IGEA Pharma liefert Corona-Tests

  • Das niederländische Pharmaunternehmen IGEA (SWX Ticker IGPH) beginnt mit der Lieferung eines Antikörper-Tests zur Erkennung des Coronavirus. Das an der SIX kotierte Unternehmen unterzeichnete eine Vereinbarung mit einem unabhängigen Testentwickler und -hersteller aus China, wie es am Montag mitteilte.


    Die Bedingungen sehen demnach vor, dass IGEA die Tests unter bestimmten volumenbasierten Bedingungen für die US-Bundesstaaten New York, Kalifornien und Louisiana sicherstellt. Die US-Gesundheitsbehörde FDA habe den Vertrieb bereits genehmigt.


    Die tatsächliche Versorgungskapazität beträgt den Angaben zufolge 100'000 Tests pro Tag, mit der Möglichkeit zur Erweiterung, wenn die Nachfrage steigt.