Nobel Biocare

  • Nobel Biocare

    meinst du die hier..:?:


    London (aktiencheck.de AG) - Martin Brunninger und Stephen Yan, Analysten von Nomura Equity Research, stufen die Aktie von Nobel Biocare (ISIN CH0037851646/ WKN A0NH9T) mit "buy" ein. Das Kursziel werde bei CHF 18 gesehen. (Analyse vom 24.08.2011) (24.08.2011/ac/a/u) *wink*

  • Nobel Biocare

    Ja klar, aber auch viele User waren - wie ich auch bis zu meinem Verkauf am 04.03.2011 zu CHF 18.-- - sehr positiv zu NOBN eingestellt und hielten ihre Meinung trotz meinen mehrmaligen Wahrnungen noch lange aufrecht. Der Kurs ist jetzt tief und in der Preisregion von CHF 8.-- werde ich voraussichtlich wieder einsteigen, der Kaufauftrag ist jedenfalls bereits erfasst! :idea:

  • Nobel Biocare

    AWP Nobel Biocare legt erfolgreich Anleihe über 120 Mio CHF auf

    15.09.11 06:44:20- AWGB


    Im Hinblick auf das sehr volatile Marktumfeld wertet das Unternehmen die

    Auflage der Anleihe als besonderen Erfolg, heisst es weiter. Die Anleihe wurde

    am Vortag begeben.


    dl/ra


    ... :roll: 8)

  • Nobel Biocare

    News über Nobel Biocare: (Heute -9.36% ...krass)


    Mir ist der für Merrill Lynch tätige Medizinaltechnikanalyst vor allem wegen seiner bisher ungetrübten Zuversicht für Nobel Biocare ein Begriff. Während die meisten seiner Berufskollegen in den vergangenen Wochen aufgrund der schwierigeren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen kapituliert haben, blieb der Experte eisern bei seiner Kaufempfehlung für die Aktien des Dentalimplantateherstellers.


    Auch in einer heute Morgen veröffentlichten Unternehmensstudie werden die Papiere von Nobel Biocare mit «Buy» eingestuft. In zwei grundlegenden Punkten krebst der Experte aber zurück. Auf das Jahr 2012 bezogen halbiert er seine Wachstumsprognose für den Markt für Dentalimplantate von 6 auf 3 Prozent. Dadurch fallen seine Gewinnschätzungen für die Jahre 2011 bis 2013 zwischen 17 und 34 Prozent zurück. Gleichzeitig streicht der Experte den bisher berücksichtigten Bewertungsaufschlag gegenüber dem Medizinaltechniksektor aus seinem Bewertungsmodell. Neu wird das Kursziel für die Aktien von Nobel Biocare noch mit 11,40 (20) Franken angegeben.


    Interessant finde ich jedoch vor allem die Tatsache, dass Merrill Lynch im kommenden Jahr in den für das Unternehmen wichtigen Märkten USA und Europa bestenfalls mit einem Nullwachstum rechnet. Sollten die beiden Regionen sogar in eine Rezession zurückfallen, kommt der Experte auf einen fairen Wert von gerademal 7,10 Franken je Aktie.

    Ich vermute, dass gerade dieser Umstand die aus dem Ausland eintreffenden Verkäufe erklärt.




    Quelle:

    http://www.cash.ch/news/alle/d…tienfavoriten-1080369-448


    und dies:


    Paris (aktiencheck.de AG) - Alex Kleban und Rodolphe Besserve, Analysten der Société Générale, stufen die Aktie von Nobel Biocare (ISIN CH0037851646/ WKN A0NH9T) von "hold" auf "buy" hoch. Das 12-Monats-Kursziel werde von 14,25 CHF auf 11,30 CHF gesenkt. (Analyse vom 22.09.2011) (22.09.2011/ac/a/u)


    Quelle:http://www.de.sharewise.com/ak…nam-sf-40/analyse/2255955

    Wer andern eine selbst hinein !

  • Nobel Biocare

    Mit + 5,3% liegt Nobel Biocare heute gut im Rennen, kommt es auf diesem tiefen Ausverkaufspreis jetzt doch noch zu einer Übernahme?

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Nobel Biocare

    Meveric wrote:

    Quote
    Ds sind keine Fantasien. Ich bin gerade daran den Laden aufzukaufen. *wink*


    Um so besser, ich habe auch noch einen grösseren Posten abzugeben. Meine kriegst Du allerdings erst über 25.-. :lol: :lol:

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Analystenkommentare treiben Nobel Biocare hoch

    http://www.forexpros.de/news/a…-nobel-biocare-hoch-36326


    Auch Bernstein nahm das Kursziel für Nobel Biocare auf 13 von 22 Franken zurück und für Straumann auf 170 von 250 Franken. Während Nobel Biocare weiterhin mit "Outperform" eingestuft wird, nahm der Broker die Empfehlung für Straumann auf "Market-Perform" zurück. Nobel sei im Vergleich zu Straumann viel zu günstig bewertet, wie es hiess. (Reporter: Rupert Pretterklieber; redigiert von Paul


    Komisch, Analysten senken ihre Kursziele und Aktie steigt. :P


    Und Nobel sei viel zu günsig :P


    Also auf dass wäre ich als kleiner Wicht auch gekommem. :lol:

  • Re: Analystenkommentare treiben Nobel Biocare hoch

    miracol wrote:


    Als der Aktienkurs von Nobel Biocare erstmals unter 40.- gefallen ist hat der VR beschlossen für einige hundert Millionen eigene aktien zurückzukaufen. Der Verwaltungsrat war also vor rund drei Jahren der Meinung die Aktie sei mit 40.- viel zu billig! Jetzt steht die Aktie auf gut 9.-, was ist sie jetzt wohl?




    Sollte der Aktienmarkt jetzt wieder nach oben drehen (die Chancen stehen gut), dann werden die Kurse von all diesen "sachverständigen Analysten" wieder nach oben angepasst. *wink*

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Nobel Biocare

    Ich habe im Thread noch diesen alten Beitrag von 2008 gefunden. Die haben damals für rund 500 Millionen CHF Aktien zurückgekauft, der Kurs lag damals bei knapp Fr. 40.-:


    " Verfasst am: 14.05.2008 - 08:45


    --------------------------------------------------------------------------------



    Quelle Cash Guru:

    Nobel Biocare - startet heute ein weiteres Aktienrückkaufprogramm. Bis 14pc der Aktien können zurückgekauft werden. "

    Besser reich und gesund als arm und krank!

  • Nobel Biocare

    Ich frage mich immer wieder, warum Firmen nur in den wirtschaftlich guten Zeiten, wo die Aktien immer massivst überbewertet sind solche Aktienrückkaufprogramme starten. Dass macht ja fast jede Bude.


    Im 2007-2008 haben Firmen für Milliarden eigene Aktien zurückgekauft, die sie heute für einen Bruchteil erhalten könnten. Dafür gibt es aber Gründe. Müsste aber nochmals genau nachlesen warum das so ist. Hat irgendetwas mit Zinsen, Abschreibungen und und und zu tun. Im Grunde auch da. Eigentlich egal wieviel uns der Kauf der Aktien kostet... Zahlen tut es ja schlussendlich der Aktionär, dem eine höhere Dividende entgeht. Dafür hat man die Aktionäre mit hohen Aktienkursen belohnt, in dem man als bodenständige Firma auch noch mit Aktienrückkaufprogrammen zeigte, wir sind ein gesundes Unternehmen.

  • Nobel Biocare

    06.10.2011 09:33

    Eine Verkaufsempfehlung der Citigroup hat am Donnerstag die Aktien der Zahnimplantate-Hersteller Nobel Biocare und Straumann unter Druck gesetzt.

    Nobel Biocare büssten in einem festeren Markt 1,9 Prozent auf 8,99 Franken ein und Straumann fielen um 2,9 Prozent auf 134,50 Franken. Die europäischen Gesundheitswerte tendierten leicht höher.


    Citigroup stufte Nobel Biocare auf "Sell" von "Buy" zurück und senkte das Kursziel stark auf 7,20 von 25,40 Franken. Für Straumann nahm die US-Bank die Empfehlung ebenfalls auf "Sell" von "Hold" zurück. Das Kursziel wurde mit 122,10 nach 261 Franken genannt.


    (Reuters)