Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    Zocki Obducat auch heute wieder stark!

    Frankfurt EUR 0.047 (+0.005 (+11.9%)


    Schön aber Du hast recht da muss mehr kommen damit Obducat "auferstehen" kann!

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @ Aurum


    Das Hoch bei OBD war vor rund 5 Jahren bei ca. 0.50 Euro. Inzwischen sind wir infolge KE's udgl. Unannehmlichkeiten mehr bei 0.04 Euro angelangt. Das ist "de facto" ein Totalverlust. Ob also OBD jemals wieder auferstehen wird bleibt mehr als fraglich. Ich jedenfalls habe mir ganz schön die Finger verbrannt. Darum bleibe ich ja auch drin. Jetzt gehe ich auf's ganze.


    Eine "Erholung" von den historischen Tiefstständen von 0.34 SEK auf nunmehr 0.43 SEK ( ist ja bereits wieder am abbröckeln.....) kann mich weder Überzeugen noch versöhnlich stimmen. Der Titel ist keine Zeilen mehr wert. Ab 0.40 Euro reden wir dann wieder. Allerdings kann das 2-3 Jahre dauern, sofern es diesen Bastelladen dann auch noch gibt. Das was ich mir vom neuen CEO versprochen habe hat sich inzwischen im Kurs eingepreist. Mehr erwarte ich für die kommenden 6 Monate nicht mehr.


    Alles andere was u.a. in deutschen Forum da von sich gegeben wird ist Schaumschlägerei, bez. unqualifiziertes Träumereigeschwafel von einigen sehr grossen Optimisten / Naivlinge.


    Also nochmals: FINGER WEG VOM DEM DRECK !!! Dies solange bis sich die Situation eindeutig geklärt hat. Die Firma steht extrem nahe am Abgrund und hat nur dank div. KE's überlebt. Aus der letzten KE ist noch Kohle bis ende 2010 vorhanden. Wenn bis dann keine Kohle in die Kasse kommt ist vermutlich Lichterlöschen angesagt.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    Danke Zocki für deine Einchätzung!


    Ich bin bewusst nur mit einem kleinen Betrag drin und werde nen Stop-Loss setzen. Sollten wirklich die Lichter ausgehen das ich nicht ganz alles verliere!


    Aurum

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    Der neue CEO hat einen guten Job bei Ericsson aufgegeben.

    Ich denke (hoffe) er hat das nicht aus blödheit getan.

  • Obducat

    Verfasst am: 14.09.2009 - 20:21



    Ich schaue mir dieses Trauerspiel schon lange an und der Kurs kennt - wie der Chart zeigt - nur eine Richtung! Am Ende folgt auch hier das bittere Ende für die bereits arg gebeutelten Aktionäre!




    Anmerkung von heute: 07.12.2009 - 01:29


    Es hat sich nichts verändert, die Bude wird trotz KE bald wieder in finanziellen Schrwierigkeiten stecken und die Trauerkränze könnten ruhig schon vorbestellt werden! Die Konkurrenz schläft nicht und Obducat hat ausser dem Kapitalvernichten leider nicht viel erreicht! :cry: :cry: :cry:

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @ feria


    Eine meiner Befürchtungen die ich schon seit langem hege ist die, dass OBD für eine geplante Übernahme "hübsch" gemacht werden könnte. Eine solche dürfte z.B. durch die Russen erfolgen. Die wollen sich ja in den nächsten Jahren stark in dieser Technologie engagieren. Und da kommt dieser CEO gerade recht. Der wird sich dabei sicher ein kräftiges Stück von diesem Übernahmekuchen abschneiden. Leider werden dann allerdings ein Grossteil der OBD-Aktionäre im Regen stehen. Denn diese haben weit mehr als SEK 1.25 für die Aktie bezahlt. Insbesondere all diejenigen welche die KE nicht mitgemacht haben, oder bei diesen Tiefstständen nicht nachgelegt haben um den EP zu senken. Ich kann mir also nicht vorstellen dass ein Übernahmeangebot weit über das Doppelte des jetztigen Kurses bezahlt würde. Das wäre dann vermutlich immer noch rund 50% unter dem EP-Level der meisten Aktionäre.


    Es sieht also gar nicht gut aus.....!!!!


    Positive News sind auch keine zu vermelden. Und die News welche für das Jahr 2010 geplant sind, scheinen auch weiterhin keinerlei Vertrauen bei den Aktionäre zu entfalten.


    Ich betone / wiederhole also nochmals: "KEIN ENGAGEMENT IN DIESEN TITEL !!!"


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @ feria


    Welches die wirklichen Gründe des CEO's für den Wechsel von Ericsson zu Obducat sind wissen wir nicht. Das bleibt durchaus Spekulation. Was hingegen naheliegen könnte ( ebenfalls Spekulation ! ), ist ein enormer Druck diverser kreditgebender Banken und Grossaktionäre auf PL den Posten aufgeben zu müssen.


    De facto hat dieser OBD an die Wand gefahren. Inwiefern er dafür in die Verantwortung genommen werden kann sei an dieser Stelle mal ausgeklammert. Gründe des schwierigen Umfelds etc. hat PL ja schon mehrfach aufgezählt. Gleichzeitig wurden jedoch Kosten für Entwicklungen und Forschung etc. kaum zurückgefahren. Und dies war seine Entscheidung.


    Offensichtlich waren die kreditgebenden Banken seit geraumer Zeit nicht mehr bereit weiter Geldmittel in diese Unternehmung einzuschiessen. Dies machten denn auch die in der Vergangenheit liegenden KE's notwendig.


    Also ich sehe in diesem CEO-Wechsel vorerst noch keine Fakten für bessere, bez. erfreulichere und kursrelevantere Zeiten....!!! Und offensichtlich bin ich da nicht der einzige. Wir sind seit der Veröffentlichung dieser News von 0.49 SEK bereits wieder auf 0.42 SEK abgesoffen. Das sind bereits schon wieder mehr als -10%


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @ all Obducatzocker


    Ich beobachte dass der Titel seit nunmehr 10 Tagen gaaaaaaaaanz allmählich am steigen ist. Sicher, nichts spektakuläres, oder gar solches was sich auf News beziehen würde, aber immerhin. Ich glaube auch nicht dass da was am laufen ist. Hierfür sind die "Erholungsansätze" zu gering, so auch die Handelsvolumen. Aber es sei hier ordnungshalber einfach darauf hingewiesen.


    Also wachsam bleiben ist sicher angebracht.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    Oben schreibts Du


    FINGER WEG VOM DRECK


    und jetzt


    wachsam bleiben...


    ....sag mal, was rauchst Du eigentlich :?: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:


    Dr.Zock wrote:

    Quote
    @ all Obducatzocker

    Ich beobachte dass der Titel seit nunmehr 10 Tagen gaaaaaaaaanz allmählich am steigen ist. Sicher, nichts spektakuläres, oder gar solches was sich auf News beziehen würde, aber immerhin. Ich glaube auch nicht dass da was am laufen ist. Hierfür sind die "Erholungsansätze" zu gering, so auch die Handelsvolumen. Aber es sei hier ordnungshalber einfach darauf hingewiesen.


    Also wachsam bleiben ist sicher angebracht.


    Gruss

    Dr.Zock

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @ Hans


    Ich darf meine Meinung zu Obducat ändern wenn sich auch die Situation bei Obducat ändert. Abgesehen davon halte ich ein Engagement in Obducat für Neulinge immer noch nicht als der richtige Zeitpunkt. Die Firma steht immer noch am Abgrund. Daran hat sich gar nichts geändert. Mit "wachsam bleiben" meine ich also gerade das, dass man eben ein Auge darauf haben muss wenn sich die Situation ändert. Eine solche kann sich durchaus durch einen allmählichen Anstieg bei den Aktien bemerkbar machen. Es ist aber nicht einmal im Ansatz eine Aufforderung dass man "bei diesem Dreck" nun einsteigen sollte. Im Gegenteil. Einfach eben wachsam bleiben...!!!


    Im übrigen bin ich Nichtraucher....... *wink*


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • OBD

    Nur ruhig Jungs, ihr wisst doch: Dreck und Rauch = Müll und Luft, deshalb wird sich ODB schon bald in Luft oder Schall auflösen! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @ Cambodia


    Das hoffen wir, die Investierten ( bin immer noch dabei ) natürlich nicht. Aber per dato hat dieses Engagement ( Treue..! ) wirklich keine Freude bereitet. Ich rate einfach den "Newbies" dazu das "Ding" im Auge zu behalten und nicht jetzt schon einzusteigen. Die Investierten können ohnehin nur nägelkauend hoffen dass es nicht in die Hosen geht.


    Selbst die in letzter Zeit wieder aufkeimenden Übernahmegerüchte dürfte für Investierte kein Trost sein. Denn mehr als das Doppelte des jetztigen Aktienkurses wird vermutlich nicht geboten werden. Und selbst ein solches Gebot dürfte für die meisten Anleger mit einem grossen Verlust verbunden sein. Denn viele haben weit mehr bezahlt als das Doppelte des jetztigen Aktienkurses. Und dies trotz mehrmaligem nachkaufens.....


    Also ein mehr als heisses Eisen.....!!!


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • ODB

    ... da kann ich Dir nur zustimmen! Zum Glück habe ich meine Zeit in solche Hochrisikoaktien - mit bitteren Verlusten (YQO, SLRW u.a.) - beendet. :roll: :roll: :roll:

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @ Cambodia


    Du kannst Dir sicher sein dass auch ich meine Lehre aus diesem Abenteuer gezogen habe. Aber jetzt werde ich dabei bleiben, bis zum bitteren Ende, sollte es denn soweit kommen. Die Chance meinen EP infolge 3-maligen nachkaufens doch noch zu erreichen bleibt bestehen. Dieser ist inzwischen sehr tief. Also eine gute News, und den Hüpfer zum Ausstieg nutzen ist dann sicher angesagt. Einen zu verschmerzenden Rest werde ich allerdings drin lassen. Es kommt halt einfach auf die Situation drauf an.


    Aber träumen darf ich / muss ich ja.......


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    Bin heute raus und auf der lauer, ev. packe ich bei Rückschlägen wieder tiefer zu...


    Den Investierten weiterhin VIEL Glück!

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @ Aurum


    Danke für die besten Wünsche. Nur soviel: Wenn's da los geht, wirst Du kaum die Chance haben noch zu einem "vernünftigen" Kurs einsteigen zu können. ( Mit Betonung auf "WENN"..!!! ) Dann rennst Du dem Kurs meilenweit hinterher, oder Du musst Dich ggf. recht "teuer" einkaufen. Dies sei ordnungshalber und ob all meinen pessimistischen Einstellungen / Äusserungen diesem Titel gegenüber erwähnt.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @Zocki


    Dessen bin ich mir bewusst! Sollte Obducat abgehen dann freue ich mich für alle welche Investiert sind!

    Man kann nicht überall dabei sein... Ich baue vorallem meine Zockinvests ab und warte auf der Seitenline.

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    Auf dem deutsche Forum wird davon "gefaselt" dass sich ab 2011 die Anzahl an Aktien infolge der herausgegebenen Optionen aus der KE nochmals erhöht. Das mag soweit schon stimmen. Aber wenn der Kurs bis dann den Strike, resp. den Break Even nicht erreicht hat, werden die Optionen wertlos verfallen. Und so wie es momentan aussieht scheint der Kurs nicht einmal annähernd den Break Even der Optionen zu erreichen. Von daher ist diese Diskussion völlig überflüssig. Es wäre zumindest schön wenn die Optionen "noch ins Geld" kommen. Alleine hierzu fehlt mir auch nur ansatzweise der Glaube.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    ich bin jedenfalls noch dabei. bin mit der aktie schon soviel im minus, dass es nur noch besser kommen kann. und sollte es trotzdem schief gehen, dann sollte es so sein. habe mich bei dem titel einfach verzockt (bis jetzt)

    :cry:

    Aufgeben zählt nicht!

  • Obducat - Nanotechnologie (Sweden)

    @ putzger


    Exakt so sieht es bei mir auch aus. Habe einen durchschnittlichen EP von SEK 1.23

    Für mich gilt es also auch Top oder Flop. Wir werden ja sehen wie es rauskommt. Ich verspreche mir von dem Bastelladen eigentlich gar rein nichts mehr. Die Show ist vermutlich gelaufen. Wie bereits erwähnt, das höchste der Gefühle wäre eine Übernahme und dann ist Lichterlöschen angesagt. Denn meinen durchschnittlichen EP wird vermutlich niemand bieten. Warum auch. Der Interessent kann ja solange warten bis dem Laden die Puste ausgeht. Dann erhält er die Bude ohnehin fast zum Nulltarif, und die ach so tollen Patente aus den teuren Forschungsarbeiten ( die letztendlich zu dieser enormen Verschuldung und den diversen KE's geführt haben.... ) gleich mit.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )