• ABB

    dass der strom teurer wurde und wird, hat aber mit abb den zusammenhang,

    dass viele energieverteilunganlagen eher ersetzt werden, weil man einen besseren wirkungsgrad erzielen will.


    ich war letzte woche in einem industriebetrieb. die haben einen eigenen hochspannungsanschluss.

    die gl will die alten transformatoren ersetzen, aus eingangs erwähnten gründen.


    nein, nein, ich zähle voll auf abbn. die werden kommen.

    ich habe sie damals weit unter 10fr gekauft und bis jetzt gehalten.

    ok, bei 36 hätte ich sie geben sollen. die 36 kommen aber bestimmt wieder.


    am letzten freitag habe ich mich von allen ubs calls getrennt.

    der ganze erlös ging gleichentags in ein abbxl engagement über.

    bereits heute sieht das ganze recht gefreut aus.

  • ABB

    hallo zock


    hm. die abb hünchen sind mir seit freitag ab, 4.t. *wink* ? zu ihnen ? *wink*

    das gibt für mich wieder viele lange nächte :shock:

    ob ich wieder neue fangen kann, 5.t.bei fr.18.- ? glaube nein !

    aber auch gut so wenn sie dann bisschen fetter sind fr.19.- :oops:

    ich lasse sie wieder fliegen zu weihnachten bei fr. 21.- ++

  • ABB

    @ liska


    Machst Du gut, sehr gut sogar. Ich mag Dir das gönnen. !!!


    Weiterhon ein goldenes Händchen wünscht Dir

    Dr.Zock ( der Obergacker.... :lol: )

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • ABB

    @ shiraz


    Du scheinst Deine Prognosen einmal pro Woche nach oben zuschrauben :lol:


    Mir sol's recht sein. Der ABB-Kurs kann gar nicht hoch genug steigen. Leider sehe ich im Gegensatz zu Dir per Ende 2008 nicht einmal die 23.-- und per Ene 2009 ggf. die 34.-- Aber nur wenn sich die ganze Lage beruhigt, und wir in einen stabilen Aufwärtstrend schwenken. Dieser dürfte - wenn überhaupt - erst mitte 2009 eingeläutet werden.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • ABB

    hallo shiraz


    alte schwere hühner sind nur gefragt, wenn sie goldene eier legen :lol:

    jänner - februar ist zu kalt für abb hünchen, -finanzkrise- futter-$, ab weihnachten werden sie wieder magerer 17.-** 20.- :evil:

    :idea: ja ab ostern ist langsam ruhe , und der nachwuchs bei :arrow: 24.- :arrow: 28.- :arrow: 32.-

  • ABB

    Wenn das Ganze Gejammer nicht mehr jeden Tag in den Nachrichten zu hören ist, wird sich die Lage mit der Zeit wieder einigermassen normalisieren, solange aber noch immer jeden Tag Meldungen kommen wird es vermutlich so hin und her schaukeln, evtl auch nochmal runtergehen.......Wer Weiss....Ich wünsche mir zumindest , ca. 36.- CHF für die ABB , wär auch toll wenn sie dies früher erreichen würde als bis Frühling 09.......:-) :lol:

    "Ein Volk sollte keine Angst vor der Regierung haben. Die Regierung sollte Angst vor ihrem Volk haben!"

  • Hmm...

    Was meint ihr, macht es Sinn, heute Dienstag bei ABB einzusteigen? Oder wird nach guten Zahlen eine Tauchfahrt erwartet, a la 20,000 Meilen unter dem Meer? :?


    Ich frage mich, was zurzeit sinnvoll ist...

  • ABB

    shiraz


    Mir gefällt Dein Optimismus, wenn auch ich diesen nicht so massiv teile ( bin ja selbst investiert.... :lol: ). Aber das ist ja nichts neues.


    Wir haben in der jüngsten Vergangenheit gesehen dass gute Quartale und noch bessere Ausblicke nicht belohnt werden. In den USA sieht's dagegen ganz anders aus. Dort werden solche Fakten mit steigenden Kursen belohnt. Bei unserer schweizer ABB siehts bekanntlich anders aus. Da wird auch nur das kleinste Haar in der Suppe ( welches ist mir auch nicht so ganz klar.....) zu einem Supergau hochstilisiert.


    Aber schau'n mr mal. Hoffen tu ich es allemal.


    Gruss

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • ABB

    Da muss ich dir teilweise widersprechen, Zock. Auch hier in den USA wurden supergute Aktien nach astronomischen Berichten ausverkauft (z.B. GES), und das war schon vor einem Jahr so. Manchmal geht's rauf, manchmal runter. Irgendwie weiss man das nie...


    Deshalb eruebrigt sich wohl meine vorherige Frage, ob dies ein guter Einstiegspunkt ist und ob's rauf oder runter geht :D


    Ich habe irgendwie das Gefuehl, dass ABB auch dieses Mal von weiteren unguten Markt- oder Gewinn-Nachrichten beinflusst werden koennte.

  • Dr.Zock

    ein optimist würde sagen abb 80-90.


    ein überzeugter realist wie ich, sagt 50-60.


    an allen die eine sachliche begründung erwarten:

    ich werde Euer mail gerne an kompotentere persönlichkeiten weiterleiten.

  • ABB

    shiraz


    ABB - ING reduziert Kursziel auf 22 Franken, sieht auch ABB unter Rezession leiden.


    Anmerkung:

    Ausgerechnet die ING Finanzkasperlis, welche faktisch pleite sind, und nur infolge einem Hilfspaket von 13.8 Mia noch am Leben erhalten werden, massen sich an ABB so herunterzustufen..... Na ja, verbieten kann man es denen ja nicht.


    Ein Schelm wer da schlechtes denkt..... !!! Die haben wohl Angst dass deren aufgebauten Put-Optionen leiden. Zumindest hoffe ich es .......


    Mit emotionalen Grüssen

    Dr.Zock

    Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr maßzuhalten. ( Friedrich Nietzsche )

  • ABB

    Jaja, kennen wir doch alle diese Spielchen: Ratings runterschreiben damit sie sich selber eindecken können...


    Nur wer versucht diese Spielchen geschickt mitzuspielen, kann auf kurzfristige Sicht verdienen. Wurde aber auch schon auf dem falschen Fuss erwischt. Bin bei ABBOM etwas früh rein habe aber bei 0.06 die Anzahl verdreifacht! ABBOM, die Volksoption und mein Rettungsanker, mein Depot immer wieder in grünen Bereich zu hiefen :)


    Ich erwarte nach den Zahlen von Morgen ein ABB-Kurssprung (nachfolgende 5 Tage max. 23 CHF! Momentan sind da zuviele Konjunkturschwarzmalereien im Kurs eingepriesend!


    Die Grossen haben sich bereits wieder voll eingedeckt um den RUN mitzureiten!!!


    Alles meine bescheidene Meinung ;-)...