewertet, was das Unternehmen als eine attraktive Aussicht für ethische und nachhaltige Anleger qualifiziert. Viele von diesen sehen ein solches Rating als eine Vorbedingung für Investitionen in den expandierenden Sektoren für erneuerbare Energie."


    Quelle:

    http://www.energiewende.com/in…?area=1&p=news&newsid=661

  • Solaraktien

    XINYU CITY, China and SUNNYVALE, Calif., Nov. 13 /PRNewswire-FirstCall/

    -- LDK Solar Co., Ltd. ("LDK Solar"; NYSE: LDK), a leading manufacturer of

    multicrystalline solar wafers, today commented on its current business

    environment.


    As of the end of October 2008, LDK Solar has secured contracts totaling

    1.8 GW for 2009, which is more than 100% of its currently planned output

    for the year. LDK Solar's wafer plant is operating at full capacity in

    order to fulfill its customers' orders pursuant to the supply agreements.

    LDK Solar has a healthy cash position of more than $460 million and

    available unused credit facilities totaling in excess of $430 million.


    LDK Solar will report its financial results for the third quarter ended

    September 30, 2008, before the open of the market on Wednesday, November

    19, 2008.

  • @beat & zonker

    Hört sich ja eigentlich noch gut an, die News! Wurde wohl auch bitter nötig, was zur Beruhigung rauszugeben. Der Kurs hat sich ja inerhalb von Wochenfrist fast halbiert! Schade, dass LDK nichts von der neuen "Poly Plant" erwähnt hat...aber vielleicht gibt ja am 19.11 ein Update dazu!?


    Da hast du ja vielleicht einen guten Zeitpunkt erwischt!? Bist ja immerhin schon einen guten Dollar im Plus! ;)

    Keine Ahnung wie es bis zu den Zahlen weitergeht...der Dow, macht ja wiedermal ganz schöne "Sprünge"! Aber falls es zu einer Beruhigung oder sogar Erholung kommt, würde ich wohl nicht zu lange warten mit Verkaufen!

    Hab irgendwie das Gefühl, das sich da der "Perfekte Sturm" aufbaut, der aktuell höchstens der Kategorie 2 entspricht! Und wir somit noch in ganz andere und tiefere Dimensionen vorstossen werden...an den Weltmärkten! (Ich tendiere da zu Dr. Zock's Szenario, der ja ein SMI von 3500 Punkten voraussagt...ich bin aber eher der Meinung, dass sich der Dow wohl früher oder später irgendwo bei 3000/3500 Punkten bewegt. Aber vielleicht sehe ich ja auch ein bisschen gar schwarz!? :twisted:)


    Und auch in der Solarbranche, wird sich wohl im 2009/2010, die "Spreu vom Weizen" trennen. Kann mir inzwischen nicht mehr so recht vorstellen, dass all diese Solarunternehmen...die in letzter Zeit wie Pilze aus dem Boden geschossen sind...unter diesen Umständen überleben!


    Hier mal was aus der Sicht von Solon, die gestern ihre Zahlen publiziert haben...

    Quote:


    Der ganze Bericht, ist auf dieser Page zu finden...

    http://www.it-times.de/news/hi…n-im-sog-der-finanzkrise/

  • Solaraktien

    Rein technisch haben wir einen Double-Bottom beim DOW ... könnte sein dass es ein bissel weiter raufgeht.


    Hab mich auch grad mit Calls eingedeckt - sauteuer, impl. Vola bei 170 !!!

  • China goes green!

    China to spend $150 Billion on Environmental Protection over next 3 years

    13-11-2008 13:20


    The Minister of Environmental Protection, Zhou Shengxian, announced that the next three years, the Chinese parties will raise 1 trillion yuan of funds for environmental protection. And the huge investment is expected to help the industry play a leading role in boosting the country's economy.


    The new 1 trillion in funds raised will be used mainly for new and renewable sources of energy development, energy-saving materials, pollution control, and other emerging industries, particularly nuclear power, wind power, as well as the development of solar energy will be a top priority. The state of these industries will be developed into China's new economic growth points.


    At the same time, the country will focus on training and supporting the backbone of the environmental protection enterprises, with regard to environmental protection, small and medium-sized enterprises, these enterprises will lead to the professional, characteristics, such as high-precision direction. To this end, the State Department of Environmental Protection is the development of the environmental protection industry development strategy, policy and standards.

  • Solaraktien

    Erneuerbare Energien könnten gerade für China eine sehr wichtige Rolle spielen, da für sie die Strategie mit Afrika im Zentrum ihrer Ölexplorationen nicht funktionieren wird, weil Afrika viel zu instabil ist.

  • LDK

    Ein weiter Auftrag für LDK! :)


    Quote:


    Hier noch ein "China" Update, betreffend Quartalszahlen...


    18. November: ReneSola (SOL)

    19. November: LDK & Trina Solar (TSL)

    20. November: Suntech (STP)

    21. November: Canadian Solar (CSIQ)

    2. Dezember: Solarfun (SOLF)

  • Solar + China + Dünnfilm +++

    habe mir mal etwas Suntech Power zugelegt.


    sehr interessant PE Peg usw


    Forward P/E (1 yr): 5.76

    Quarterly EPS Est (Sep-08) : 0.42

    PEG Ratio (5 yr expected): 0.23


    auch ist die Leitung zuversichtlich


    STP IR: "Very optimistic about the demand and outlook this year and next"


    Per Rory Macpherson t he Investment Realtions Manager of STP

    "Thanks again for your feedback. I think we have been very positive with our outlook for 2009. We have stated clearly in our earnings release and at the recent analyst day that we have secured over 800MW of silicon supply for 2009 and the average cost is 20% below 2007. W e also stated at our analyst day that we expect ASPs to decline by up to 10% next year, which implies potential for margin expansion. We are hesitant to say more than this, because these projections are currently based upon negotiations with customers and we have not yet locked in a large percentage of sales through contracts for 2009. So we believe it is premature. We have nonetheless consistently been very optimistic about the demand and outlook this year and next.


    Regarding Pluto, we stated on our last earnings call that we intend to have one 30MW line fully operational by the end of this year and plan to announce the ramp schedule for 2009 later this year when we have greater visibility about the operation and supply of the new equipment that is involved in Pluto lines. Currently, the technology is performing well.


    Regarding sales contracts, we announce these depending on the various sensitivities in each market. However , in some cases we aren't able to announce contracts where the customer would like to keep a low profile, or wh ere an announcement could negatively affect our rela tio ns with other customers.


    We believe that the initiatives we have underway in technology, capacity and sales network expansion, and cost reduction will create significant shareholder valu e in the long term and we thank you for your support of Suntech."

  • Solaraktien

    So wie es ausschaut, haben hier einige Fonds/Institutionen ihre Positionen auf den 14.11 geschlossen...


    Evergreen Solar (ESLR): http://www.mffais.com/eslr.html


    Ja Solar (JASO): http://www.mffais.com/jaso.html


    Yingli Green (YGE): http://www.mffais.com/yge.html


    usw...

    (auch in anderen Branchen, dass gleiche Bild...z.B: MSFT, YHOO, GOOG, GS, WMT...)


    Quote:

  • LDK & Trina Solar

    Die Zahlen sind draussen...


    TSL: http://www.finanznachrichten.d…rter-2008-results-008.htm


    LDK: http://www.finanznachrichten.d…hird-quarter-2008-008.htm


    Erster Eindruck...

    LDK mit gutem Bericht sowie positivem Ausblick für das vierte Quartal und 2009! Auch scheint die "Poly Plant" langsam aber sicher in gang zu kommen! :)


    TSL eigentlich auch mit guten Zahlen, aber mit einem "verhaltenen" Ausblick für das vierte Quartal! Ein Statement zum Jahr 2009 scheint zu fehlen!? Wird wohl ein roter Tag für Trina...


    PS: Solarworld macht sich an Opel ran...und wird gleich mit -15% bestraft!

    http://www.it-times.de/news/na…d-will-opel-groessenwahn/

  • @beat

    Da war wohl einer schneller! Hoffe du konntest den Bericht (mit Brille), inzwischen lesen!? ;)


    Übrigens, scheinen die Zahlen und der Ausblick zu gefallen!? Im Pre-Market liegt LDK bereits bei $16.50!

  • Solaraktien

    Haha...verkehrte Welt! LDK im Minus, TSL schön im Plus!


    Ich glaube immer mehr, dass die Solarbranche bald zu Grabe getragen wird! Die Konkurenz schläft nicht, und sorgt mit ihren Erfindungen für Furore! ;)

    External Content de.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ps1: Hier noch der eine oder andere Punkt, aus dem "Conference Call" von LDK...


    1. Falling wafer does not have much impact on LDK as the company has long-term contract with class-A customers at fixed price.

    2. Do not expect large amount of default from customers.

    3. Revolving loan is from Chinese bank. Therefore, pressure from banking crisis is small

    4. 20% of contract is in Euro. The rest are either in RMB or US. Therefore, fluctuation of Euro against US has relatively small impact on financial performance.

    5. 1800 mt of poly in inventory. Therefore, write-down of poly has an impact on margin and profit. However, it will be compensated by increase in revenue.

    6. 2009 performance will be impacted enormously by production of poly plant.


    Ps2: Hier gibts inzwischen auch ein Quartalsbericht auf Deutsch...

    http://www.it-times.de/news/na…eftig-ausblick-angehoben/