AUSTRIAMICROSYS (AMS)

  • AMS Kurs morgen ca CHF 1.585 Schweizer Franken pro Aktie wäre mehr als brutal, wenn sie wirklich morgen so stark einbrechen, wenn Bezugsrechte für Kapitalerhöhungab morgen extra gehandelt werden, wenn ich es richtig verstand.


    Verstehe ich es richtig ?

    Vermutlich wird es nicht so heftig ausfallen. Viele die heute long sind, sind keine Zocker sondern machen die KE mit bzw setzen auf den Verkauf der Bezugsrechte. Dazu hat sich der Ausblick hat sich durch die KE erhellt. Aber es bleibt auf jeden Fall spannend.

  • Vermutlich wird es nicht so heftig ausfallen. Viele die heute long sind, sind keine Zocker sondern machen die KE mit bzw setzen auf den Verkauf der Bezugsrechte. Dazu hat sich der Ausblick hat sich durch die KE erhellt. Aber es bleibt auf jeden Fall spannend.

    Befürchte das morgen viele, welche nicht weiter AMS Aktien zukaufen/ nicht an der Kapitalerhöhung teilnehmen, morgen mit großen Verlusten konfrontiert werden.

    Wieviel % der Aktionäre es betreffen wird, kann ich gar nicht einschätzen.

  • Solche Kapitalerhöhungen sind für Zocker immer wieder interessant, allerdings nicht ohne Risiko. Da ich keine Aktien habe, steige ich ev. via Bezugsrecht ein, sofern ein solcher Einstieg günstiger als der direkte Aktienkauf ist. Spannende Tage stehen bevor, morgen geht es los.

  • Über Eröffnungskurs morgen.


    Quelle.

    Osram_mit_AMS_ohne_Apple - Forum - ARIVA.DE


    Zitat.

    BigBonsai,­ habe eine andere Rechnung, siehe unten. Jack, nach der Rechnung wird AMSO morgen (noch) nicht bei einem Euro liegen, da kannste die TANs noch schonen :)

    Also lt. meinem TERP Excel (aus den Tiefen des WWW), müsste bei einem Schlusskur­s von 3,05 Euro der theoretisc­he Kurs der Aktie morgen beim Opening bei 1,60 Euro liegen (jede Abweichung­ davon wäre dann eine "normale" Marktbeweg­ung nach unten oder oben). Leider wird in diesem Excel nicht angezeigt,­ wieviel das Bezugsrech­t wert ist...Schw­einerei, erst zahle ich nichts dafür und dann spuckt das Ding noch nicht mal den Wert des BZR aus.

    Aber so grob: wenn ich eine Aktie mit 3,0 Euro im Depot hatte und danach eine Aktie a 1,6 Euro + ein Bezugsrech­t, dann muss letzteres (auch ohne Excel) ja ca. 1,4 Euro wert sein. Haut auch grob hin: ich muss 4 BZR besitzen a 1,4 = 5,6 und kann mir damit 11 Aktien kaufen zu 1,10 Euro (1,07 CHF), die am Markt 1,60 kosten (Delta von 0,50 x 11 = aufgerunde­t 5,6 Euro).

    Die nächste KE sollte AMSO nur machen, wenn EUR/CHF bei Parität liegt, das macht das Rechnen einfacher.­ Thema für die nächste HV.

    Zitat ende.

  • MICH interessiert nur der Kurs NACH der Kapitalerhöhung.

    Was während der Kapitalerhöhung passiert ist für mich zweitrangig.

  • Die Bezugsrechte sind nun 1:1 ersichtlich in meinem Depot. Ich möchte die KE mitmachen und pro 4 Bezugrechten 11 Aktien zu 1.07 erwerben. Muss ich da aktiv was unternehmen oder werden nach Ablauf der Bezugsrechte die Aktien erworben?

  • Der die KE nicht mitmachen wollte, der kann doch heute ganz normal die Aktie wieder kaufen nachdem Abschlag der Bezugsrechte. Oder sehe ich das falsch ? Oder sollte man überhaupt warten, bis die KE durch ist ?

  • Die Bezugsrechte sind nun 1:1 ersichtlich in meinem Depot. Ich möchte die KE mitmachen und pro 4 Bezugrechten 11 Aktien zu 1.07 erwerben. Muss ich da aktiv was unternehmen oder werden nach Ablauf der Bezugsrechte die Aktien erworben?

    Deine Bank sollte dich benachrichtigen unter "Corporate Actions", wenn du nichts machst, werden die BR normalerweise at the market am Ende der Bezugsperiod verkauft.

    In any given moment we have two options: to step forward into growth or step back into safety.

    A. Maslow

  • Und wieso war es jetzt nicht besser, seit der Bekanntgabe zu verkaufen und heute wieder zu kaufen? Verstehe es irgendwie nicht ..

    Bei Bekanntgabe lag der Kurs bei CHF 3.20. Bei dem Kurs die Aktie zu halten und die Bezugsrechte ausüben (2.75 neue Aktien pro alte Aktie) ergibt einen Schnitt von CHF 1.64. Wenn du stattdessen bei CHF 3.20 verkaufen konntest, und jetzt unter CHF 1.64 wieder einsteigst, bist du, Gebühren mal ausgeklammert, leicht besser gefahren.

  • Bei Bekanntgabe lag der Kurs bei CHF 3.20. Bei dem Kurs die Aktie zu halten und die Bezugsrechte ausüben (2.75 neue Aktien pro alte Aktie) ergibt einen Schnitt von CHF 1.64. Wenn du stattdessen bei CHF 3.20 verkaufen konntest, und jetzt unter CHF 1.64 wieder einsteigst, bist du, Gebühren mal ausgeklammert, leicht besser gefahren.

    Der Kurs ist/war bei ca. 1.50, Es hätte sich also immer klar gelohnt zu verkaufen.

    Langfristig, nicht kurzsichtig