AUSTRIAMICROSYS (AMS)

  • brudissd hat am 30.08.2022 19:48 geschrieben:

    Quote

    Also zur Beruhigung, heute gab es quer-Beet überall dein Ei, ich glaube nicht das Everke überall der Eiermann spielt.. :)

    Aber im Vergleich zu allen anderen ist ams auf Allzeittief. Wenn ich im Jumbo 10 Led-Lampen kaufe dürfte ich mitttlerweile Mehrheitsaktionär sein.

  • Wäre die Aktie im Allzeithoch,hätte ich längst verkauft.


    Tagsüber hält AMS mein Depot meist im Plus.


    Sorgen müsste ich mir nur machen wenn Everke plötzlich eine Sonderdividende andeutet., aber der Mann heisst ja nicht Spuhler.

  • Erneuter Einstieg

    mal schauen ob sich der Einstieg bei 6.99 langfristig lohnen wird...... die grösseren Fonds hauen die Aktien raus, da niemand mehr tech aktien im portfolie haben möchte. Ich sehe dem lächelend entgegen bei meinem anlagehorizont von 7-10 Jahren bin ich mir ziemlich sicher, dass ich eine gute Rendite erzielen werde.

  • RaphaelWalthert1884 hat am 11.05.2022 13:58 geschrieben:

    Quote

    getrag hat am 11.05.2022 13:50 geschrieben:

    perfekt melde mich sehr gerne am 11.06.2022 nochmals :)

  • RaphaelWalthert1884 hat am 01.09.2022 09:19 geschrieben:

    Quote

    mal schauen ob sich der Einstieg bei 6.99 langfristig lohnen wird...... die grösseren Fonds hauen die Aktien raus, da niemand mehr tech aktien im portfolie haben möchte. Ich sehe dem lächelend entgegen bei meinem anlagehorizont von 7-10 Jahren bin ich mir ziemlich sicher, dass ich eine gute Rendite erzielen werde.

    Ich musste von 2023 auf 2024 schieben, da will ich 20+ sehen. 7-10 Jahre ist mir viel zu lange, will ja nicht das Altersheim damit zahlen

  • getrag hat am 01.09.2022 10:28 geschrieben:

    Quote

    RaphaelWalthert1884 hat am 11.05.2022 13:58 geschrieben:

    weiss nicht, was du mir sagen möchtest. Für mich ist die Aktie bei diesem Wert ein klares Buy. Jeder hat eine andere Strategie. Ich kenne wenige Aktien wie jene von ams, welche das Potenzial haben in ein paar Jahren sich zu verfier oder verzehnfachen. Klar Glück, Wunschdenken alles vorhanden aber das Potenzial ist nunmal da und die Aussicht alleine rechtfertigt aus meiner Optik einen Kauf bei diesen Kursen. Mein Anlagehorizont wie mehrfach erwähnt 7-10 Jahre. Mal schauen wies ausgeht. Aber du kennst dich ja bestens aus und evtl. hast du ja auch noch den einen oder anderen Tipp bereit :-).

  • Wenige Sekunden Gänsehaut

    Von Euch hat wohl keine/r den letzten Call gehört. Wir haben die Stelle mit der kurzen Aussage Everkes zum erwarteten Umsatzanstieg im Consumer-Bereich ab 2024 etwa 20x angehört. Es ist nur eine kleine Sequenz, ich weiss die Laufzeit nicht mehr. Neues (innovatives) von Apple, das neue VR Head Set? Der Aktienkauf vom VR kam nach dem Call.


    Das Vertrauen in diese Firma ist dermassen kaputt, keiner redet darüber, das ist sehr schade.


    Weiss jemand, ob die langen Zahlungsfristen der grossen Tech Konzerne, bei Tesla z.B. 90 Tage und mehr, ev. für ein baldiges Apple Produkt sprechen, das jedoch erst per 2024 zum erwähnten Umsatz führt?


    Danke.


    Immer noch voll investiert.

  • "keiner redet darüber. "


    Über andere Titel wird im Forum viel geschrieben,der Chart sieht entsprechend aus.


    Bei ASM herrscht totale Resignation.Das steigen nur noch Funds ein,wie diese Fidelis von den Bermudas. ( Gestern 5,1 % )


    Gibt diverse die mit den berüchtigten 3,1 investiert sind. Schätzungsweise sind all die Aktien der letzten Tage bei diesen gelandet.


    Aber es wird ein langer Weg,mein letzter Nachkauf war zu 7,014


    Grossmutter habe ich leider keine mehr, aber jetzt gibt's ja wieder AHV

  • Drunegalm hat am 02.09.2022 15:11 geschrieben:

    Das ist nicht irgend ein Fund, das is Fidelity, mit $11.8T Gewicht, und der stieg nicht ein, sondern hat Teile verkauft. Institutionen halten 42.22% der Aktien, das ist realtiv wenig und ist auch ein Grund des tiefen Preises. Kaufen keine Institutionen, bleibt der Preis in der Seitenbewegung.

    In any given moment we have two options: to step forward into growth or step back into safety.

    A. Maslow

  • Kekkomachine hat am 05.09.2022 09:16 geschrieben:

    Quote

    Drunegalm hat am 02.09.2022 15:11 geschrieben:

    Das ist nicht irgend ein Fund, das is Fidelity, mit $11.8T Gewicht, und der stieg nicht ein, sondern hat Teile verkauft. Institutionen halten 42.22% der Aktien, das ist realtiv wenig und ist auch ein Grund des tiefen Preises. Kaufen keine Institutionen, bleibt der Preis in der Seitenbewegung.

    Welche Seitwärtsbewegung.


    Gibt man auf Google Ams Aktie ein mit der Zeitdauer 1 Jahr, so sieht man das Bild des Grauens

  • Alperose hat am 05.09.2022 09:24 geschrieben:

    Quote

    Kekkomachine hat am 05.09.2022 09:16 geschrieben:

    Welche Seitwärtsbewegung.


    Gibt man auf Google Ams Aktie ein mit der Zeitdauer 1 Jahr, so sieht man das Bild des Grauens

    Was ich damit meine, ist dass der Preis ohne Druck oder Zukauf von Funds, sich sehr wahrscheinlich seitlich bewegen wird. Um einen Aufwärtstrend zu formen, braucht es Einsatz von Institutionen, das sieht heute noch nicht danach aus und ist auch schon eine ganze Weile so.

    In any given moment we have two options: to step forward into growth or step back into safety.

    A. Maslow

  • Kekkomachine hat am 05.09.2022 10:48 geschrieben:

    Quote

    Alperose hat am 05.09.2022 09:24 geschrieben:

    Was ich damit meine, ist dass der Preis ohne Druck oder Zukauf von Funds, sich sehr wahrscheinlich seitlich bewegen wird. Um einen Aufwärtstrend zu formen, braucht es Einsatz von Institutionen, das sieht heute noch nicht danach aus und ist auch schon eine ganze Weile so.

    Hoffen wir nächstes Jahr kommts besser und das der Boden entlich da ist.

  • Näherungssensor BOLED

    Hallo Zusammen


    Hab mich eine Weile nicht mehr gemeldet, da ich sehr viel zu tun habe. Ich schaue gerade den Apple Event und das Pro Modell wird gerade vorgestellt.


    Apple will sich anscheinend immer mehr von der Notch verabschieden. Bei den iPhone Pro Modellen wurde sie um 30% verkleinert. Möglich ist dies durch ein zusammenrücken der Face-ID Komponenten und durch den Näherungssensor, welcher sich zum ersten Mal hinter dem OLED Display befinde...


    "proximity sensor for the first time behind the display"


    Ich hoffe der ist von ams, aber soweit ich weiss ist ams der einzige Anbieter von dieser Art Sensor. Vielleicht wird man bei der Zerlegung mehr erfahren.


    Grüsse


    Dominus

  • Näherungssensor BOLED


    Hallo Zusammen


    Hab mich eine Weile nicht mehr gemeldet, da ich sehr viel zu tun habe. Ich schaue gerade den Apple Event und das Pro Modell wird gerade vorgestellt.


    Apple will sich anscheinend immer mehr von der Notch verabschieden. Bei den iPhone Pro Modellen wurde sie um 30% verkleinert. Möglich ist dies durch ein zusammenrücken der Face-ID Komponenten und durch den Näherungssensor, welcher sich zum ersten Mal hinter dem OLED Display befinde...


    "proximity sensor for the first time behind the display"


    Ich hoffe der ist von ams, aber soweit ich weiss ist ams der einzige Anbieter von dieser Art Sensor. Vielleicht wird man bei der Zerlegung mehr erfahren.


    Grüsse


    Dominus

  • Pesche hat am 08.09.2022 15:10 geschrieben:

    Quote

    Was ist jetzt wieder los. Innerhalb von minuten minus 4%? Ist Alex mit der Kasse durchgebrannt *biggrin*

    ist doch jedes mal so wenn die EZB die Zisen erhöt. man könnte meinen dies Betrifft nur eine Firma auf der Welt und das ist AMS.