AUSTRIAMICROSYS (AMS)

  • Drunegalm hat am 08.09.2022 16:14 geschrieben:

    Quote

    Einstiegs Kurs in diesem Depot nun 7 Fr.


    Jetzt warte ich auf die 120 !

    gutes timing, gratuliere.


    aber die 120 kannst du wahrscheinlich vergessen :)

  • Alperose hat am 13.09.2022 15:32 geschrieben:

    Quote

    Unter 7 gehts nie mehr. Wie krass ist das den, nur weil die Inflation 8.3 und nicht 8.1 ist, stürzen sie üüüübelst übertrieben ab von bereits Absturzlevel :(

    warte doch geduldig darauf, bis die Inflation auf 7 oder noch tiefer sinkt und erfreue dich dann an den Kursen resp. die übertriebene Reaktion darauf.

  • RaphaelWalthert1884 hat am 14.09.2022 09:14 geschrieben:

    Quote

    Alperose hat am 13.09.2022 15:32 geschrieben:

    warte doch geduldig darauf, bis die Inflation auf 7 oder noch tiefer sinkt und erfreue dich dann an den Kursen resp. die übertriebene Reaktion darauf.

    Dies ist eine gefährliche Aussage, schliesslich ging ams ja dazumal, als alllle Tech Titel gewaltig stiegen, auch nicht nach Norden.

  • Grün geschlossen🙄 Für einmal ziemlich überraschend.

    Und morgen? Wohl wieder (tief)rot.


    Weiss jemand wann die neue Produktionshalle in Asien gebaut wird? Aber wofür ist diese eigentlich? 🤔

  • LED-Markt-Wachstum die nächsten Jahre sollte ja rund 4% sein... Mit dem aktuellen "Stromsparen" sollte eigentlich ein Boom ausglöst werden und Osram sollte die LED-Lampen im überfluss an die Leute bringen... sollte eine positive Auswirkung haben auf die Umsätze (wohl nicht die besten Margen, dennoch).


    Zudem gefällt mir, dass es noch gut 6 Arbeitstage geht, dann ist der Monate September durch... keine Gewinnwarnung bisher. Danach kommt eigentlich das jeweils stärkste Q für ams-Osram.


    Nach mir ist ein KUV von 0.4 eine unglaubliche Fehlinterpretation des Marktes, und ich wette dass die Leerverkäufer einen deutlichen Anteil zur aktuell unterirdischen/irrationalen Bewertung beitragen. Aber egal, wird sich korrigieren.


    pesche: Am 14.9.22 schreibst du, du hast einen Auftrag für CHF 6.50 platziert. Am 19.9.2022 erreicht ams-Osram ihr Jahrestief von CHF 6.38... und heute schreibst du, dass du wegen Putins Grössenwahnsinn (den Wahnsinn hatte er schon lange, die Ansprache welche du wahrscheinlich meinst war gestern früh) den Order gelöscht hast... Egal, es interessiert wohl das Forum auch nicht ob und zu welchen Kursen du kaufst/verkaufst... Würden alle ihre Orders dokumentieren, was bringt das schon.

    Um via Börse auf ein kleines Vermögen zu kommen, investierst du ein Grosses...

  • Ich finde es nicht daneben, wenn jemand konkret über sein Käufe/Verkäufe berichtet, aber selbstverständlich nur, wenn es wahr ist. Das kann mehr nützen, informativer sein, als irgendwelche Fantasien über die zukünftige Entwicklung des Aktienkurses von Leuten, die seit Jahren auf ihren astronomisch hohen Verlusten sitzen und andere zum Kaufen animieren, in der Hoffnung, das könne das Kursniveau heben.

  • ursinho007 ist wieder im Forum🤭

    Sehe das ähnlich wie chuck norris. Und irgendwie kann sich Pesche vom AMS-Trauma nicht lösen, aber irgend einmal wird auch er wieder zur Aktie greifen, vermute ich mal.

  • Ich und AMS Trauma :). Da bin ich schon lange darüber hinweg. Hab alle meine AMS im Juni verkauft mit einem kleinen Verlust. Werde aber in jedem Fall wieder einsteigen da ich an die AMS Produkte glaube. Aber ich warte definitiv auf die 3Q Zahlen und an den Ausblick 4Q.


    NB, Mein Hund hat den Wunsch für CS vergraben. 8|

    Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos

  • heute Abend reder ja Powell, könnte ab Montag wieder in eine erholende Richtung gehen. Überlege mir dauernd, ob nun ein Nachkauf Sinn macht, und der absolute Tiefstkurs nun erreicht ist? Ich meine 2 Tage über 10% Minus, da sollte eine starke Gegenbewegung am Montag nicht ausgeschlossen sein.

  • alperose

    Hoffnung und Wunschdenken🤭

    Jedenfalls, wie bei Meyer Burger bist du extrem kurzfristig orientiert. Was bringt uns am Montag eine Erholung, wenn es am Dienstag weiter korrigiert. Aber schon krass: eine ams-OSRAM bald unter CHF 6.00 zu haben😱

  • Ich wäre da vorsichtig! Klar der Kurs ist tief.. und sollte es im Krieg mit Russland irgendwann eine Wende geben, wird der Kurs vielleicht in kürzester Zeit um 20% nach oben korrigieren. Denke kaufen ist eine gute Option, aber der Kurs kann noch tiefer als CHF 3.- fallen. Aus Erfahrung sehe ich das so… Ohne Krieg wäre der Kurs bei CHF 12.- und mit einer wieder normaleren Wirtschaftslage, also nicht höher als 1% Verzinsung, bei CHF 16.- bis 20.-, mit der Voraussicht besserer Markt-Absätze, CHF 20.- bis 30.-. Bis dies aber erreicht wird könnte es noch 2-3 Jahre dauern. Es ist wohl Geduld gefragt, aber der Aufschwung ist so sicher wie dieser schon lange erwarteter Abschwung. Für AMS/Os war die Zeitachse halt denkbar schlecht. Überdies, solche Aussagen wie von CS, sind der Computer nicht wert auf dem das geschrieben wurde…

  • Denke kaufen ist eine gute Option, aber der Kurs kann noch tiefer als CHF 3.- fallen.

    Autsch, tiefer als 3! Dann wären die Insiderkäufe einen Flop gewesen. Aber in der heutigen Zeit ist alles möglich. Ich hoffe nicht dass es noch eine Gewinnwarnung gibt.

    Ein Leben ohne Dalmatiner ist möglich aber sinnlos

  • Autsch, tiefer als 3! Dann wären die Insiderkäufe einen Flop gewesen. Aber in der heutigen Zeit ist alles möglich. Ich hoffe nicht dass es noch eine Gewinnwarnung gibt.

    Du bist ja nicht investiert, weshalb hoffst du denn, dass es nicht soweit kommt?