• verstanden

    Das ist richtig.


    Aber bei einem Wert von 0,4-0,48 ng/m ist das zu wenig, und deshalb müssen beide Patienten weiterhin Insulin nehmen. Der eine 40 % weniger und der andere 23 %.
    Wie du sagst, steht dort alles drin.
    Ich kann lesen und ich verstehe, was dort steht.


    Und in der aktuellen Studie NCT03513939 ( https://www.clinicaltrials.gov…erm=sernova&draw=2&rank=2 ) werden keine Joker-Stoffen verwendet, sondern "hochgereinigte Insel Zellen".


    Und natürlich wird die FDA eine Genehmigung auf der Grundlage der Begeisterung eines Patienten erteilen (LOL).

  • Babette hat am 12.08.2021 15:20 geschrieben:

    Quote

    erinnern mich stark an eine bestimmte Person im RLF-Forum. Hier einfach unter einem anderen Namen.


    Sernova ist sooo schlecht, wie es RLF war. Und dann plötzlich die Kehrtwende. Vollgas in RLF investiert. Luschtig.


    b.

    Immerhin geht es hier noch gesittet zu, im Gegesatz zum Newron Thread.


    Trotzdem hast du Recht, wenn ich bei Relief letztes Jahr auf solche Leute gehört hätte, wäre ich nicht mit einem fortybagger ausgestiegen.


    Es braucht noch Geduld, wieso soll das hier nicht auch passieren? Klar ist das auch mit Risiko verbunden. Man kann natürlich auch in Nestle investieren, mit einem kleinen Risiko. Jedem das seine.

  • neu hier

    Nein Babette, ich bin erst seit kurzem Mitglied bei Cash und war bis jetzt 10 Jahre lang stille Leser.
    Ich habe nie gesagt, dass Sernova schlecht ist. Der Punkt ist, dass hier Phantasien heraufbeschworen werden, die absolut unrealistisch sind.
    Ich habe Aktien von Relief, seit es mondobiotech war, und das wegen Aviptadil.
    Und ich habe jetzt immer noch etwa 1 Million davon.
    Ich habe einen medizinischen Hintergrund und weiß, wovon ich spreche.
    Aber keine Angst, ich werde die Gemeinschaft hier nicht weiter "belästigen".

  • BeHappy hat am 12.08.2021 16:07 geschrieben:

    Quote


    Ich habe einen medizinischen Hintergrund und weiß, wovon ich spreche.
    Aber keine Angst, ich werde die Gemeinschaft hier nicht weiter "belästigen".

    Bin hier zwar nicht investiert, hatte es mir mal ueberlegt dann aber bleiben lassen, aber ums Himmelswillen seit doch froh wenn auch kritische Stimmen we BeHappy da sind, da profitieren doch alle davon, vor allem wenn er da auch einen fachlichen Background aufweist. Macht nicht den gleichen Fehler wie z.B bei Meyer Burge undsoweiter ....

  • Babette hat am 12.08.2021 17:35 geschrieben:

    Quote

    ...aber zwischendurch auch mal das Positive hervorheben, why not. Immerhin ist Sernova nicht einfach so dort wo sie jetzt sind.


    b.

    Liebe Babette wo sind denn da bisher kritische Einträge in dem Tread, und wir Spekulanten sind ja nie zufrieden was bisher erreicht wurde sonst würden wir verkaufen.


    Im Moment bin ich begeistert mit Datametrix und lese in den Foren dazu lauter Beiträge die mich bestärken und an eine goldige Zukunft voraussagen. Habe aber keinen einzigen Beitrag von einem Fachkundigen gelesen der sich mit der KI , der Kernkompetenz der Firma , wirklich auskennt da vertrauen wir dem CEO. Wenn jetzt jemand einen fundierten Beitrag veröffentlichen würde der sich da auskennt, wäre ich sehr dankbar und würde ihn ernst nehmen so unangenehm das ist. Schluss endlich zählen die Facts.


    Meine Definition von Glück: Vermeide alles was Dich unglücklich macht, z.B. sich in Spekulationsaktien zu verlieben


    So das war es von meiner Seite, drücke euch hier allen die Daumen dass das hier eine Rakete wird und ich das Produkt selber nie benötige

  • Atlan hat am 12.08.2021 18:00 geschrieben:

    Quote

    Meine Definition von Glück: Vermeide alles was Dich unglücklich macht, z.B. sich in Spekulationsaktien zu verlieben

    mein Lieblingsspruch lautet: Zufriedenheit erkennt man, wenn man nichts bedauert und sich an dem erfreut, was man erreicht hat. Für einen positiven Lebensweg!

  • Atlan hat am 12.08.2021 16:48 geschrieben:

    Quote

    BeHappy hat am 12.08.2021 16:07 geschrieben:

    Bin hier zwar nicht investiert, hatte es mir mal ueberlegt dann aber bleiben lassen, aber ums Himmelswillen seit doch froh wenn auch kritische Stimmen we BeHappy da sind, da profitieren doch alle davon, vor allem wenn er da auch einen fachlichen Background aufweist. Macht nicht den gleichen Fehler wie z.B bei Meyer Burge undsoweiter ....

    wie recht du hast!!

  • XC hat am 12.08.2021 15:44 geschrieben:

    Quote

    Babette hat am 12.08.2021 15:20 geschrieben:

    Immerhin geht es hier noch gesittet zu, im Gegesatz zum Newron Thread.

    bezüglich gesittet, soll ich mal ein paar post von dir aus dem NW tread hier rein kopieren.

  • Moderatio hat am 26.08.2021 17:04 geschrieben:

    Quote

    Ich sähe lieber mal einen positiven Kursverlauf...

    Nur Geduld, der September wird es hoffentlich richten. In einem Interview hat der CEO von 6 Monaten Verhandlungszeit gesprochen. Alles im Zeitplan! Habe mir schon mal das passende Auto ausgesucht, fehlt nur noch meine Unterschrift und eine Garage zur Miete!

  • Ghost hat am 29.08.2021 12:25 geschrieben:

    Quote

    Habe mir schon mal das passende Auto ausgesucht, fehlt nur noch meine Unterschrift und eine Garage zur Miete!

    wenn ich dieses Forum so durchlese, dann solltest du dann ja genügend kohle haben um dir eine garage zu kaufen *yes3*

  • per

    Willkommen im Club! Deine provokative Art, gibt diesen Forum die fehlende Würze! Wie bereits geschrieben, wir alle warten auf den Lizenznehmer, welcher den Durchbruch dieser Aktie bedeutet. Auf meine Person bezogen, bedeutet dass, sein oder nicht sein!
    Wir werden es bald erfahren.

  • Hier noch ein Email vom CEO veröffentlicht von einem User im wallstreet Forum. Die Lizendeals kommen, vermutlich schon im September:


    "Antwort von Philipp Toleikis:


    Hallo xxxxxx,


    Ich befinde mich in verschiedenen Gesprächsphasen mit mindestens 6 Unternehmen.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Philip


    Wir arbeiten mit mehreren Pharmaunternehmen und Medizintechnikfirmen zusammen. Wir arbeiten hart daran, so schnell wie möglich einen Abschluss zu erzielen. Bei den Verhandlungen muss ich als CEO den besten Deal für unsere Investoren erzielen und nicht einfach irgendeinen Deal annehmen. Bei jedem Lizenzvertrag, den ich ausgehandelt habe, hat Sernova hervorragende Bedingungen erhalten, und ich werde weiterhin für die besten Angebote für Sernova und unsere Investoren kämpfen. Daher hoffe ich, dass wir im September einen Abschluss erzielen werden, da wir täglich daran arbeiten.
    Best Regards,


    Philip"